Sicherheitsschuhe europaweit online ordern

Veröffentlicht von: Stockondeals.com
Veröffentlicht am: 27.05.2016 10:08
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Dänischer Arbeitsschuh-Experte Sika Footwear verkauft seine Waren über B2B-Marktplatz StockonDeals.com - Kunden profitieren von einfachen Bestellprozessen und konkurrenzfähiger Preisgestaltung

Aarhus (Dänemark), 24.05.2016. Der Schuhhersteller Sika Footwear A/S steht für hochwertige Sicherheits- und Arbeitsschuhe unter den Marken Sika und Brynje. Um seinen Kunden das Ordern noch einfacher zu machen, setzt das dänische Unternehmen jetzt auf eine moderne Vertriebsstrategie: Es verkauft das Schuhwerk online nicht über eigene Webshops, sondern über einen europaweiten Online-Marktplatz. Dabei hält er für Wiederverkäufer und für B2B-Endverbraucher verschiedene Kontingente bereit. Online-Kunden profitieren von voller Sortimentsauswahl sowie einfachen Bestell- und Lieferprozessen.

Sika Footwear ist seit über 145 Jahren auf die Herstellung von Schuhen spezialisiert. Mit seinen Arbeits- und Sicherheitsschuhen richtet sich das Unternehmen an Kunden aus der Lebensmittel- und Gesundheitswirtschaft, aus der Industrie sowie der Land- und Forstwirtschaft. Nicht nur bei der hohen Produktqualität, sondern auch hinsichtlich Vertrieb und Service richtet sich Sika Footwear nach dem Bedarf seiner Kunden.

Daher bietet der Schuh-Experte seinen Geschäftskunden nun einen neuen Service an: Er kann das gesamte Sortiment direkt online beziehen. Keine eigenen Webshops, sondern die europaweite B2B-Marktplatz-Plattform www.stockondeals.com bietet die Basis hierfür. Mads Halkier, Exportmanager von Sika Footwear, sagt: "Unseren Kunden ist es sehr wichtig, dass sie ihre Schuhe in ganz Europa einfach, schnell und günstig ordern können. Dafür eignet sich der Onlinevertrieb über diese Plattform ideal: Sie ist leicht zu bedienen, die Produktseiten sind aussagekräftig, es gibt bei Bedarf direkt Hilfe."

Sika Footwear vertreibt seine Schuhe europaweit, unter anderem an führende Lebensmittelkonzerne. In Deutschland als einem wichtigen Markt verfügt der Hersteller neben dem Online-Marktplatz weiterhin auch über eine eigene Vertriebsorganisation. So könne der Kunde selbst entscheiden, wo und wie er sich informieren und kaufen möchte, sagt Mads Halkier.

Auf dem neuen Online-Marktplatz spricht Sika Footwear seine Kunden individuell an: An Wiederverkäufer richten sich Angebote mit ganzen Palletten bzw. großen Artikelmengen. B2B-Endverbraucher können dagegen auch nur wenige oder einzelne Schuhpaare ordern. Nach einer Anmeldung als Unternehmen können die Kunden auf dem B2B-Marktplatz alle Produkte von Sika Footwear, darunter auch auslaufende Ware oder Überschüsse, erwerben. Auch der Transport kann direkt online organisiert werden, da eine integrierte Preissuchmaschine europaweit den günstigsten oder schnellsten Transport anbietet.

Zum Online-Marktplatz von Stock on Deals: https://www.stockondeals.com/brand/sika (https://www.stockondeals.com/brand/sika)

Über Sika Footwear:
Das dänische Unternehmen Sika Footwear A/S entwickelt, produziert und liefert Sicherheits- und Arbeitsschuhe für zahlreiche Branchen, Benutzer und Anforderungen, wie u. a. für Krankenhäuser, Herstellungsbetriebe der Lebensmittelwirtschaft, für Schwerindustrie und Landwirtschaft. Das Unternehmen wurde 1870 im dänischen Herning gegründet. Unter den Marken Brynje und Sika ist das Sortiment breit gefächert: von Clogs, Schnürschuhen und Sandalen bis zu Stiefeln und Zubehör. Das Unternehmen steht für einzigartiges Know-how zu Arbeitsschuhen sowie für die ständige und kundenorientierte Weiterentwicklung seiner Produkte und Services.

Pressekontakt:

Public Relations v. Hoyningen-Huene
Angela Sauerland
Heimhuder Str. 79 20148 Hamburg
040/41 62 08-21
ans@prvhh.de
http://www.prvhh.de

Firmenportrait:

StockonDeals.com ist die erste europaweite Online-Auktionsplattform für die Vermittlung von überschüssigen Waren und Überkapazitäten. Das privat geführte Start-up-Unternehmen mit Sitz im dänischen Aarhus wird aus öffentlichen Mitteln der EU und des dänischen Staates finanziert, um innovative Lösungen für die Industrie zu entwickeln und die digitale Entwicklung zu unterstützen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.