International Space Film Festival lädt zur Premieren-Gala

Veröffentlicht von: EQUIPE Marketing GmbH
Veröffentlicht am: 18.05.2016 09:40
Rubrik: Wissenschaft & Forschung


(Presseportal openBroadcast) - Vom 1. bis zum 5. Juni präsentiert Berlin das weltweit einzige Space Film Festival. Realitätsnahe Raumfahrtfilme und Filmbesprechungen mit Astronauten.

Dienstag, der 17. Mai 2016

Jetzt wird Berlin noch attraktiver für die Raumfahrtbranche und für Space- Enthusiasten: Neben der Luft- und Raumfahrtausstellung ILA öffnet nämlich auch das International Space Film Festival seine Pforten am 1. Juni und läuft bis zum 5. Juni 2016. Dieses Welt weit einmalige Filmfestival vereint die Präsentation realitätsnaher Raumfahrtfilme und Dokumentationen auf riesigen Leinwänden mit anschließenden Filmbesprechungen mit Astronauten, Kosmonauten und Raumfahrtingenieuren. Nach den Filmbesprechungen präsentiert Festivalleiter Jürgen Aha im Festivalfoyer eine einzigartige Raumfahrtausstellung, sowie eine Space-Bar, an der sich Astronauten, Space - Fans und Medienvertreter zwanglos treffen und austauschen können. Das Filmfestival findet im zentralen Cinestar-Kino im Sony Center in Berlin statt, dort, wo alle großen Filmpremieren starten.

Thematische Schwerpunkte sind die bemannte Raumfahrt, geplante Mond- Missionen und die russische Raumfahrt, die dieses Jahr gleich mehrere Jubiläen feiert. So jährt sich nicht nur der Erstflug des ersten Menschen im All, Juri Gagarin, zum 50. mal, sondern es steht auch das 50. Jubiläum der ersten unbemannten Mondlandung durch Lunar 9 an. Beinahe 50 Jahre später will auch das junge Ingenieursteam der PT Scientists mit einem Mond-Rover auf den Mond und damit einen ersten Preis von 30 Millionen Dollar gewinnen. Diesen hat der US-Konzern Google mit seiner Google Lunar XPRIZE-Challenge 2007 ausgerufen. Das von Audi unterstützte Team "Mission to the Moon" um Robert Böhme hat beste Chancen, mit seinem Audi Lunar quattro Rover bis Ende 2017 auf dem Mond zu landen.

Das umfangreiche Filmprogramm ist auf der Website www.spacefilmfestival.de zu finden. Die Premieren-Gala am 1. Juni um 18:45 wird vom russischen Botschafter Grinin eröffnet und geht über in eine Panel-Discussion zum Thema "Das neue Space Race der Jungen Wilden - Was steckt dahinter?". Interessierte können sich noch unter info@equipe.de eine der letzten freien Einlasskarten sichern.

Kontakt:
EQUIPE Marketing GmbH
Stresemannstr. 27
D-10963 Berlin
Tel.: ++49 (0)30 25 292 656
Fax: ++49 (0)30 252 92964
info@equipe.de
Space Film Festival (http://www.spacefilmfestival.de)

Pressekontakt:

EQUIPE Marketing GmbH
Jürgen Aha
Stresemannstraße 27 10963 Berlin
030 25 292 656
info@equipe.de
www.spacefilmfestival.de

Firmenportrait:

EQUIPE ist ein auf Space-Marketing spezialisiertes Unternehmen und arbeitet seit nunmehr 20 Jahren für Raumfahrtagenturen, Raumfahrtunternehmen und Berater

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.