Schwarze Schafe im Depot erkennen

Veröffentlicht von: HBS International GmbH
Veröffentlicht am: 24.05.2016 15:36
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Steyler Ethik Bank unterstützt „Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit“ mit kostenlosem Check für Privatanleger

Sankt Augustin, 24. Mai 2016 – Alle sorgen sich um den Klimawandel, aber wenn es um die eigene Geldanlage geht, spielen Umweltschutz und globale Erwärmung meist keine Rolle. Dabei lässt sich dies problemlos mit geringem Aufwand ändern. Im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit (30. Mai bis 5. Juni 2016) bietet die Steyler Ethik Bank einen kostenlosen Ethik-Depotcheck an. Privatanleger aus der gesamten Bundesrepublik können ihr Portfolio, ohne einen persönlichen Bankbesuch, online untersuchen lassen.

„Kein normaler Mensch wäre bereit, eigenhändig Gift in lateinamerikanische Flüsse zu kippen. Und nur die wenigsten von uns brächten es übers Herz, Waffen in Krisengebiete zu liefern. Dennoch sind viele private Aktionäre an Unternehmen beteiligt, die für solche Taten verantwortlich sind“, sagt Norbert Wolf, Geschäftsführer der Steyler Ethik Bank.

Verantwortungsvoll investieren
Wer nicht weiter in Kauf nehmen will, dass sein Erspartes Waffen, Ausbeutung oder Umweltzerstörung finanziert, kann etwas tun. Nachhaltig orientierte Anleger suchen Wertpapiere nach ökologischen und sozialen Kriterien aus.

„Nutzen Sie unseren kostenlosen Ethik-Depotcheck und finden Sie heraus, ob sich schwarze Schafe in Ihrem Wertpapierdepot tummeln“, lädt Wolf ein. Das Ergebnis ihres persönlichen Depotchecks erhalten die Teilnehmer schriftlich. Rote und grüne Ampelzeichen zeigen auf einen Blick, welche Werte nachhaltig sind und welche nicht. Zusätzliche Textkommentare erklären, wie die Einteilung zustande kommt.

Grün angestrichen oder echt nachhaltig?
In den vergangenen Jahren ist das Angebot an ökologischen und sozialen Geldanlagen rasant gewachsen. Doch längst nicht jedes Produkt, das mit Nachhaltigkeit wirbt, kann diesen Anspruch auch erfüllen. Der kostenlose Ethik-Depotcheck hilft, den Überblick zu bewahren und Fehlentscheidungen zu vermeiden. (Mehr dazu unter www.steyler-bank.de/Bank-Profil/Ethisch-handeln/Ethik-Depot-Check. Das gesamte Programm der Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit finden Sie auch unter www.aktionstage-nachhaltigkeit.de in der Rubrik Aktionen.)

Die Steyler Ethik Bank
Die Steyler Ethik Bank wurde 1964 vom Steyler Missionsorden in Sankt Augustin bei Bonn gegründet. Sie bietet das gesamte Spektrum eines modernen Finanzdienstleisters an: vom Girokonto bis zur Vermögensverwaltung. Ethisches Bankgeschäft lebt das Geldinstitut durch eine faire und bedarfsgerechte Kundenberatung sowie nachhaltige Anlagestrategien. So investiert die Bank nur in Wertpapiere, die strenge soziale und ökologische Kriterien erfüllen. Der komplette Gewinn der Bank dient der Arbeit von weltweit rund 10.000 Steyler Missionaren und Schwestern - gemeinsam mit freiwilligen Spenden von Kunden.

Pressekontakt:

Pressekontakt
Stefanie Walter, HBS International GmbH
Hochstraße 47, 60313 Frankfurt
Telefon: +49 (0) 69 / 85 70 82 53
steyler-bank@hbs.com

Unternehmenskontakt
Armin Senger, Referent für Öffentlichkeitsarbeit der Steyler Bank GmbH
Arnold-Janssen-Straße 22, 53757 Sankt Augustin
Telefon: +49 (0) 22 41 / 120 51 91
a.senger@steyler-bank.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.