Qualitätsprüfung am Bau vom unabhängigen Experten VQC

Veröffentlicht von: Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau e.V.
Veröffentlicht am: 19.05.2016 12:56
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - www.vqc.de

Wenn es um die Prüfung und Abnahme eines gebauten Hauses geht, kommt es immer wieder zu Streitigkeiten zwischen Bauherr und Bauunternehmen über die fachgerechte Ausführung der Arbeiten und die Beseitigung von Baumängeln. In vielen Fällen erkennt der Bauherr die Fehler nicht einmal, da ihm die Fachkompetenz zur Beurteilung des Baumangels und eines evtl. daraus entstehenden Schadens fehlt. Und schon gerät der Traum vom Eigenheim zum Alptraum.

Der VQC - Verein für Qualitäts-Controlle am Bau e.V. ist als eine der führenden Sachverständigenorganisationen Deutschlands darauf spezialisiert, Verarbeitungsfehler während der Bauphase zu entdecken und dadurch eine zeitnahe Nachbesserung durch die ausführenden Unternehmen zu ermöglichen. Einer von bundesweit über 30 VQC-Sachverständigen führt während der einzelnen Bauabschnitte mehrere Begehungen durch, erstellt Prüfprotokolle, Prüfberichte und führt einen Luftdichtheitstest durch. Die unabhängige Qualitätskontrolle vermittelt Bauherren am Ende der Bauzeit das gute Gefühl, in einem rundum sicheren und gesunden Zuhause zu wohnen.

Informationen zur unabhängigen Qualitätsprüfung am Bau erhalten Sie beim VQC - Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau e.V., Triftstraße 5, 34355 Staufenberg-Lutterberg, Telefon 05543-30261-0, per E-Mail an die Adresse info@vqc.de oder im Internet auf www.vqc.de.

Pressekontakt:

Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau e.V.
Thomas Rupp
Triftstraße 5 34355 Staufenberg OT Lutterberg
06643798902
t.rupp@vqc.de
http://www.vqc.de

Firmenportrait:

Der VQC prüft mit derzeit über 30 unabhängigen Bau-Sachverständigen die Qualität von Einfamilienhäusern während der Bauphase. Seit unserer Gründung im Jahr 2005 haben wir rund 17.000 Häuser auf Verarbeitungsmängel überprüft und zertifiziert. Dazu führten wir über 55.000 Begehungen auf Baustellen durch. Auf diese Aufgabe haben wir uns spezialisiert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.