Neue Studienmodelle an der SRH Hochschule Hamm – BWL dual und Soziale Arbeit berufsbegleitend

Veröffentlicht von: SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm
Veröffentlicht am: 24.05.2016 09:08
Rubrik: Handel & Wirtschaft


Soziale Arbeit wird jetzt auch berufsbegleitend angeboten – Foto: SRH
(Presseportal openBroadcast) - Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft und das In-Institut für Sozialwissenschaft erweitern ihr Studiengangsportfolio. Zum Wintersemester 2016/17 bietet die Hochschule den seit 2011 angebotenen Bachelorstudiengang BWL jetzt auch im Dualen Studienmodell an. Zudem wird der Studiengang Soziale Arbeit neben den Formen des Präsenz- und Dualen Studiums um das berufsbegleitende Modell erweitert.

„Zum einen reagieren wir mit beiden Neueinführungen auf den Bedarf und den Markt, zum anderen ist es der Anspruch der Hochschule, ein möglichst breites Spektrum an verschiedenen Studienmodellen anbieten zu können“, sagte Steffen Bruckner, SRH-Geschäftsführer in Hamm. Da alle Bachelorstudiengänge im dualen Studienmodell angeboten werde, ist die Einführung des dualen BWL-Programms als eine konsequente Weiterentwicklung zu betrachten
.
Insbesondere das berufsbegleitende Modell des Studiengangs Soziale Arbeit sei eine Möglichkeit, auch diejenigen zu erreichen, die sich neben ihrem Beruf fortbilden müssen oder wollen. Beim berufsbegleitenden Studienmodell werden theorie- und Praxismodule miteinander verzahnt. „Anders als bei gängigen Fernstudienmodellen, bei denen die Studierenden neben dem Beruf in ihrer Freizeit viel Zeit in das Studium investieren müssen, integriert unser berufsbegleitendes Modell einen Teil des Studiums direkt in den Berufsalltag der Studierenden“, erläuterte Institutsleiterin Prof. Dr. Edeltraud Botzum. Dies sei im Hinblick auf die beruflichen Anforderungen im Bereich sozialer Beruf die beste Lösung.

Der Duale Studiengang im Bereich der Betriebswirtschaftslehre richtet sich nicht nur an Studierende, die schon während des Studiums Praxiserfahrung sammeln, eine enge Bindung an ein Unternehmen eingehen und gegebenenfalls auch schon Geld verdienen möchten, sondern insbesondere auch an Unternehmen, die ihre eigenen Fachkräfte generieren, weiterbilden und akademisch qualifiziertes Personal frühzeitig sichern möchten. „Wir sprechen mit dem Studiengang ganz konkret ebenfalls die lokalen und regionalen Unternehmen an“, sagte BWL-Dekan Prof. Dr. Andreas Kirst. Das Studium der BWL an der SRH Hochschule bildet curricular nicht nur die klassischen BWL-Themen ab, sondern zielt ebenso auf einen interdisziplinären Kompetenzerwerb ab, der sich u.a. in Lehrveranstaltungen im Bereich Management, Unternehmensführung, Personal oder persönlichkeitsbildende Soft Skills widerspigelt.

Beide Studienmodelle sollen Mitte September starten. Bewerbungen sind schon jetzt über die Website der Hochschule möglich.


Offizieller Imagefilm der SRH Hochschule Hamm

Pressekontakt:

SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm
Andre Hellweg (Marketingreferent)
Platz der deutschen Einheit 1
59065 Hamm

Tel.: 02381/9291-121
Fax: 02381/9291-199
Mail: studienberatung@fh-hamm.srh.de
Internet: www.fh-hamm.de

Firmenportrait:

Die Hochschule bildet Wirtschaftsingenieure in den Zukunftsbranchen Logistik und Energie und Führungskräfte im Bereich Betriebswirtschaft und Management aus. Auf akademisch höchstem Niveau vermittelt die SRH Hochschule praxisnah technisch-naturwissenschaftliche und wirtschaftlich-sozialwissenschaftliche Inhalte. Sie werden gemeinsam mit vielen Partnern aus der Wirtschaft entwickelt. Durch eine kontinuierliche Anpassung der Lehrinhalte an die sich wechselnden Umstände der Wirtschaftszweige, gewährleistet die Hochschule ihren Absolventen hervorragende Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.