Mark Moore neuer Geschäftsführer bei Citizen Systems Europe

Veröffentlicht von: Vitamin11 Marketingberatung
Veröffentlicht am: 18.05.2016 12:08
Rubrik: IT, Computer & Internet


Citizen Systems Europe, Mark Moore, Geschäftsführer EMEA
(Presseportal openBroadcast) - Citizen Systems Europe, führender Anbieter von hochwertigen Rechnern sowie Etiketten-, Barcode-, POS- und Fotodruckern, hat Mark Moore zum Geschäftsführer Europa, Middle East & Africa (EMEA) ernannt. Er war in den vergangenen zehn Jahren der Vertriebs- und Marketingleiter des Unternehmens und ist weltweit der erste Geschäftsführer, der kein Japaner ist.

In seiner neuen Funktion ist Mark Moore, der in der Stuttgarter Zentrale und in der britischen Niederlassung arbeitet, für das Unternehmenswachstum in der Region verantwortlich. Seine Vision ist es, dass Citizen „der bevorzugte Druckerspezialist“ bleibt. Die Marktpräsenz des Unternehmens im Nahen Osten und in Afrika will er auch in aufstrebenden Märkten wie Südafrika und Iran weiter ausbauen.

Mark Moore plant, produktübergreifende Synergien der verschiedenen Drucktechnologien von Citizen zu nutzen, um Business-Partnern und Kunden noch besseren Support zu bieten. So können Distributoren und Reseller ihren Kundendienst durch austauschbare Komponenten verbessern. Generell wird die verstärkte Nutzung von Synergien zwischen den Produkten die Aktivitäten des Unternehmens in einem zunehmend digitalen Umfeld unterstützen. Dank seines breiten Druckerportfolios ist Citizen hervorragend für die Zukunft aufgestellt. Produktübergreifende Entwicklungen wie Bluetooth und WLAN-Anschluss ermöglichen kabellose und mobile POS-Transaktionen. Vorhandene stationäre oder mobile Drucker können so aufgerüstet werden, dass sie mPOS-Transaktionen unterstützen – ein wesentlicher Beitrag zur Zukunftssicherheit der Technologie.

Mark Moore verfügt über profunde Business-Erfahrung, die er in seiner zehnjährigen Tätigkeit für Citizen und in fünf Jahren als EMEA-Vertriebsdirektor bei Zebra Technologies erworben hat. Zu seinen beeindruckenden persönlichen Erfolgen gehören sein fünfjähriger Dienst als Lieutenant in der Königlichen Artillerie und seine Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Sarajewo 1984 als Mitglied der britischen Mannschaft im Ski-Langlauf. Er ist auch heute noch ein passionierter Sportler. Neben dem Skifahren, das er weiterhin als Hobby betreibt, gilt seine besondere Leidenschaft dem Laufen – in diesem Jahr wurde er Sieger seiner Altersklasse beim Cross-Lauf in Buckinghamshire.

Zu seiner Ernennung sagt Moore: „In den zehn Jahren, die ich nun schon bei Citizen Systems Europe arbeite, habe ich an der Definition und Umsetzung der Unternehmens¬strategie mitgewirkt, mit der wir in jedem Jahr weiter gewachsen sind. Unsere größte Stärke sehe ich in unserer außergewöhnlich breiten Palette von Drucklösungen. Durch eine Ausweitung des Angebots werden wir mit der Infrastruktur, die wir bereits etabliert haben, auch künftig wachsen können. Ich freue mich, dass ich nun die Zügel selbst in die Hand nehmen kann, um das Geschäft weiter voranzutreiben.“

Mark Moore ersetzt Morihito Suzuki, der die Erfahrungen, die er in den letzten sechs Jahren als Geschäftsführer von Citizen Systems Europe gemacht hat, nun in eine neue Aufgabe bei Citizen Systems Japan einbringen wird. Das Unternehmen ist ihm dankbar dafür, dass er das Geschäft in Europa auf ein Niveau gebracht hat, auf dem es erfolgreich mit den wichtigsten europäischen Marktteilnehmern konkurrieren kann.

Pressekontakt:

Citizen Systems Europe GmbH
Jörk Schüßler
European Marketing Manager
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Tel.: +49 (0)711 490 320
joerk.schuessler@citizen-europe.com
http://www.citizen-systems.com

**********************************
Vitamin11 Marketingberatung
Gina Nauen
Ulrich-Kaegerl-Str. 19
94405 Landau an der Isar
Tel. + 49 9951 600 601
Mobil: +49 162 236 37 38
Fax: +49 9951 600 548
http://www.vitamin11.de
gina.nauen@vitamin11.de

Firmenportrait:

Marketingberatung mit Schwerpunkt Messen, Events, PR, Text für die IT-Branche.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.