Huf-Sensoren: Beste Abdeckung und höchster Komfort

Veröffentlicht von: Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 23.05.2016 16:16
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Huf präsentiert neue Universal- und RDE-Sensoren auf REIFEN Messe

Mit dem neuen IntelliSens-Universalsensor UVS4030 bietet Huf die beste Abdeckung im Markt. Das Angebot runden zusätzlich 15 neue Original-Ersatzsensoren ab.
Der Universalsensor IntelliSens UVS4030 bietet die derzeit beste Abdeckung im Markt für alle europäischen Fahrzeuge. Zahlreiche Tests im Entwicklungsstadium des Universalsensors garantieren dabei höchste Qualität und Sicherheit. "Wir wollen unser Versprechen halten - umfangreiche Tests bei der Entwicklung des Universalsensors IntelliSens sind für uns daher selbstverständlich. Seit dem Start im Jahr 2014 hat sich unser Universalsensor ständig weiterentwickelt. Wir haben uns zum besten Allrounder entwickelt und decken heute alle Neufahrzeuge im europäischen Markt ab.", stellt Benjamin Müller (Huf IAM Product Manager) stolz fest. Mit einer Entwicklungsmannschaft von über 20 Ingenieuren hat Huf innerhalb von zwei Jahren den besten Universalsensor entwickelt, der derzeit auf dem Markt ist. Dabei hat das Entwicklungsteam schon jetzt die Zukunft im Blick: Bereits heute wird an der Fahrzeugabdeckung für 2017 und 2018 gearbeitet. Den UVS4030 gibt es mit silber/alufarbenem Metallventil, schwarzem Metallventil (UVS4032) sowie titanfarbenem Metallventil (UVS4033).
Zusätzlich ergänzen jetzt 15 neue Original-Ersatzsensoren in Erstausrüsterqualität (RDE) das Produktportfolio von Huf. Die RDE-Sensoren ersetzen Original-Sensoren, die direkt vom Fahrzeughersteller verbaut wurden. Sie sind ab sofort verfügbar für die Fahrzeugmarken Ford, Toyota, Opel, Nissan, Mitsubishi, Subaru, Hyundai, Kia, Mercedes, BMW, Nissan, Toyota, Kia und Hyundai.
Weitere Informationen zu dem Thema RDKS finden Sie unter: www.intellisens.com
(http://www.intellisens.com)

Pressekontakt:

Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG
Dipl. Oec. Ute J. Hoppe
Steegerstr. 17 42551 Velbert
+ (0)2051/ 272 572
ute.hoppe@huf-group.com
www.huf-group.com

Firmenportrait:

Huf Hülsbeck & Fürst entwickelt und produziert weltweit mechanische und elektronische Schließsysteme, Türgriffsysteme, Fahrberechtigungssysteme, Passive-Entry-Systeme, Fahrzeugzugangssysteme, sowie Systeme für Heckklappen und Hecktüren, Reifendruckkontrollsysteme und Telematiksysteme. Huf wurde 1908 in Velbert (Deutschland) gegründet und lieferte erstmals 1920 Schlösser und Schließsysteme an Mercedes-Benz.
Neben der Muttergesellschaft in Velbert gehören zur Huf-Gruppe in Deutschland vier Unternehmen, in Europa, Amerika und Asien gibt es weitere Tochtergesellschaften. Insgesamt beschäftigt Huf weltweit rund 7.400 Mitarbeiter, davon 1.400 Mitarbeiter im Mutterhaus in Velbert. 2015 erwirtschaftete die Huf-Gruppe einen Umsatz von über 1,3 Milliarden Euro.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.