RecoveryLab Datenrettung: Ausfall und Defekt von Festplatten

Veröffentlicht von: RecoveryLab Datenrettung
Veröffentlicht am: 22.05.2016 21:56
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Auswertung der aktuellen Backblaze Statistik des 1. Quartals 2016 zum Ausfall von SATA Festplatten im Data Center

Der aktuelle Rückblick für das erste Quartal 2016 des Cloudanbieters Backblaze gibt wieder interessante Einblicke in die Zuverlässigkeit verschiedener SATA Festplatten.
Die Datenträger, die eigentlich für den Desktopbereich konzipiert sind, wurden im 24/7 Dauerbetrieb genutzt. Diese Zweckentfremdung sollte bei der Bewertung der Ergebnisse auch einfließen.

WD Red mit höchster Ausfallquote

Mehr als 60.000 Festplatten waren im Data Center von Backblaze im Einsatz. Die höchste Ausfallrate (12,57%) hatten erstaunlicherweise die rot gelabelten WD NAS Laufwerke mit einer Kapazität von 2TB (WD20EFRX). Offen bleibt allerdings deren Alter, da die Datenträger bereits seit vier Jahren am Markt sind. Die 3TB Variante der WD Red Festplatten zeigte jedoch eine deutlich niedrigere Ausfallquote (3,09%).

HGST Festplatten nach wie vor zuverlässig, Seagate HDD liegen im Mittelfeld

Alle im Einsatz gewesenen HGST Festplatten wiesen Ausfallquoten von maximal 1,74% auf und waren damit am zuverlässigsten, ähnlich wie bei den bereits zuvor erschienenen statistischen Auswertungen des Cloud-Storage Providers. Seagate SATA Festplatten lagen diesmal im Mittelfeld mit maximalen Fehlerquoten von 9,63%.

Ergebnis liefert nur Indizien

Die Umgebung, der Einsatz sowie die Anzahl der Datenträger lassen nur bedingt ein qualifiziertes Testergebnis zu. Allerdings ist der Verlauf im Hinblick auf bisherige Backblaze Auswertungen durchaus interessant für die jeweilige zu erwartende Festplattenqualität.

RecoveryLab: Professionelle Festplatten Datenrettung

Defekte von Festplatten sind unterschiedlich. Meistens liegt ein mechanischer Schaden der empfindlichen technischen Bauteile wie Schreib-Leseköpfe, Lager oder Magnetscheiben vor. Im Fall von defekten Festplatten bietet RecoveryLab einen professionellen Service zur Datenrettung. Das Datenrettungsunternehmen aus Leipzig steht für höchste Qualität im Rahmen der technischen und physikalischen Möglichkeiten bei einer Datenwiederherstellung.
Weitere Daten: RecoveryLab - Webseite zu Festplatten Datenrettung (https://www.recoverylab.de/festplatte-datenrettung/)

Bildquelle: Backblaze.com

Pressekontakt:

RecoveryLab Datenrettung
Stefan Becker
Nonnenstr. 17 04229 Leipzig
0341/392 817 89
info@recoverylab.de
https://www.recoverylab.de

Firmenportrait:

RecoveryLab Datenrettung bietet professionelle IT-Services zur Wiederherstellung von Daten. Die Bandbreite der wiederherstellbaren Datenträger ist groß und erstreckt sich von Festplatten aller Art über RAID-Arrays, virtuelle Speichersysteme und Flashspeicher verschiedenster Bauarten und Hersteller. Die Rekonstruktion erfolgt je nach Erforderlichkeit im Reinraumlabor. Datenschutz und Qualität der wiederhergestellten Daten stehen bei RecoveryLab im Vordergrund.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.