Ernährungsberatung im Sport- und Gesundheitsmarkt

Veröffentlicht von: Deutsche Sportakademie
Veröffentlicht am: 19.05.2016 16:24
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Neue Weiterbildung an der Deutschen Sportakademie

Köln, April 2016. Ab August 2016 bilden sich Fachkräfte aus dem Sport-, Fitness- und Gesundheitsmarkt an der Deutschen Sportakademie berufsbegleitend zum Ernährungsberater weiter. Sie erwerben das Know-how um ihre Kunden durch gezielte Ernährungsumstellung bei der Steigerung ihrer sportlichen Leistungsfähigkeit zu unterstützen und um sich ein spannendes zusätzliches Tätigkeitsfeld im Coaching-Bereich zu eröffnen.

Die berufsbegleitende 10-monatige Weiterbildung zum Ernährungsberater an der Deutschen Sportakademie vermittelt Fachkräften aus der Sport-, Fitness- und Gesundheitsbranche die fachlichen und persönlichen Kompetenzen um ihre Kunden bei einer erfolgreichen Ernährungsumstellung zu beraten. Eine individuelle Sporternährung unter Berücksichtigung der jeweiligen Sportart und zielgerichtete Ernährungsstrategien in den Phasen vor, während und nach dem Training tragen zu einer Maximierung der körperlichen und mentalen Leistungsfähigkeit des Sportlers bei. Die Studierenden lernen dabei neben den fachlichen Grundlagen vor allem auch die praktischen Fähigkeiten eines guten Beraters. "Nach den Anwendungsübungen in den Präsenzseminaren der praktischen Ernährungsberatung und dem Koch-Workshop "Vollwertkost Live" sind die Teilnehmer in der Lage, die erlernten Kompetenzen direkt im Beratungsalltag mit dem Kunden umzusetzen", erklärt Merle Losem, Geschäftsführerin der Deutschen Sportakademie.
Zu den Inhalten der berufsbegleitenden Weiterbildung gehören zudem Themen wie Trends & Entwicklungen der Ernährung, Ernährung als Erfolgsfaktor im Leistungs- und Gesundheitssport, Chancen und Risiken von Nahrungsergänzungsmitteln, Lebensmittelkunde, physiologische & medizinische Grundlagen, ernährungsbedingte Krankheiten, Nährwertberechnung und Ernährungspsychologie.
Die Deutsche Sportakademie greift mit dem neuen Lehrgang einen Bedarf in der Sport- und Gesundheitsbranche auf. "Gerade im Bereich der sportlichen und körperlichen Leistungsfähigkeit wird eine individuelle und bedarfsgerechte Ernährungsberatung zunehmend nachgefragt. Ob Kraft- oder Ausdauertraining - gezielte Sporteinheiten und bewusste Ernährungspläne gehen dabei Hand in Hand. Neben individuellen Ernährungsstrategien sind auch Chancen und Risiken von Nahrungsergänzungsmitteln ein Thema", erläutert Michael Weber, Fachtutor für Ernährungsberatung an der Deutschen Sportakademie.

Die Weiterbildungen der Deutschen Sportakademie basieren auf einem innovativen Blended Learning-Ansatz, bei dem moderne Lernmedien wie Seminare, Webinare und Studienbriefe zum Einsatz kommen und die Studierenden dabei durch individuelle Studienberatung und fachliche Betreuung unterstützt werden. Die Weiterbildung Ernährungsberater wird von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen. Die Teilnahmevoraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Sport- und Fitnessbranche. Quereinsteiger können sich anmelden, wenn sie nachweislich mehrere Jahre im fachlich angrenzenden Bereich tätig waren und die notwendigen Grundkenntnisse mitbringen. Die monatlichen Gebühren liegen 189 Euro. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.deutschesportakademie.de/ernaehrungsberater.

Bildquelle: @scyther5Shutterstock.com

Pressekontakt:

PR & Presse-Referentin
Uta Klink
Gottfried-Hagen-Straße 60 51105 Köln
0221 42292918
klink@dgbb.de
www.deutschesportakademie.de

Firmenportrait:

Die Deutsche Sportakademie bietet berufsbegleitende Fernstudiengänge für eine Karriere in der Sport- und Gesundheitsbranche an. In den staatlich zugelassenen Lehrgängen Sportbetriebswirt und Geprüfter Sportfachwirt (IHK) wird parallel zum Job praxisnahes Wissen aus dem Sportmanagement, in den Lehrgängen Betriebliches Gesundheitsmanagement und Ernährungsberater Wissen aus dem Gesundheitsmarkt vermittelt. Die Deutsche Sportakademie arbeitet mit einem praxisorientierten, mediengestützten Lernsystem, das ein Maximum an Flexibilität und mobiles Lernen möglich macht. So profitieren Studenten der Deutschen Sportakademie u.a. von flexiblen Seminarterminen, webbasierten Live-Trainings, einer umfangreichen Lernplattform und der Möglichkeit Lernpausen einzulegen oder Prüfungsorte auszuwählen. Die Studenten haben dabei jederzeit qualifizierte fachliche Beratung und individuelle Betreuung durch persönliche Fachtutoren.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.