Global Safety Textiles schneidet Airbags mit Lectras FocusQuantum® OPW

Veröffentlicht von: PRSeiten - der Presse- und Social-Media-Verteiler
Veröffentlicht am: 19.05.2016 08:26
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Der deutsche Airbag-Hersteller setzt die neue Technologie nach sechsmonatiger erfolgreicher Probephase am Standort China ein

Ismaning/Paris, 17. Mai 2016 - Daniel Harari, CEO von Lectra, und Christophe Dervyn, CEO von Global Safety Textiles (GST), geben bekannt, dass sich GST zur Serienproduktion von OPW-Airbags (one-piece woven) in China für Lectras Zuschnittlösung FocusQuantum® entschieden hat. So sollen die stetig steigenden Anforderungen internationaler Tier-1-Automobilzulieferer erfüllt werden.

Lectra und die deutsche GST-Gruppe, ein weltweit führender Hersteller von Sicherheitstextilien für die Airbagindustrie, sind seit längerem strategische Geschäftspartner. Nachdem GST die Airbag-Zuschnitttechnologie von Lectra sechs Monate unter realen Bedingungen in einem polnischen Werk erfolgreich getestet hat, wird eine FocusQuantum-Laserzuschnittmaschine nun am chinesischen Standort installiert. Im Rahmen der Pre-Launch-Phase analysierte GST gemeinsam mit Lectra die Leistung von FocusQuantum OPW, um die geschäftlichen Herausforderungen und die anspruchsvollen Fertigungsvorgaben der Gruppe zu erfüllen. Nach umfangreichen Tests können die Experten von GST bestätigen, dass sich der FocusQuantum als Plattform zur Serienfertigung von Airbags bewährt hat. Die Zusammenarbeit verschafft GST einen klaren Wettbewerbsvorteil: im Vergleich zur Vorgängerversion der Focus-Zuschnittgeräte sinken die Gesamtkosten pro Airbag deutlich während sich die Produktionskapazität verdreifacht.

Eine wesentliche Rolle bei der Entscheidung spielte für GST die neue Funktion des sogenannten SmartCutting. Zum Beispiel bei OPW-Seitenairbags: Sie folgen der Konturenführung einzelner Fahrzeugmodelle und müssen dabei einen optimalen Schutz sogar bei Überschlägen gewährleisten. Die komplexe Webart macht einen Stoffverzug unvermeidlich, was einen erheblichen Eingriff in den Programmablauf erfordert. Zusammen mit der FocusQuantum-Software-Suite verwalten Airbag-Hersteller Schnittbefehle selbst bei stark verzerrten Materialien einfach und effektiv. SmartCutting garantiert dabei eine nahezu fehlerfreie Qualität.

Für Uwe Zimmermann, COO von GST, ist die Basis der erfolgreichen Partnerschaft, dass beide Unternehmen eine Kultur konstanter Innovation durch Forschung und Entwicklung teilen. ,,Wir haben die Veröffentlichung der neuen Laser-Airbag-Technologie von Lectra mit Spannung erwartet", erklärt Zimmermann. ,,Wir haben sofort die Gelegenheit genutzt, die Lösung an unserem Standort zu testen und so einen Beitrag zur Perfektionierung der Technologie zu leisten. Lectra ist der Experte für optimierte Betriebsabläufe beim Zuschnitt. Unser offenes Verhältnis ermöglichte es uns, eine gemeinsame Vision zu entwickeln, mit der beide Unternehmen ihre jeweilige Branchenführerschaft ausbauen können."

,,Mit seiner marktführenden Position in der Automobilindustrie ist GST der ideale Partner, um die Kern-Technologie der FocusQuantum-Plattform zu validieren", sagt Javier Garcia, Global Sales Director für die Automobilindustrie bei Lectra. ,,Für die Fahrgastsicherheit werden Airbags immer strengeren Qualitätskontrollen unterzogen. Deshalb ist es für Lectra entscheidend, eng mit solch innovativen Unternehmen wie GST zusammenzuarbeiten. Gemeinsam gewährleisten wir die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer bereits in der Wertschöpfungskette von Airbags."

FocusQuantum ist Lectras umfassende Produktreihe für Airbag-Hersteller. Sie beinhaltet leistungsstarke Laserzuschnittmaschinen für OPW- und Flachgewebe-Airbags sowie eine spezielle Software-Suite und eine Reihe wertschöpfender Serviceleistungen zu Implementierung, Change Management und Support. Mit dem neuen FocusQuantum OPW setzt GST weltweit nun bereits den 40. Laser-Cutter von Lectra ein. Neben China hat GST Standorte in Deutschland, Polen, Rumänien, den USA, Mexiko und Südafrika mit Laserzuschnittgeräten von Lectra ausgestattet.

® FocusQuantum ist eine eingetragene Marke von Lectra.


Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/lectra-gmbh/news/3611 sowie http://lectra.com.

Über Lectra :
Lectra ist weltweit führend in integrierten Lösungen (Software, CAD/CAM und ergänzende Services) speziell ausgerichtet auf die Stoff-, Leder-, Textil- und Verbundwerkstoffindustrie. Dabei agiert Lectra auf zahlreichen Märkten wie dem Modesektor (Bekleidung, Accessoires, Schuhe), der Automobilbranche (Autositze, Innenausstattung, Airbags), der Polstermöbelbranche sowie in diversen weiteren Marktsegmenten. Mit Hilfe industriespezifischer Soft- und Hardwarelösungen können Lectras Kunden die gesamte Wertschöpfungskette - vom Design über die Entwicklung bis hin zur Herstellung - automatisieren und optimieren. Lectra bedient mit über 1.500 Mitarbeitern renommierte Kunden in mehr als 100 Ländern und erzielte 2015 einen Umsatz in Höhe von EUR237,9 Mio. Das Unternehmen ist an der Euronext Börse notiert.

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Sprachperlen GmbH
Stefan Zacher
Ehrengutstraße 5
80469München
Deutschland
+49 89 411 53 199
info@sprachperlen.de
http://www.sprachperlen.de


Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.