METTLER TOLEDO PCE informiert im Rahmen des "PCE Open House"-Events

Veröffentlicht von: Mettler-Toledo PCE
Veröffentlicht am: 20.05.2016 11:16
Rubrik: Wissenschaft & Forschung


(Presseportal openBroadcast) -

Zwingenberg, 18. Mai 2016 - METTLER TOLEDO PCE veranstaltet am 21. Juni das "PCE Open House". Pharmahersteller und Arzneimittelverpacker erfahren darin in verschiedenen Vorträgen, wie sie auf Hardware- und Software-Ebene eine konforme Serialisierung nach EU-Verordnung 2016/161 umsetzen.

Ab Februar 2019 müssen laut EU-Verordnung 2016/161 alle verschreibungspflichtigen Medikamente mit einem Manipulationsschutz versehen und durch eine individuelle Seriennummer eindeutig rückverfolgbar gemacht werden. Apotheken haben damit in Zukunft die Möglichkeit, ein Medikament vor der Ausgabe an den Patienten durch den Abgleich der Seriennummer mit einer zentralen Datenbank auf Echtheit zu überprüfen.

Bereit für die Serialisierung
Viel Zeit bleibt der Pharmabranche für die Umsetzung richtlinienkonformer Serialisierungskonzepte nicht mehr: Nach der Investitionsentscheidung und Implementierung müssen Hersteller und Verpackungsunternehmen von Arzneimitteln sämtliche Prozesse noch testen, um alle Vorgaben zu erfüllen. Im Rahmen des "PCE Open House" informiert METTLER TOLEDO PCE im Track & Trace Competence Center über die genauen Anforderungen an die Serialisierung und präsentiert verschiedene Lösungsansätze für eine rechtzeitige Erfüllung aller Vorgaben.

Den Auftakt der Veranstaltung bildet ein Vortrag über die genauen Inhalte und Anforderungen der delegierten EU-Verordnung 2016/161. Anschließend werden damit einhergehende Lösungsansätze für Hardware und Software vorgestellt. Danach bekommen die Teilnehmer einen groben Zeitplan an die Hand, um den richtigen Zeitpunkt für die Aufrüstung ihrer Produktionslinien nicht zu verpassen. Zum Abschluss beantworten die Serialisierungsexperten von METTLER TOLEDO PCE Fragen aus dem Publikum.

Save the Date
Das "PCE Open House" findet am 21. Juni bei METTLER TOLEDO PCE in der Gernsheimer Straße 2 in 64673 Zwingenberg von 8:30 bis 17:00 Uhr statt. Interessenten können sich kostenfrei unter http://de.mt.com/de/de/home/events/seminars/Vision_Open_House.html für die Veranstaltung anmelden

Pressekontakt:

H zwo B Kommunikations GmbH
Bernd Jung
Am Anger 2 91052 Erlangen
09131 / 812 81-0
info@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Firmenportrait:

METTLER TOLEDO PCE produziert und vertreibt vielfältige Lösungen für die Qualitätskontrolle in der Pharmaindustrie sowie Komplettsysteme zur Serialisierung und Aggregation. Das Unternehmen mit Sitz im hessischen Zwingenberg ist seit 2011 Teil der METTLER TOLEDO Gruppe. Für weiterführende Produktinformation: www.mt.com/pce.

METTLER TOLEDO ist der größte Anbieter von End-of-Line-Inspektionssystemen, die in der Produktion und Verpackung der Lebensmittel-, Pharma- und anderen Branchen eingesetzt werden. Führende Marken von METTLER TOLEDO Inspektionssystemen sind Garvens Kontrollwaagen, Safeline Röntgeninspektionssysteme und Metallsuchgeräte sowie CI-Vision optische Kontrollsysteme. Weitere Informationen über METTLER TOLEDO finden Sie unter www.mt.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.