Das neue Portal für Alles rund um den Zwangsmischer

Veröffentlicht von: Michael Hasikat
Veröffentlicht am: 29.05.2016 20:13
Rubrik: Industrie & Handwerk


Zwangsmischer.net - Alle News rund um das Thema Zwangsmischer
(Presseportal openBroadcast) - Die spezielle Form eines Betonmischers, der Zwangsmischer, findet auf vielen Baustellen tägliche Verwendung. Bei diesen werden in den Mischtrog von oben die Materialien eingefüllt. Diese werden dann mit Mischarmen durch gerührt. Wegen dieser erzwungenen Durchmischung spricht man von Zwangsmischern. Der Vorteil der Zwangsmischern gegenüber den Trommelmischern ist die in wesentlich kürzerer Zeit erfolgende sehr gründliche Durchmischung und Homogenisierung des Mischgutes. Unter Zwangsmischer.net findet der geneigte Leser ab sofort viele Neuigkeiten rund um das Thema: von News aus der Branche, über Produktvorstellungen bis hin zu einem regelmäßig gepflegten Radgeber.

Die Einsatzbereiche von Zwangsmischern sind sehr vielfältig. Sie werden in chemischen Laboren und in der chemischen Industrie für die sehr gründliche Mischung verschiedenster fester und flüssiger Stoffe eingesetzt. Auch aus der Verarbeitung unterschiedlichster Lebensmittel in der Lebensmittelindustrie sind sie nicht wegzudenken. Viele Knet- und Rührwerke die Bäcker und die Backwarenindustrie einsetzt, sind eigentlich dem Prinzip nach Zwangsmischer.

Denn nicht vergessen: Weit verbreitet ist der Einsatz von Zwangmischern im Bauhandwerk:

- Maurer brauchen sie für die Herstellung von Mörtel und Beton;
- Estrichleger für alle Arten von Bodenuntergründen;
- Stukkateure bzw. Verputzer für alle Putzarbeiten im Innen- und Außenbereich an Gebäuden;
- Fliesenleger für das Abmischen der verschiedensten Dick- und Dünnbettmörtel.

Zwangsmischer.net - Die Marktübersicht für Zwangsmischer! Mit Infos aus der Praxis für die Praxis! ✓ Markenübersicht ✓Ratgeber ✓ Produktvergleich und viele ✓ Praxis-Tipps.


Kurze Erklärung: Was ist ein Zwangsmischer?

Pressekontakt:

Michael Hasikat
info@zwangmischer.net
+234/52000127

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.