IMIC e.V. lädt ein zum Africa Day 2016

Veröffentlicht von: WortBild
Veröffentlicht am: 18.05.2016 17:28
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


Hon. Comfort Doyoe Cudjoe Ghansah, Staatsministerin für Soziales und Soziale Einrichtungen, Republik Ghana (Bild: IMIC e.V.)
(Presseportal openBroadcast) - 53. Geburtstag der Afrikanischen Union mit Business-Forum


Hamburg (mk) Die Feierlichkeiten zum Geburtstag der Afrikanischen Union auf dem Wandsbeker Marktplatz sind für viele Hamburger und ihre auswärtigen Gäste inzwischen ein Fixtermin. Erstmalig lädt der IMIC e.V. (Erste Vorsitzende: Sylvaina Gerlich) in diesem Jahr zusätzlich zum Business-Forum im Spiegelsaal des Hamburger Grand Elysée ein. Am 26. Mai treffen sich dort Geschäftsleute, Politiker und Interessierte zum Austausch über erfolgreiche bestehende Projekte und neue Business-Ideen. Die Gästeliste ist mit hochkarätiger Prominenz besetzt. Der Staatsminister für die Entwicklung des Privatsektors und Public-Private-Partnership der Republik Ghana, der National President Independent Petroleum Marketers Association of Nigeria, der General Manager der Hamburger I.T.E.M.S. Afrika GmbH und der Finanzdirektor der Schweizer Conim Investment AG repräsentieren dabei die Spannweite der Themen, die hier eine neue Plattform bekommen. Die zentralen Punkte „Chancen und Herausforderungen bei Investments in Afrika“ und „Potentiale mittelständischen Engagements in Afrika“ versprechen spannende Informationen und angeregte Business-to-Business-Gespräche.

Der IMIC e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seine Mitglieder und Hilfesuchende unterschiedlicher Herkunft in Deutschland (insbesondere in Hamburg) bei der Integration unterstützt. Er steht für einen kulturellen Austausch zum besseren gegenseitigen Verständnis. Zur Integration tragen dazu Kinderfreizeiten, Nachhilfe-Angebote, PC-Kurse, Seniorentreffs und Info-Veranstaltungen bei. Der IMIC e.V. wird durch den persönlichen Einsatz seiner Mitglieder und durch ein Netzwerk getragen, das Förderer aus Wirtschaft, Kultur und öffentlichen Einrichtungen einbindet. Der Verein geht fest davon aus, dass gelungene Integration auf die Herkunftsländer übergreifen kann (und soll), um dort die Voraussetzungen für Fortschritt und bessere Lebensbedingungen zu schaffen.

Sylvaina Gerlich: „Mit dem ‚Business-Forum zum Africa Day 2016’ platzieren wir eine neue Marke für die wirtschaftlichen Beziehungen zu den Staaten der Afrikanischen Union. Bestehende und künftige Geschäftsverbindungen werden hier Anknüpfungspunkte und eine Drehscheibe finden.“

Pressekontakt:

Weitere Informationen und Kontakte:
WortBild
Markus Kaminski
Gerstenblöcken 23
21502 Geesthacht
04152 / 87 68 27
Web: http://wortbild.kaminski.sh
eMail: markus@kaminski.sh

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.