Sweet St. Pete macht Schokoladenfans glücklich

Veröffentlicht von: Visit St. Petersburg/Clearwater
Veröffentlicht am: 23.05.2016 16:56
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - St. Pete/Clearwater begeistert Mensch und Tier mit leckeren Köstlichkeiten

ST. PETE/CLEARWATER | (kms) - Süß, zartschmelzend oder bitter- Schokolade ist ein wahrer Alleskönner. Sie macht glücklich, süchtig und löst Probleme - letzteres zumindest in unserer Vorstellung. In St. Pete/Clearwater ist Schokolade allerdings noch weit mehr: Sie ist der krönende Abschluss eines perfekten Urlaubs. Denn die sonnige Region in Florida ist ein wahres El-Dorado für Süßigkeiten aller Art. Atemberaubende Schokoladenkunstwerke und Leckereien sämtlicher Geschmacksrichtungen verzaubern hier Jahr für Jahr Touristen und Einheimische zugleich. Sogar ins Kino haben es die leckeren Schokoladenstücke bereits geschafft.
Wem nun bereits das Wasser im Munde zerläuft, für den gibt es in St. Pete/Clearwater einen ganzen Chocolate Trail. Der leckere Pfad führt Besucher zu den köstlichsten Schokoladenshops und ist ein Muss für alle Schleckermäuler. Eine Station ist William Dean Chocolates in Belleair Bluffs nahe des Clearwater Beach. Farblich verziert und mit Ornamenten versehen, werden hier aus Pralinen Schokoladenkunstwerke designt. Apple Pie-, Biscotti- oder auch Lavendelpralinen werden schnell zum Augenschmaus und haben es so bereits auf die große Kinoleinwand der Welt geschafft. In der Verfilmung von Die Tribute von Panem faszinierten die kunstvollen Naschwerke die Zuschauer und Protagonistin Katniss. Weiter nördlich in Tarpon Springs ist der Sitz der Fudge Factory. In dem leckeren Shop erwarten die Besucher 14 verschiedene Sorten Amish Fudge. Egal ob mit Erdnussbutter, Walnüssen oder Vanille - Schokoladenliebhaber können das leckere weiche Konfekt in allen Varianten erwerben. Nur 16 Kilometer entfernt, in Dunedin bieten sich Touristen gleich zwei Schokoladen-Hotspots. Während in der Candy Bar bio-, vegane-, zucker- und glutenfreie Pralinen, Bonbons und allerhand französische und belgische Köstlichkeiten verkauft werden, kommen Eisfans bei Strachan"s Ice Cream voll auf ihre Kosten. Von Chocolate Brownie über Peanut Butter Chocolate Swirl bis hin zu Cookies & Cream - Der beliebte Laden ist mit seinen kreativen Eissorten der Treffpunkt für Liebhaber der gefrorenen Speisen. Die Candy Kitchen in Madeira Beach wartet mit einem Paradies an Schokoladensorten, Pralines, Fudge und Gummitieren auf. Hier entstehen allerlei köstliche Naschwerke, die garantiert jeden süchtig machen. Unweit davon entfernt, im Kilwin"s haben sämtliche Leckereien einen Schokoladenüberzug. In Schokolade getauchte Brezeln oder Marshmallows ziehen hier allerhand Kundschaft an. Wer sich nun durch die Köstlichkeiten genascht hat und noch nach dem perfekten Geschenk sucht, der sollte zum Abschluss unbedingt in der Schakolad Chocolate Factory in St. Petersburg Halt machen. Hier gibt es passend zu verschiedenen Anlässen wie Geburtstagen oder Hochzeiten Champagnerflaschen, Tischkärtchen oder Bilderrahmen aus purer Schokolade.
Schmackhaft ist der Besuch im sonnigen St. Pete/Clearwater allerdings nicht nur für die Menschen. Auch Hunde kommen in der tierfreundlichen Region voll auf ihre Kosten. Einige Restaurants bieten spezielle Hundemenüs, inklusive eines Nachtischs ganz nach dem Geschmack des treuen Gefährten. Statt Schokolade kommen hier spezielle Hunde Cookies und Eis auf den Tisch. Der Besa Grill in Clearwater bietet für Hunde beispielsweise eine köstliche Keks-Platte und in Cassis-American Brasserie können Herrchen und Hund gleichwohl Eissorten testen. Während die Menschen verschiedene Variationen der Süßspeise kosten, gibt es für den treuen Begleiter wahlweise eine Tasse mit Crushed Ice, einen Erdnussbutter-Cookie oder eine leckere Tarte mit Vanille Eis.
(April 2016 / 3.582 Zeichen)

# # #

Gern stellen wir Ihnen weitere Presseinformationen sowie individuelle Themenvorschläge für eine Berichterstattung zur Verfügung. Zusätzliche Informationen sowie Bildmaterial zur Region St. Pete/Clearwater sind erhältlich bei Kaus Media Services, Sophienstrasse 6, 30159 Hannover, Tel. +49 (0)511 - 899 890-21, Fax +49 (0)511 - 899 890-69, E-Mail VSPC-Presse@kaus.net oder im Internet unter: www.visitstpeteclearwater.com.

Kollegen der Touristik und Konsumenten erhalten ausführliche, kostenlose Informationen bei Visit St. Pete/Clearwater, c/o MS Wolf Marketing, Postfach 1806, D-61288 Bad Homburg, Info-Telefon +49 (0) 6172 - 388 094 80 sowie Fax +49 (0) 6172 - 388 094 81, E-Mail info@visitspc.de oder über das Kontaktformular im Internet unter: www.visitstpeteclearwater.com.

Pressekontakt:

Visit St. Petersburg/Clearwater
Marcus Feuerstein
Sophienstrasse 6 30159 Hannover
0511-8998900
VSPC-Presse@kaus.net
http://intl.visitstpeteclearwater.com/intl/de

Firmenportrait:

Herrlicher Sonnenschein, einige der weltbesten Strände und unberührte Inseln umgeben von einer warmen, leichten Brandung. Es ist kein Wunder, dass St. Petersburg/Clearwater so beliebt ist. Mit 56 Kilometern Küstenlinie und einer Durchschnittstemperatur von 23° C kann man in diesem Urlaubsparadies das ganze Jahr über Schwimmen, Boot fahren, Fischen und in der Sonne entspannen. Aber der Strand ist nur der Anfang. St. Petersburg wird zu Recht als die Kulturhauptstadt Floridas bezeichnet! Man findet hier ebenso großartige Golfplätze, Gärten, Theater, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und einige der weltweit bedeutendsten Museen. Am bekanntesten ist wahrscheinlich das Dalí Museum mit der weltweit umfangreichsten Sammlung außerhalb Spaniens dieses surrealistischen Künstlers. Das in der Nähe gelegene Tarpon Springs ist ein kleines griechisches Fischerdorf mit historischen Schwammtaucherbooten und authentischen griechischen Restaurants. Dunedin hingegen ist eine kleine Stadt mit schottischem Flair und bietet Dutzende Geschäfte sowie Restaurants auf der altmodischen Main Street. Gäste genießen außerdem ein aufregendes Nachtleben in unzähligen Clubs und Lounges.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.