Hannover Messe 2016: Siemens-Exponate waren Publikumsmagnete

Veröffentlicht von: hl-studios GmbH ? Agentur für Industriekommunikation
Veröffentlicht am: 24.05.2016 11:56
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - hl-studios war in diesem Jahr auf der HM 2016 für über 20 Projekte verantwortlich

(Erlangen) - Die Hannover-Messe 2016 ist vorbei, doch vieles wird in Erinnerung bleiben. Die Exponate von Siemens gehören dazu. Sie präsentierten High-Tech für die Sinne: Die Besucher des Siemens-Messestands durften sehen, hören und fühlen. Tausende kamen und waren beeindruckt von den Inszenierungen. hl-studios war in diesem Jahr für über 20 Projekte verantwortlich.

Realer Vortrag trifft digitale Inszenierung
Als Publikumsmagnet erwies sich das Schaltschrank-Exponat zum Thema Totally Integrated Automation (TIA): Ein realer Schaltschrank, kombiniert mit einem touchbaren Crystal-Screen-OLED-Display. Mit dem selbstleuchtenden 55-Zoll Display unterstützte hl-studios visuell den themengleichen Siemens-Bühnenvortrag rund um das neue TIA-Portal und der neuen Digitalisierungskomponenten. Der Agentur gelang mit Animationen und 3D-Darstellungen eine anschauliche Inszenierung der Vorteile von Digitalisierung in der Produktion - nicht nur bei Siemens ein wichtiges Thema.

Nur ein Tipp zum richtigen Tipp
Weil Anfassen hier ausdrücklich erlaubt war, erfreute sich das Modell der Schienenverteiler-Systeme SIVACON 8PS besonderer Beliebtheit. Die Besucher konnten an einem interaktiven Tisch alle notwendigen Informationen sammeln - ganz einfach via Fingersteuerung. Das selbsterklärende Modell vermittelte nicht nur Inhalte intuitiv und schnell. Sondern wurde auch so konzipiert, dass der Messebesucher auf direktem Weg erfahren konnte, welches Energieverteilung-System für seine Branche das richtige ist.

Ganz Hannover war eine Wolke
Ein weiteres Mal eines der am meisten beachteten Exponate der gesamten Messe war das Modell MindSphere - Siemens Cloud for Industry. Das mit dem Siemens Gold-Award preisgekrönte Modell erklärt spektakulär und dennoch leicht verständlich das Prinzip einer Daten-Cloud, mit beweglichen leuchtenden Kugeln und flankierenden Animationen. Dabei orientierte sich das Konzept des Exponats an Beispielen aus dem Arbeitsalltag der Besucher - und holte sie damit erfolgreich in die Welt der Siemens MindSphere.

(Film: hl-studios, Erlangen) - hl-studios auf der Hannover Messe 2016:
http://video.hl-studios.de/hm-2016-highlights

Pressekontakt:

hl-studios GmbH ? Agentur für Industriekommunikation
Hans-Jürgen Krieg
Reutleser Weg 6 91058 Erlangen
09131 - 75780
hans-juergen.krieg@hl-studios.de
https://www.hl-studios.de

Firmenportrait:

hl-studios - die Agentur für Industriekommunikation: https://www.hl-studios.de/ ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Fast 100 Mitarbeiter engagieren sich seit 25 Jahren in Erlangen und Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Public Relations, Interactive online und offline, Apps, Touch-Applikationen, Messen und Events bis hin zur Markenführung.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.