Safety und Security mit einer FPGA-Lösung

Veröffentlicht von: NewTec GmbH
Veröffentlicht am: 25.05.2016 12:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - NewTec-Vortrag auf dem FPGA-Kongress 2016 in München

Pfaffenhofen an der Roth, 25. Mai 2016. Die NewTec GmbH, Spezialist für sicherheitsrelevante elektronische Systeme, hält anlässlich des diesjährigen FPGA-Kongresses in München zwei Vorträge im Themenbereich Safety & Security. Referent ist Thomas Haller, Experte für die Sicherheit elektronischer Systeme.

Während sich der erste Vortrag mit grundlegenden Informationen zu Safety und Security beschäftigt, widmet sich Vortrag Nummer Zwei unter dem Thema "Wer hat Angst vor'm schwarzen Hut? Safety und Security mit einer FPGA-Lösung" ausführlich allen Fragen der funktionalen Sicherheit (Safety) und des Schutzes vor Sabotage oder Spionage (Security) in Embedded-Systemen.

Der Vortrag zeigt, wie Hersteller von sicherheitsgerichteten Embedded-Systemen durch den Einsatz von FPGA-Lösungen die hohen Anforderungen an Safety (SIL 3) und Security gewährleisten können und auf diese Weise ihre Zertifizierungen nach gängigen Normen wie IEC 61508, ISO 26262, ISO 13849 und ISO 62443 erlangen bzw. bewahren. Neben Begriffsdefinitionen und einer allgemeinen Übersicht erfahren die Teilnehmer, wie sie ihre individuellen Anforderungen an Safety und Security bestimmen, wie sie ein FPGA-System entwerfen und welche Maßnahmen sie ergreifen können, um ein vorhandenes System zu verbessern. Ein Praxisbeispiel einer FPGA-Lösung für industrielle Anwendungen rundet den Vortrag ab.

Beide Vorträge finden am dritten Konferenztag statt, Vortrag 1 am 14.07.2016 von 09:00 Uhr bis 09:30 Uhr, Vortrag 2 am 14.07.2016 in der Zeit von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr. Veranstaltungsort ist das NH Hotel in Dornach-München. Anmeldungen können über www.fpga-kongress.de vorgenommen werden.

Pressekontakt:

unlimited communications marketing gmbh berlin
Ernst Nill
Rosenthaler Str. 40-41 10178 Berlin
+49 30 280078-20
enill@ucm.de
http://www.ucm.de

Firmenportrait:

Die NewTec GmbH ist Spezialist für sicherheitsrelevante elektronische Systeme in den Branchen Automotive/Transportation, Industrie- und Medizintechnik sowie Avionik und Defense. NewTec konzipiert und entwickelt Elektronik, Anwendungssoftware sowie Soft- und Hardware mit hohen Anforderungen an Sicherheit und Zuverlässigkeit. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Zusammenspiel hochkomplexer, zunehmend vernetzter technischer Strukturen.
Anspruch von NewTec ist es, die sicherheitsrelevante Funktionalität eines Systems zu jeder Zeit zu gewährleisten sowie Embedded-Systeme vor Sabotageangriffen und Manipulation von außen zu sichern.
Gegründet 1986, beschäftigt NewTec heute mehr als 160 Mitarbeiter an vier Standorten in Pfaffenhofen a. d. Roth, Freiburg, Mannheim und Friedrichshafen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.