DAIKIN unterstützt die Kampagne "Deutschland machts effizient"

Veröffentlicht von: DAIKIN Airconditioning Germany GmbH
Veröffentlicht am: 30.05.2016 14:56
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) -

"Effizienz entspannt", sagt Gunther Gamst. Der Geschäftsführer der DAIKIN Airconditioning Germany GmbH (http://www.daikin.de/), Unterhaching, unterstützt die Kampagne des Bundesministeriums für Wirtschaft (BMWi), die im Mai unter dem Motto "Deutschland macht"s effizient" (http://www.deutschland-machts-effizient.de/KAENEF/Navigation/DE/Kampagne/kampagne.html) an den Start ging. "Was die kontinuierliche Steigerung der Energieeffizienz betrifft, steht DAIKIN auf der Pole Position der Kälte-Klima-Branche. Denn wir nutzen seit jeher die Wärmeenergie der regenerativen Energiequelle Luft in unseren Wärmepumpen zum Kühlen sowie zum Heizen. Mit R-32 haben wir ein neues Kältemittel entwickelt und eingeführt, das die Energieeffizienz deutlich steigert. Unsere Technologien ermöglichen, Wärme bzw. Abwärme in Gebäuden, beispielsweise in Büros oder im Lebensmitteleinzelhandel, dorthin zu verschieben und zu nutzen, wo sie gebraucht wird - ein Hauptziel der Effizienz-Offensive des Ministeriums. Mit "FOR F.R.E.E. - Förderprojekt Regenerative Energie-Effizienz" schaffen wir Bewusstsein für den energieeffizienten Betrieb von Hotels. Denn auch hier sind wir der Partner, wenn es darum geht, Einsparvolumen zu realisieren. Eingespart werden Energie, Kosten und CO2. Da ist doch klar, dass Effizienz entspannt - mich und unsere Kunden."

Pressekontakt:

modem conclusa gmbh
Regina Binar
Jutastraße 5 80636 München
089 - 74 63 08 - 0
info@modemconclusa.de
http://www.modemconclusa.de

Firmenportrait:

Die DAIKIN Airconditioning Germany GmbH mit Sitz in Unterhaching bei München wurde 1998 gegründet und vertreibt hochwertige, energieeffiziente Wärmepumpen sowie Klimaanlagen für Privatmarkt, Gewerbe und Industrie. Für den gewerblichen Bereich bietet DAIKIN zudem Produkte für Normal- und Tiefkühlung sowie Lüftungsanlagen und Kaltwassersätze an. Die Deutschland-Tochter der DAIKIN Industries Ltd. (Osaka/Japan) ist mit 164 Mitarbeitern und einem Umsatz von 117,7 Millionen Euro (2015/2016) in Deutschland Marktführer auf dem Gebiet der Split- und VRV-Klimatechnologie. Über 85 % der Geräte für den europäischen Markt werden auch in Europa produziert. In Japan werden sowohl die Elektronik, die Kompressoren als auch die Kältemittel selbst entwickelt und hergestellt. Die im belgischen Ostende etablierte Forschungs- und Entwicklungsabteilung orientiert sich an den länderspezifischen Gegebenheiten in Europa.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.