Weiblicher Esprit

Veröffentlicht von: Stuhlfabrik Schnieder GmbH
Veröffentlicht am: 24.05.2016 22:08
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Stuhlsessel Luisa von Schnieder begeistert mit schwungvolle Linien

Luisa begeistert durch ihre schwungvolle Linienführung. In einem stilvollen Restaurant oder Cafe ist die rassige Schönheit gerne zuhause. Prägnant und doch nicht aufdringlich, findet man den Stuhlsessel ebenso in einer kleinen Sitzgruppe wie am langen Community Table.

Die nach unten konisch zulaufenden Vorderbeine und die nach hinten abgespreizten Stuhlbeine setzen die Linie des Sitzes optisch fort. Das Gestell ist, wie bei jedem guten Schnieder-Stuhl, nach handwerklicher Tradition gefertigt und mit einem bequemen Polstersitz mit integrierter Gurtfederung versehen.

Für die Seiten- sowie das Rückenpolster besteht das Gestell aus einem Stahlrohrrahmen, der eine schlanke Gesamtoptik ermöglicht. Die Sitzfläche fällt durch diese Konstruktion größer aus und ermöglicht einen hohen Sitzkomfort. Einen besonderen Blickfang bilden die auf den Armlehnen aufgesetzten "Patches", welche optional erhältlich sind.

Pressekontakt:

Silvia Rütter Kommunikation
Silvia Rütter
Kümper 7 48341 Altenberge
02505-9480925
ja@silvia-ruetter.de
http://www.silvia-ruetter.de

Firmenportrait:

Wenn ein Traditionsunternehmen der Möbelherstellung mit einem jungen Team in die Zukunft zieht, ist die Richtung schon vorgezeichnet: Qualität. Das Know-how um handwerkliche, hochwertige Herstellung erhält eine neue Dimension: Design. Den Experten von Schnieder ist das Material "Holz" aus Tradition vertraut. Am Standort Lüdinghausen werden noch Leisten gebogen, es wird genutet und gezapft. Handwerk geht einher mit moderner Maschinentechnik. Zu den Kunden des innovativen, 70-köpfigen Teams zählen unter anderem Restaurants, Bäckereien, Hotels, Kantinen und die Szene-Gastronomie. Sie profitieren bei der Beratung von dem kombinierten Wissen von Gastronomie- und Möbelexperten. So entstehen hochwertige, anspruchsvolle und langlebige Lösungen. Mit ihrem Qualitätsanspruch und der konsequenten Fertigung im Münsterland bricht die Stuhlfabrik ganz bewusst eine Lanze für den Produktionsstandort Deutschland. Das flächendeckende Vertriebsnetz in Deutschland und seine Strukturierung mit Regionalbüros garantiert schnell verfügbare Ansprechpartner.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.