AFA AG: Felix Drahotta holt Silber beim Ruder-Weltcup in Luzern

Veröffentlicht von: AFA AG
Veröffentlicht am: 30.05.2016 14:37
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


Felix Drahotta
(Presseportal openBroadcast) - Der von der AFA AG unterstützte Top-Ruderer Felix Drahotta aus Rostock hat beim Weltcup in Luzern am Sonntag die Silbermedaille geholt. Im Finale auf dem Rotsee musste sich Drahotta im Deutschland-Achter wie schon im Vorlauf den Niederlanden geschlagen geben. Als Zweiter hatte das Paradeboot des Deutschen Ruderverbandes im Ziel 0,74 Sekunden Rückstand. Überraschend landeten die USA auf dem dritten Platz vor Weltmeister Großbritannien. In dem stark besetzten Feld fehlte von den Olympia-Startern nur Polen.
„Der Weltcup in Luzern war ein guter Test für Rio. Unsere Ruderer wissen jetzt, wo sie stehen und was noch zu tun ist“, meint AFA-Vorstand Martin Ruske. Schlechter als erwartet, lief es auch für den Männer-Doppelvierer. Das Team bestehend aus Lauritz Schoof, Philipp Wende, Karl Schulze und Schlagmann Tim Grohmann fuhr beim Weltcup in Luzern auf Platz fünf. Die Chance auf olympisches Edelmetall bei den Olympischen Sommerspielen bleibt trotzdem auch für den Doppelvierer bestehen. Das von der AFA AG unterstützte Team hatte bei der letzten Olympiade in London die Goldmedaille gewonnen. Die diesjährigen Olympischen Sommerspiele finden vom 5. bis 21. August in Rio de Janeiro statt.
Über die AFA AG:
Die Allgemeine Finanz- und Assekuranzvermittlung (AFA AG) ist ein unabhängiger Finanz- und Vorsorgedienstleister mit Sitz in Berlin und Cottbus. Die Versicherungsfachleute und System-Unternehmer der AFA AG haben einen IHK-Abschluss und sind nach den anerkannten EU-Richtlinien ausgebildet. Zudem sind sie in das EU-Vermittlerregister eingetragen und arbeiten gemäß der EU-Richtlinie für Finanzdienstleister. Neue Bürostandorte sind in ganz Deutschland geplant.

Pressekontakt:
Martin Ruske
Vorstand der AFA AG
Tel.: +49/355381090
info@afa-ag.de
www.afa-ag.de

Firmenportrait:

Über die AFA AG: Die Allgemeine Finanz- und Assekuranzvermittlung (AFA AG) ist ein unabhängiger Finanzvertrieb mit Sitz in Berlin und Cottbus. Die Versicherungsfachleute und Systemunternehmer der AFA AG haben einen IHK-Abschluss und sind nach den anerkannten EU-Richtlinien ausgebildet. Zudem sind sie in das EU-Vermittlerregister eingetragen und arbeiten gemäß der EU-Richtlinie für Finanzdienstleister. Vermittler der AFA führten innerhalb der letzten zehn Jahre rund 500.000 Einzelberatungen durch. Jedes Jahr stellt die AFA AG bundesweit 750 kostenfreie Ausbildungsplätze zur Verfügung und fördert 250 Jungunternehmer. Neue Bürostandorte sind in ganz Deutschland geplant.


Pressekontakt:
Martin Ruske
Vorstand der AFA AG
Lieberoser Straße 7, 03046 Cottbus
Tel.: +49/355 381090
E-Mail: info@afa-ag.de
www.afa-ag.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.