Grundschulfest voller Erfolg

Veröffentlicht von: Dynamic Sports, a division of Dynamic Booking GmbH
Veröffentlicht am: 23.05.2016 21:44
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


Grundschulfest Bad Münder, u.a. mit Martin Rietsch alias „2schneidig“
(Presseportal openBroadcast) - Zum Schuljahresende veranstaltete die Grundschule Bad Münder am vergangenen Samstag, den 21. Mai 2016 bei sommerlichen Temperaturen ein Schulfest mit zahlreichen Attraktionen. Nach einem knappen Jahr in neuen Räumlichkeiten lud die Grundschule zu einem Erlebnis- und Mitmachnachmittag ein; zu Gast war u.a. auch Bürgermeister Hartmut Büttner.

Die gut besuchte Veranstaltung bot eine entspannte Atmosphäre und Gemeinschaft für die Schüler und ihre Familien. Mit Hüpfburg, Kino, Gokart-Bahn, Schubkarren-Parcours, Kuchenbuffet und Fußballturnier war für jeden etwas dabei. Als „Special Guest“ begrüßte die Grundschule auch Martin Rietsch alias Sänger und Rapper „2schneidig“, der in der Aula eine Live-Performance zum Besten gab. Dabei präsentierte der Künstler u.a. seinen neuen Antirassismus-Song mit Raps für Respekt. Füreinander und Miteinander – so auch das passende Motto der Grundschule.

Als Lizenztrainer der Fußballschule von Hannover 96 hatte Martin Rietsch neben der Musik auch noch weitere Highlights im Gepäck. So betreute er das Torwandschießen auf dem Schulhof und konnte mit zahlreichen Gewinnen – von Trinkflaschen bis Trikots – den fußballbegeisterten Kindern eine Freude bereiten. Auch die Info zum 96 Kids Club „Eddis Rudel“ und zum weiterführenden Programm der Fußballschule traf auf großes Interesse bei den Kindern.

Schulleiter C. Schieb zeigte sich begeistert vom Erfolg des Schulfestes und freute sich über die Resonanz der Schüler und Gäste, abseits vom Schulalltag ein tolles und entspanntes Miteinander in der Schule zu genießen.

Pressekontakt:

Dynamic Sports
a division of Dynamic Tunes
Postfach 310403
10634 Berlin
Tel: 030-20654374

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.