"Crystal Mozart": Für die Donau macht sich ein völlig neues Kreuzfahrtschiff startklar

Veröffentlicht von: Aviation & Tourism International
Veröffentlicht am: 23.05.2016 15:40
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Mit Aviation & Tourism International das neue Reisegefühl ab/bis Wien - Luxusschiff für 160 Passagiere mit Butler und Suiten bis 82 Quadratmetern Größe - Ausflüge zu Konzerten und Michelin-Sterne-Restaurants - Crystal-eigene Busse mit WLAN-Service

Crystal Cruises und Aviation & Tourism International (Alzenau) heben die Reisestandards auf der Donau auf ein völlig neues Level: Die US-Reederei und der traditionsreiche Veranstalter ( www.atiworld.de (http://www.atiworld.de)) führen ab Juli die "Crystal Mozart" auf dem Strom ein, die dann ab/bis Wien Flusskreuzfahrten von einer Dauer von zehn bis 13 Tagen bis ins serbische Belgrad unternimmt. Die "Crystal Mozart" verfügt über die größten und damit geräumigsten Luxus-Suiten auf europäischen Flussschiffen, die je nach Kategorie bis zu 82 Quadratmeter umfassen können. Die 160 Passagiere an Bord werden von einer Crew mit 90 Mitgliedern umsorgt. Zum Servicepersonal nach europäischem Sechs-Sterne-Standard gehört auch ein Butler für jede Suite, der sich rund um die Uhr um die Gästewünsche kümmert.

Crystal Cruises bietet mit dem neuen, in Deutschland gebauten Luxus-Kreuzfahrtschiff einen perfekten Mix aus Eleganz und Moderne. Die "Crystal Mozart" verfügt zum Beispiel über sechs Restaurants: Das "Waterside" als Hauptrestaurant mit Dresscode, den "Palm Court" für stilvolle Abendunterhaltung, das "Blue" für legeres Speisen, das "Bistro Mozart" für Kaffee, Snacks und kleine Imbisse, die "Pantry" als Selbstbedienungsbar und den "Vintage Room", ein Platz für private Dinners in kleinem Kreis. Bars, Restaurants, Fitness- und Wellness-Center sowie die Bücherei sind über die vier Decks auf der "Crystal Mozart" verteilt.

Zum hohen Niveau der "Crystal Mozart" kommt ein Routenplan, der kein Highlight an der Donau auslässt. Start und Ziel aller Reisen ist die Donaumetropole Wien, dem Einsatzort der "Crystal Mozart", von wo aus das Schiff am 23. Juli 2016 zu seiner offiziellen Jungfernreise aufbricht. Die Stationen der zwölftägigen Flusskreuzfahrten sind: Eztergom, Budapest, Vukovar, Eisernes Tor, Belgrad, Novi Sad, Mohacs, Kalocsa und Bratislava. Daneben gibt es im Wechsel auch zehntägige und 13-tägige Donau-Reisen, manche abhängig von der Jahreszeit - etwa zum Ende des Jahres, wenn die stimmungsvollen Weihnachtsmärkte in den Städten entlang der Donau im Mittelpunkt der Besuche stehen.

Die Preise für die elftägige Flussreise ab/bis Wien beginnen bei 3.360 Euro. Sie enthalten alle Speisen und Getränke, inklusive erlesener Weine, Champagner, und einer großen Auswahl Softgetränken - und selbstverständlich auch die niveauvolle Unterhaltung an Bord. Die Landausflüge unternehmen Crystal-eigene Busse neuester Bauart, die den Gästen auch WLAN Verbindungen ermöglichen. Die Besonderheit der Ausflüge reicht von Konzertabenden bis zum Besuch von Sterne-Restaurants. Die Transfers vom Flughafen zum Schiff und Anreise nach Wien arrangiert Aviation & Tourism International nach den individuellen Bedürfnissen und sind ebenfalls im Preis enthalten.

Die neuen Flussreisen werden vom Spezialveranstalter Aviation & Tourism International (Alzenau) angeboten, nähere Informationen vermittelt eine soeben erschienene zwölfseitige Broschüre. Reisebüros und Interessenten können diese kostenlos unter +049 (0)6023 917169 oder per Mail an info@atiworld.de anfordern.

Bildquelle: Crystal Cruises

Pressekontakt:

Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstr. 2 2 64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

Firmenportrait:

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.