Ellrich & Kollegen Partner des Familien-Unternehmertags 2016 des Weissman Instituts

Veröffentlicht von: Ellrich & Kollegen Beratungs GmbH
Veröffentlicht am: 24.05.2016 10:24
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Innovatives Unternehmertum fördern beim Erfahrungs- und Ideenaustausch mittelständischer Familienunternehmer

Nürnberg, 24. 05. 2016 - Die Ellrich & Kollegen Beratungs GmbH (im Folgenden: Ellrich & Kollegen) ist Partner des diesjährigen Familien-Unternehmertages des Weissman Instituts. Am 10. und 11. Juni 2016 treffen sich Entscheider mittelständischer Unternehmen in Nürnberg, um Ideen, Erfahrungen und Strategien auszutauschen.
"Wir sind uns sicher, dass im Dialog mit anderen Familienunternehmen neue Wege gedacht werden können", begründet Dr. Christian Ellrich, Geschäftsführender Gesellschafter der Ellrich & Kollegen Beratungs GmbH, die Entscheidung für das Engagement seines Beratungshauses bei der Tagung. "Gedanken teilen und Erfahrungen diskutieren, all das inspiriert und fördert letztlich innovatives Unternehmertum", ist sich Dr. Christian Ellrich sicher. "Es ist uns daher ein besonderes Anliegen, diese Veranstaltung zu unterstützen", so Dr. Christian Ellrich weiter.

Unter dem Motto "Mit Mut die Zukunft gestalten - Ideen für meinen Erfolg" geht es an beiden Tagen unter anderem um die Fragen, wie Unternehmer Mut fassen können, Neues auszuprobieren, was besonders mutige Unternehmen und Persönlichkeiten auszeichnet und auch, was insbesondere Familienunternehmen in Zukunft leisten müssen.

Der Mut für Neues ist Ellrich & Kollegen keineswegs fremd. Denn die auf die Optimierung personalwirtschaftlicher Prozesse spezialisierten Unternehmensberater gehen ganz bewusst neue Wege und setzen in ihren Projekten innovative Methoden ein - mit Erfolg. "Wir wenden eine neue Methode an, mit der erstmals intuitive HR-Prozesse erarbeitet werden können", führt Dr. Christian Ellrich aus. "Diese sind sofort umsetzbar und werden in der Regel von allen an einem Projekt Beteiligten akzeptiert", erläutert Dr. Christian Ellrich die Vorteile der Methode.
Neben Fachvorträgen namhafter Referenten, wie beispielsweise Anni Friesinger oder Prof. Dr. Arnold Weissman, warten zahlreiche Best-Practice-Beispiele sowie ein buntes Rahmenprogramm auf die Teilnehmer. "Wir sind schon jetzt sehr gespannt darauf, Innovationen anderer Familienunternehmen kennen zu lernen", freut sich Dr. Christian Ellrich auf den 10. Juni.

Weitere Informationen auch unter ellrich-kollegen.de

Pressekontakt:

marvice GmbH
Karin van Soest-Schückhaus
Albertusstraße 44a 41061 Mönchengladbach
02161 826 97 43
presse@marvice.de
www.marvice.de

Firmenportrait:

Wir sind eine auf die Optimierung personalwirtschaftlicher Prozesse spezialisierte Unternehmensberatung mit Sitz in Nürnberg und Berlin. Mit dem Schwerpunkt Kliniken, Kommunen und öffentliche Einrichtungen stehen wir Personalverantwortlichen in allen Fragen zur Optimierung von Organisation, Prozessen und Systemen zur Seite.

Wir glauben daran, dass Personalabteilungen zukünftig einen wesentlichen Ergebnisbeitrag zum Unternehmenserfolg leisten können. Getreu dem Motto "Unternehmenserfolg aus der Personalabteilung" ist es daher unser Ziel, für unsere Kunden Freiräume für wertschöpfende und qualitative Personalarbeit zu schaffen, etwa durch eine signifikante Reduktion von Zeitaufwänden für die Administration.

Der Fokus unserer Beratung liegt auf einer umgehenden Realisierung der Nutzeneffekte für unsere Kunden. Daher konzentrieren wir uns auf eine schnelle und schrittweise Umsetzung. Dazu setzen wir innovative, moderne und kreative Methoden und Instrumente ein. So erzielen wir unter anderem eine hohe Identifikation der Mitarbeiter mit den Arbeitsergebnissen. Da uns außerdem Praxisnähe sehr wichtig ist, verfügen unsere Berater über langjährige Erfahrungen und Kompetenzen in der praktischen Personalarbeit.

Zu unseren Kunden zählen Unternehmen wie BRITA, das Deutsche Institut für Normung e.V DIN und die Johanniter-Unfall-Hilfe genauso wie die Stadt Ingolstadt, die SLK-Kliniken und das St. Joseph Klinikum, Berlin.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.