Pferdeanhänger-Zugfahrzeug auf Mit-Pferd-reisen.de: Jeep Cherokee 2.2 MultiJet II

Veröffentlicht von: www.mit-pferden-reisen.de
Veröffentlicht am: 26.05.2016 13:08
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - American Cruising, sportlicher Sprint-Spaß und ordentlich Zugkraft

Hamburg, 26. Mai 2016 - Schicke Optik, flotte Beschleunigung, praktische Handhabung und im 200-PS-Limited Modell eine sehr gute Ausstattung, dazu knapp 2,5 Tonnen Anhängelast. Viel mehr braucht der Reiter wirklich nicht, um seine Pferde sicher zu ziehen, wie der Pferdeanhänger-Zugfahrzeitest auf Mit-Pferden-reisen.de (http://www.mit-Pferden-reisen.de) ergeben hat.

Die Designer haben dem Kühlergrill mit seinen vertikalen Lüftungseinlässen einen eher untypischen Knick verpasst und die Bi-Xenon Scheinwerfer schlitzäugig gestaltet. Zusammen mit der für ein SUV niedrigen Höhe von nur 1,67 Meter und dem leicht abgeschrägten Heck tritt der Wagen im Seitenbild daher recht sportlich auf.

Das Cockpit der Limited-Ausstattung ist eine gelungene Kombination aus Praktikabilität, Komfort und Eleganz: So sind die Fußmatten aus Hochdruckreiniger-resistentem Gummi. Die Nappaledersitze sind je nach Tempe-ratur kühl- oder belüftbar sowie elektrisch verstellbar und mit einer Lendenstütze versehen. Auch das Armaturenbrett zeugt mit dunklem Leder vom guten Designergeschmack.

Sprintspaß und gemütliches Reisen

Wie vom 2,2 Liter-Turbodiesel zu erwarten, startet er flott los und überlässt der Neunstufen-Automatik das Schalten. Der Euro-6-Motor leistet 200 PS bei 3.500 Umdrehungen/Minute und liefert sein maximales Dreh-moment von 440 Newtonmetern bei 2.500 Umdrehungen. Das prädestiniert ihn für Sprints von 0 auf 100 in 8,4 Sekunden und entsprechende Überholmanöver. Der "Active I" Antriebsstrang arbeitet bei normalen Straßen- und Fahrverhältnissen im Vorderradantrieb und schaltet bei Bedarf die Hinterachse hinzu

Hängt er überhaupt noch dran?

Hervorragend sind auch die Zugeigenschaften für bis zu zweieinhalb Tonnen schwere Pferdeanhänger. Einmal angekuppelt, zieht der Cherokee los und scheint das Gewicht gar nicht zu bemerken. Das gilt auch für Überholmanöver von Traktoren oder bummeligen Sonntagsfahrern. Sollte das Ziel auf einem nassen Wiesen- oder Turnierparkplatz liegen, kann der Fahrer am Selec-Terrain-System Einstellrad vom üblichen "Auto" auf "Snow" oder "Sand/Mud" umstellen.
Lediglich im Verbrauch macht sich der Anhänger mit zehn Litern Diesel bemerkbar, während im Stadt-Land-Autobahn-Umfeld nur zwischen 6,5 und 6,9 Liter Diesel (tatsächlich aufgrund des Verbrauchs gemessen) durch den Motor flossen.

Viele Staufächer, magerer Kofferraum

Gut ausgestattet ist der Cherokee im Passagierraum mit allerlei Ablagen und Staufächern in den Türen in der Mittelkonsole. So komfortabel der Innenraum für Fahrer und alle Mitreisenden ist, so knapp ist umgekehrt der Kofferraum. Er öffnet sich - genial - auf Knopfdruck elektrisch und bietet im Normalzustand 412 Liter, die sich durch Umlegen der Rücksitze auf 1.267 Liter erweitern lassen.

Fazit

Die aktuelle Generation des Jeep Cherokee hat das kantige Offroad-Image hinter sich gelassen und tritt im modern gestylten SUV-Anzug auf, die Limited-Ausstattung bringt viel Komfort und - gegen Aufpreis - perfekte Assistenzsysteme mit. Der neue 2,2 Liter große und 200 PS starke Turbodiesel lässt an Kraft und Leistung keine Wünsche offen und zieht den Pferdeanhänger munter vom Fleck. Erfreulicherweise bleibt der Durst mit 6,5 bis 6,9 Litern Diesel im Rahmen, selbst mit Anhänger waren es nur 10 Liter.

Weitere Informationen auf Mit-Pferden-reisen.de (http://www.mit-Pferden-reisen.de)

Der komplette Bericht ist auf Mit-Pferden-reisen.de (http://www.mit-Pferden-reisen.de) veröffentlicht. Dort finden die Leser außerdem 90 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen, Reiterreisen und Wanderreitgebieten sowie viele weitere interessante Themen für mobile Reiter und Pferde.

Pressekontakt:

JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f 22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@jessen-pr.de
http://www.jessen-pr.de

Firmenportrait:

Mit-Pferden-reisen ist seit Juli 2010 Deutschlands umfangreichstes Online-Portal für mobile Reiter und Pferde: Mittlerweile sind rund 90 unabhängige Testberichte über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge sowie Zubehör aller Art online abzurufen und werden regelmäßig erweitert.
Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereiche Aus- und Wanderreiten, sei es fürs Wochenende oder einen längeren Reiturlaub in Deutschland oder im Ausland.

93 Prozent der Portalbesucher haben mindestens ein eigenes Pferd, 60 Prozent fahren regelmäßig zu Turnieren oder in entferntere Ausreitregionen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.