Sommerzeit ist Familienzeit – Pierre et Vacances-Resorts mit neuen Aktivitäten für Groß und Klein

Veröffentlicht von: global communication experts
Veröffentlicht am: 25.05.2016 18:58
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Köln, 24. Mai 2016. Die Sommerferien stehen vor der Tür: die Hauptreisezeit des Jahres für Familien. Rund 61 Prozent aller Gäste des französischen Unternehmens Pierre et Vacances sind Familienurlauber – aus diesem Grund liegt das Augenmerk in diesem Sommer auf neuen und spannenden Aktivitäten in den Resorts für Familien mit Babys, Kindern und Jugendlichen. Beim vielfältigen Freizeit- und Unterhaltungsprogramm kommen aber auch Paare oder Gruppen auf ihre Kosten, sodass jeder Gast einen Urlaub ganz nach seinem Geschmack erleben kann. Ob Wasserparks, Kinderclubs, Wellness-Center oder eine Vielfalt an Restaurants – die Resorts umfassen alle Annehmlichkeiten, die Garant für unvergessliche Ferien sind. Gelegen inmitten schönster Natur und auf einem autofreien Areal, verfügen sie über eigene Häuser oder komplett ausgestattete Apartments für bis zu zwölf Personen, damit auch größere Gruppen oder Mehrgenerationen problemlos zusammen wohnen können. Die insgesamt 16 Resorts in Frankreich, Spanien, auf den Kanaren und Antillen zeichnen sich durch ihren individuellen Stil aus, der sich in der Architektur, Lage und in den angebotenen Aktivitäten widerspiegelt.
Mit dem in 2015 eingeführten Club-Paket, ganzjährig buchbar für Aufenthalte ab einer Woche, ist der Familienurlaub noch erlebnisreicher: Das Angebot beinhaltet neben der Unterkunft auch unbegrenzten Zugang zu den Kinder- und Jugendclubs (Mini, Kids, Junior und SpOt für die Altersgruppen drei bis 17 Jahre) inklusive Animation sowie zwei sportliche Aktivitäten oder Entdeckungstouren pro Woche für die Erwachsenen.
Während die Eltern eine Auszeit genießen, erleben Kinder bei Pierre et Vacances Spaß und Action: Gleich drei verschiedene Clubs bieten eine bunte Vielfalt an Aktivitäten, die von einer Gruppe professioneller Animateure durchgeführt werden – passend zu den unterschiedlichen Altersgruppen. Für Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren gibt es den Mini Club, für Sechs- bis Achtjährige den Kids Club und für alle Neun- bis Zwölfjährigen den Junior Club. Auf dem Programm für die Jüngsten stehen neben Lernspielen auch Olympiaden sowie Entdeckungstouren, während die Größeren bei sportlichen und künstlerischen Übungen unvergessliche Ferien erleben. Zu den beliebtesten Aktivitäten zählt das Umweltspiel „Eco’lidays“, bei dem Kinder bei der Gestaltung eines Mini-Gartens mithelfen oder recycelbare Gegenstände herstellen – und somit spielerisch lernen, die Umwelt durch einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen zu schonen. Erfrischend wird es bei rasanten Wasserspielen, darunter Wasserstaffeln und Rutschbahn-Rennen, und bei der gemeinsamen Schatzsuche im Team fühlen sich die jüngsten Gäste wie kleine Entdecker.
Alle 13- bis 17-Jährigen versammeln sich bei Pierre et Vacances im SpOt, bestehend aus einer gemütlichen Sitzecke, einem PlayStation©‐Terminal sowie einem Kicker oder Billard‐Tisch. Begleitet von einem Animateur stehen tagsüber sportliche Land- und Wasseraktivitäten und abends DJ- oder Themenabende auf dem Programm. Beim Dreh von Mini-Filmen können sich Jugendliche eigenständig Szenen ausdenken, Filmtechniken anwenden und sich anschließend bis zur fertigen Kino-Session der Video-Bearbeitung widmen.
Auch das Reisen mit Kleinkindern wird Familien bei Pierre et Vacances leicht gemacht: Die Baby-Clubs begrüßen den Nachwuchs von drei bis 35 Monaten. Die erfahrenen Betreuer kümmern sich liebevoll um die kleinsten Gäste und bieten Motorik-Übungen, Spiele im Freien sowie entspannende Musik an. In ausgewählten Resorts besteht die Möglichkeit auf eine komplette Babyausstattung ohne Aufpreis – dazu gehören Hochstuhl, Kinderbett, Wickelauflage und Kinderwagen. Auf Wunsch wird bereits vor Ankunft alles in der Unterkunft bereitgestellt.
Buchungsbeispiel: Im Juli 2016 ist das „Pierre et Vacances Resort Cap Esterel“, gelegen an der traumhaften Côte d’Azur in Südfrankreich, ab 470 Euro pro Woche im Zwei-Zimmer-Apartment mit Meerblick für bis zu vier Personen inklusive Club-Paket buchbar. Weitere Informationen über das Angebot von Pierre et Vacances unter 0221-97 30 30 700 oder unter www.pierreetvacances.de.

Über die Groupe Pierre et Vacances Center Parcs:
Die Groupe Pierre & Vacances-Center Parcs wurde 1967 gegründet und ist im Bereich des Nahtourismus europaweit marktführend. Ihr einzigartiges Wirtschaftsmodell beruht auf dem Zusammenwirken zweier Branchen: dem Tourismus und der Immobilienwirtschaft. Derzeit umfasst die Gruppe fünf Tourismusmarken: Pierre & Vacances und seine Marken Premium und Resorts, Maeva, Center Parcs, Sunparks und Adagio Aparthotels. Ihr Tourismusangebot umfasst rund 46.000 Apartments und Ferienhäuser an 280 Standorten in Europa. 2014/2015 hat die Gruppe einen Umsatz von 1.436 Milliarden Euro erzielt und 7,5 Millionen europäische Gäste empfangen.

Pressekontakt:

Pressekontakte
Sabine Huber - Pressereferentin
Groupe Pierre & Vacances /Center Parcs Germany GmbH
Kaltenbornweg 1-3, 50679 Köln
Tel. 0221 - 97 30 30 - 94
Fax 0221 - 97 30 30 - 14
E-Mail: sabine.huber@groupepvcp.com
Jana Bröll/Monika Franzen/Tanja Battenfeld
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Global Communication Experts GmbH
Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt
Tel. 069 - 17 53 71 - 034/ - 054/ - 024
Fax 069 - 17 53 71 - 035/ - 055/ - 025
E-Mail: presse.centerparcs@gce-agency.com

Firmenportrait:

Über global communication experts:

Die Frankfurter Kommunikations- und Marketing-Agentur Global Communication Experts GmbH (GCE) hat sich auf Kunden in der Tourismus –und Lifestyle-Industrie spezialisiert und bietet PR-Dienstleistungen, Werbung, Corporate Publishing sowie generell Marketing & Sales Services an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.