SEOConsys: Eine qualifizierte SEO-Agentur finden

Veröffentlicht von: SEOConsys
Veröffentlicht am: 22.05.2016 14:32
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Worauf Sie bei der Wahl Ihres SEO Beraters achten sollten

Für Unternehmen und Online-Shops ist es essentiell, bei der Google-Suche sichtbar repräsentiert zu sein. Wer SEO-Maßnahmen nicht intern durchführen kann oder möchte, übergibt die Optimierung an eine Agentur oder einem Dienstleister. Welche Kriterien eine qualifizierte Agentur mitbringen und was bei der Agentur-Auswahl beachtet werden sollte, dazu eine Übersicht.

Die Qual der Wahl

In den letzten Jahren sind viele auf den SEO-Zug aufgesprungen, ohne dass diese sog. "Experten" eine wirkliche Qualifikation dafür besitzen. Früher war es einfach, vor allem mittels Linkbuilding ansehnliche Ergebnisse bei der Sichtbarkeit innerhalb der Google-Suche zu erreichen. So einfach ist es jedoch nicht mehr. SEO-Agenturen, die noch von Pagerank, Linkkauf und Bookmarks reden, arbeiten noch nach Methoden von Vorgestern.

Die Arbeit im Online-Marketing ermöglicht es, Experten aus dem gesamten Bundesgebiet zu beauftragen. Dank digitaler Medien sind Kommunikation und Informationsaustausch kein Problem. Andererseits hat es auch Vorteile, eine lokale Agentur zu beauftragen. Vor allem sind hier die räumliche Nähe und die persönliche Betreuung ausschlaggebend. Diese Entscheidung bleibt der eigenen Neigung überlassen.

Verschiedene Arten von SEO-Partnern

Eine größere Agentur kann ein breites Spektrum an Dienstleistungen abdecken und verfügt über Experten mehrerer Fachbereiche. Allerdings hat das auch seinen Preis. Vorsichtig sollte man werden, wenn kleine Agenturen sehr viele Arbeitsbereiche anbieten. Darunter leidet zumeist die Qualität der Arbeit. Denn kleine Agenturen können nicht in jedem Bereich Meister ihres Faches sein.
Freelancer sind eine gute Wahl, wenn es um kleinere Aufträge geht. Sie sind absolute Experten ihres Fachbereichs. Allerdings bieten Freelancer ihre Dienste zumeist im Bereich Programmierung an und eher selten im Gebiet von SEO.

Spezialisten haben den Vorteil, dass sie mehrere Fachbereiche kombinieren. Ein Spezialist sollte zwei bis maximal drei Schwerpunkte als Arbeitsbereiche beherrschen. Vorteil hier: mehrere Dienstleistungen kommen gebündelt aus einer Hand. So gibt es beispielsweise Spezialisten für SEM, PR und Social Media oder für Content.

Agentur-Referenzen, Renommee und Größe

Nicht immer sieht man Referenzen einer Agentur auf deren Seite. Das ist kein Makel, denn viele Auftraggeber wünschen es aus Gründen der Diskretion einfach nicht. Kaum ein Unternehmen gibt offen zu, SEO zu betreiben, obwohl es letztendlich fast alle tun.

Ebenso ist ein großer Name einer bestimmten Agentur kein Garant dafür, dass SEO-Maßnahmen erfolgreich sind. Größere Agenturen sind nicht unbedingt wegen guten Leistungen erfolgreich geworden, sondern weil sie den Fokus sehr stark auf den Vertrieb legen. Darüber hinaus bleibt hier auch die individuelle Betreuung des einzelnen Kunden auf der Strecke.

Man sollte sich nicht von großen Namen blenden lassen. Große Agenturen sind nicht selten mehr Schein als Sein. Darüber hinaus entscheidet letztendlich auch die Größe des Auftrags darüber, ob kleinere Agenturen oder einzelne Experten überhaupt in Frage kommen.
Den ausführlichen Artikel und abschließende Tipps zum Thema SEO-Agentur finden gibt es hier (https://www.seoconsys.de/eine-qualifizierte-seo-agentur-finden-leitfaden/).

Pressekontakt:

SEOConsys
Mike Barteczko
Reichenbrander Strasse 4 09117 Chemnitz
0371/80801136
info@seoconsys.de
https://www.seoconsys.de

Firmenportrait:

SEOConsys ist eine SEO-Agentur und Dienstleister zu den Themen SEO, Content Marketing, Usability, Social Media, E-Mail Marketing und Inbound Marketing aus Chemnitz / Sachsen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.