Strom- und Energiepreis Erhöhungen trotzen

Veröffentlicht von: Marko Kuhn
Veröffentlicht am: 27.05.2016 10:00
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) - Verfolgt man die Entwicklung der Strom- und Gaspreise, so wird schnell klar, das diese Jahr für Jahr in die Höhe gehen. Doch ist man als Verbraucher wirklich machtlos und muss es hinnehmen, möchte man eine warme Wohnung haben und elektrische Geräte nutzen? Die Antwort ist nein, denn seit der Liberalisierung kann jeder Verbraucher selbst entscheiden, welcher Strom- und Gasanbieter für ihn der beste und günstigste ist und hat es somit selbst in der Hand, die Anbieter sooft zu wechseln wie er möchte. Doch unterscheiden sich die Anbieter nicht nur in ihren Preisen, sondern auch anderen Details die den einen oder anderen Vorteil mit sich bringen, wie zum Beispiel:

• Möglichkeiten einer Preisgarantie
• verschiedene Vertragslaufzeiten und deren Auswirkungen
• unterschiedliche Tarifarten
• mehrere Varianten der Kündigungsfrist sowie der automatischen Vertragsverlängerung
• attraktive Angebote für den umweltbewussten Verbraucher

Wechseln und Sparen

Mehr zu dieser Thematik kann man unter http://www.energiesparcheck.de nachlesen. Auf dieser Internetseite kann man außerdem gleich einen Gas- und Energiepreisvergleich starten, indem man seinen jährlichen Verbrauch und die Postleitzahl des Wohnortes eingibt. Automatisch erhält man so alle relevanten Anbieter aufgelistet und kann sich den aussuchen, der den persönlichen Vorstellungen am besten gerecht wird. Genau so einfach kann anschließend auch der Wechsel durchgeführt werden, denn man muss einfach ein Formular ausfüllen und an den Anbieter versenden.

Rabatte und Boni für Neukunden

Die meisten Anbieter bieten ihren Kunden eine Wechselprämie um dem Verbraucher den Wechsel so schmackhaft wie möglich zu machen. Ein solcher Neukundenbonus ist legitim und wird auch dann gewährt wenn Strom- und Gasversorger öfter gewechselt werden. Wenn andere Unternehmen in Werbung investieren, geben es diese Anbieter lieber an die Kunden weiter, doch auch hier gibt es Unterschiede in den Details.

Pressekontakt:

Dieter Weiss
Hoheluftchaussee 33
04440 Zwenkau
http://www.energiesparcheck.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.