PGA Catalunya Resort leitet mit Dreijahresplan neue Investitionsphase ein

Veröffentlicht von: PGA Catalunya Resort
Veröffentlicht am: 30.05.2016 16:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Die Immobilienentwicklung in der Nähe von Barcelona erweitert sein Angebot mit einem neuen Fünf-Sterne-Hotel, Weinbergen, einer Reithalle, Tennis- und Fußballplätzen sowie einem natürlichen See mit Strand und Lakeside Club

München/Girona, 30. Mai 2016 - Das PGA Catalunya Resort ist das Ergebnis einer 20-jährigen Entwicklung, die weiter fortschreitet und selbst in den Jahren der Immobilienkrise seinen Wachstumskurs ungebremst fortsetzte. Seit seiner Gründung hat sich das Resort stetig weiterentwickelt - von der ursprünglich geplanten Villenanlage mit zwei Championship-Golfplätzen zu einem preisgekrönten und zukunftsweisenden Resort mit Villen, Reihenhäusern und Apartments sowie vielen zusätzlichen Service- und Freizeitangeboten. Weitere Projekte sind im Zuge eines Dreijahresplans für 2016 geplant.

Insgesamt ist hier ein Investitionsvolumen von 53 Millionen Euro vorgesehen. Damit belaufen sich die Ausgaben für die gesamte Immobilienentwicklung inklusive Infrastruktur auf 130 Millionen Euro. Die Anzahl der Resort-Mitarbeiter hat sich auf 240 Personen verdoppelt, mehr als 350 Mitarbeiter sollen es bis 2019 werden.

Folgende Projekte werden in 2016 fertiggestellt:
- Eröffnung eines neuen Fünf-Sterne-Hotels im Juni 2016. Das vom renommierten Architekten Lazaro Rosa-Violán entworfene Luxushotel umfasst 149 Zimmer. Die Investitionssumme beläuft sich auf 33 Millionen Euro. Das Hotel bietet für Gäste- und Villenbesitzer zusätzliche Angebote und Übernachtungsmöglichkeiten, einschließlich neuer Restaurants und Bars, einem Pool-Club und einem Spa.
- Kids Club: Altersgerechte Kinderbetreuung für die kleinsten Gäste des PGA Catalunya Resort mit speziellen Arrangements und Aktivitäten, um die Umgebung und dessen Angebote kennenzulernen.
- Kleiner Gemüsegarten ab Frühsommer 2016: Ein vom Resort angelegter kleiner Garten für Gäste mit wöchentlichen Workshops für alle Altersgruppen.
- Anbau neuer Weinberge ab Ende 2016: Hauseigentümer haben die Möglichkeit, beim Anbau des Weines und bei der Ernte der Trauben mitzumachen. Zudem können alle Gäste an Workshops rund um das Thema Wein teilnehmen.
- Delikatessen-Markt mit frischen, lokalen Produkten.

Weitere geplante Projekte:
- Neue und verbesserte Sportanlagen: Neue Fußball- und Rugbyplätze sowie eine neue Reitanlage bis Ende 2016.
- 2017 entsteht ein natürlicher See, inklusive eines Strandes und eines Lakeside Clubs, der bis 2018 fertiggestellt sein soll. In dieser traumhaften Umgebung können Gäste verschiedene nicht-motorisierte Wassersportaktivitäten nutzen oder das Gastronomie-Angebot im Lakeside Club genießen.

Eingebettet in ein über 300 Hektar umfassendes Gelände bietet das PGA Catalunya Resort eine Kombination aus wegweisendem Design, besonderer Lage und außergewöhnlicher Infrastruktur. Preisgekrönte Architekten, national wie international, entwerfen die Residenzen, die sich durch eine zeitgemäße und innovative Bauweise auszeichnen. Eine nachhaltige Strategie, fortlaufende Investitionen sowie finanzielle Stabilität sorgen für kontinuierliche Verbesserungen der Restaurants, Bars und des Residents Clubs. Im Herzen Kataloniens gelegen, bietet das PGA Catalunya Resort Bewohnern und Gästen eine Vielzahl verschiedener Aktivitäten - von Fahrradausflügen bis Ausritten. So gibt es spezielle Programme mit zahlreichen Möglichkeiten, Land, Leute und Kultur bei Ausflügen in das nahe gelegene Girona oder Barcelona kennenzulernen oder eine der vielen Sportmöglichkeiten in der Umgebung zu nutzen.

Investitionsmöglichkeiten im PGA Catalunya Resort
Auf dem Immobilienmarkt stellt das PGA Catalunya Resort mit seiner finanziellen Stabilität und der infrastrukturellen Erschließung von Beginn an eine Besonderheit dar. Die Investitionssumme zum Ausbau der Infrastruktur wurde innerhalb von vier Jahren auf 130 Millionen angehoben. Keine andere Immobilienentwicklung hat bereits vor dem Verkauf der ersten Häuser so viel Geld in die Infrastruktur investiert, wie das PGA Catalunya Resort. Das Engagement und die fortlaufenden Investments der Besitzer des Resorts führten zu stetig wachsenden Verkaufszahlen sogar in der Zeit, als weltweit der Immobilienmarkt stagnierte.

Pressekontakt:

PRCO Germany GmbH
Verena Grill
Trautenwolfstr. 3 80802 München
+49 (0)89 130 121 0
vgrill@prco.com
www.prco.com/de

Firmenportrait:

Das PGA Catalunya Resort ist das Ergebnis einer 20-jährigen Entwicklung, die weiter fortschreitet und noch über die Vision ihrer Gründer hinausgeht. Es verbindet einzigartige Golfplätze mit einem stilvollen Clubhaus, einem Residents Club und Immobilien mit höchsten Standards in einer der schönsten Gegenden Kataloniens. Das Resort liegt nur einen Katzensprung von dem malerischen Städtchen Girona und weniger als eine Autostunde von der lebhaften Metropole Barcelona entfernt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.