Immobilienbericht für München - aktuelle Zahlen

Veröffentlicht von: Rainer Fischer Immobilien
Veröffentlicht am: 24.05.2016 14:32
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Immobilien in München sind seit geraumer Zeit als Investition und Geldanlageinstrument sehr gefragt. Ob bei den gegenwärtigen Immobilienpreisen die Spitze bereits erreicht ist, ob sich eine Immobilienblase bildet, oder ob die Preise weiterhin steigen oder sogar stark steigen, darüber sind sich die Experten nicht ganz einig. Wir wollen an dieser Stelle den gegenwärtigen Stand auf dem Münchener Immobilienmarkt wiedergeben mit den aktuellsten verfügbaren Zahlen zu Angebots- und Verkaufszahlen sowie die gegenwärtig üblichen Immobilienpreise. Die hier folgenden Durchschnittszahlen können natürlich nicht unbedingt auf ein konkretes Objekt übertragen werden, aber doch eine recht gute allgemeine Orientierung geben.

Zunächst zu den Immobilienangeboten in München (http://immobilienbesitzer-muenchen.de/immobilienmakler-muenchen/immobilienmakler-muenchen/): (Mai 2015 bis Mai 2016):

Häuser:
Im vergangenen Jahr wurden 4714 Verkaufsangebote für Häuser in München registriert, allerdings können Doppelzählungen enthalten sein. Es folgen einige Angaben zu den Quadratmeterpreisen, wie sie in den verzeichneten Häuserangeboten in München bei den jeweiligen Arten von Häusern verlangt wurden. Diese lagen bei Einfamilienhäusern auf einem durchschnittlichen Niveau von ca. 7.150 EUR, bei Doppelhaushälften bei ca. 6.250 EUR, bei Reihen- und Mehrfamilienhäuser bei ca. 5.500 - 6.000 EUR. Statistisch war ein Einfamilienhaus 213 m² groß und kostete ca. 1,5 Mio. EUR, eine Doppelhaushälfte 158 m² und kostete ca. 1 Mio. EUR, ein Reihenhaus war statistisch 125 m² groß und kostete ca. 720.000 EUR. Wie gesagt sind dies reine Durchschnittswerte, konkrete Häuser können davon natürlich erheblich nach unten und oben abweichen.

Wohnungen:
Bei den Wohnungen gab es 15.810 registrierte Angebote, natürlich liegt auch hier die reale Zahl von angebotenen Wohnungen aufgrund mehrfacher Inserate etwas niedriger. Neu gebaute Wohnungen hatten einen Anteil von knapp 30 % am gesamten Volumen. Bestehende Eigentumswohnungen erreichten dabei im Mittel einen Quadratmeterpreis von ca. 6.350 EUR, neu gebaute ca. 7.550 EUR. Für spezielle Arten von Wohnungen ist eine weitere Differenzierung von Quadratmeterpreisen möglich (ohne Unterscheidung neu/bestehend): Gartenwohnungen, Dachterrassenwohnungen und Maisonettes waren im Schnitt meist zwischen 6.000 und 8.000 EUR Quadratmeterpreis zu finden, Penthäuser erreichten durchschnittlich 8.000 - 10.000 EUR/m². Statistisch betrachtet war eine Eigentumswohnung 70-90 m² groß und kostete bestehend etwa 500.000 EUR, neu gebaut ca. 650.000 EUR.

Nun zu den tatsächlichen Verkaufszahlen, die der Gutachterausschuss München für das Jahr 2015 festgestellt hat (im Unterschied zu den o. g. Angebotszahlen). Insgesamt 12.850 notariell beglaubigte Immobilienverkäufe (Häuser + Wohnungen) wurden im Jahr 2015 für München registriert.

Häuser:
Exemplarisch Doppelhaushälften und Reihenhäuser:
A) Doppelhaushälften kosteten in München im Durchschnitt von 5.800 bis 6.800 EUR Quadratmeterpreis, die Immobilienpreise bewegten sich weitgehend im Bereich 730.000 bis 950.000 EUR.
B) Reihenmittelhäuser in München hatten 2015 Immobilienpreise zwischen 565.000 und 810.000 EUR (Orientierungswert), die Quadratmeterpreise fanden sich im Bereich 5.000 - 7.000 EUR.

Wohnungen:
Je nach Lage, Baujahr und Zustand bewegte sich das Gros der gebrauchten Eigentumswohnungen im Bereich von ca. 4.000 bis 8.600 EUR Quadratmeterpreis, Neubauten im Schnitt zwischen 6.000 EUR und 8.800 EUR (Orientierungswerte, ohne Luxusobjekte). Eine übliche Eigentumswohnung im Baujahrbereich 1960 - 1969 in guter Wohnlage wurde im Mittel für um die EUR 4.150 EUR/m² verkauft, im Baujahrbereich 2000-2012 wurden im Schnitt auch 6.000 EUR/m² erreicht.

"Es hat in den letzten Jahren ein enormer Preisanstieg auf dem Immobilienmarkt München stattgefunden und häufig sagen mir Kaufinteressenten, es gäbe am Münchener Markt nicht genug Objekte. Auch wenn in den letzten Jahren tatsächlich geringfügig weniger Immobilien verkauft wurden, ist immer noch ein entscheidender Faktor, dass Immobilien einfach sehr schnell verkauft werden. Über das Jahr betrachtet sind die Verkaufszahlen immer noch hoch.", findet der Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer (http://immobilienbesitzer-muenchen.de/) vom Rotkreuzplatz aus München Neuhausen.

Quellen: Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH. Tatsächliche Verkaufszahlen aus dem Jahresbericht 2015 Gutachterausschuss München. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

Pressekontakt:

Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a 80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Firmenportrait:

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.