Monatskalender mit Abreißblöcken

Veröffentlicht von: PRINTAS Kalenderverlag GmbH
Veröffentlicht am: 30.05.2016 22:24
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Monatskalender mit Abreißblöcken - vielseitig einsetzbar und individuell gestaltet

Der Monatskalender wird in fast jedem Unternehmen eingesetzt. Er ist ein praktisches Hilfsmittel zur Terminierung und liefert im Büro den perfekten Überblick. PRINTAS fertigt Kalender mit Abreißblöcken in verschiedenen Ausführungen. Eine ausführliche Beratung garantiert, dass Kunden den perfekten Kalender finden, der auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Ob als Werbekalender oder als Instrument für das eigene Unternehmen, die hochwertigen und sorgfältig gedruckten Kalender sind stets im Fokus.

Persönliche Beratung: Welcher Monatskalender eignet sich am besten?

Die Experten beraten Sie ausführlich in Sachen Gestaltung des Kalenders oder nehmen diese gleich selbst vor. Das Kalendarium umfasst nach Wunsch drei bis sieben Monate. Ebenso ist die Aufmachung des Kalenders für die optische Wirkung entscheidend. Von der Rückseite bis zur Bildauswahl und zur Platzierung Ihres Firmenlogos: Der Monatskalender mit Abreißblöcken entspricht nach einer individuellen Beratung Ihren Vorstellungen. Somit können Sie Ihre Corporate Identity punktgenau umsetzen - für den Kalender als Werbemittel ebenso wie für den Kalender für den Eigenbedarf.

Druckqualität, Verarbeitung und Veredelung

Von der Papierauswahl bis zum Einsatz modernster Drucktechnik und einem reibungslosen Versand garantiert PRINTAS höchste Zuverlässigkeit. Der Kalender ist Tag für Tag im Einsatz, dementsprechend hochwertig ist die Verarbeitung. Die Abreißblöcke werden im Rollenoffsetverfahren gedruckt und mit einer Perforierung versehen, sodass die Blätter problemlos und rückstandsfrei abreißbar sind.

Mit diversen Möglichkeiten der Veredelung steigern Sie den optischen Wert des Kalenders. Neben dem klassischen Modell bietet der Kalenderverlag Varianten mit Hochglanz-Lackierung und Hardcover-Veredelung. Möglich ist auch die individuelle Lackierung einzelner Partien oder der Einsatz von Metallicfolien. Somit sind PRINTAS Monatskalender nicht nur nützlich, sondern auch ein ansprechender Blickfang.

Nehmen Sie die individuelle Beratungsleistung in Anspruch und gestalten Sie gemeinsam mit dem Expertenwissen Ihren persönlichen Monatskalender!

Mehr Informationen zu Monatskalender mit Abreißblöcken (http://www.printas.com/monatskalender/)

Pressekontakt:

PRINTAS Kalenderverlag GmbH
Dirk Stolzke
In der Masch 6 22453 Hamburg
040 - 88 88 84 84
postt@printas.com
www.printas.com

Firmenportrait:

"Werbung, die hängen bleibt" - seit Jahrzehnten ist der PRINTAS Kalenderverlag auf die Herstellung hochwertiger, individueller Monatskalender für Firmenkunden spezialisiert. In seinem Ursprung geht PRINTAS auf den von der Schriftstellerin Irmgard Heilmann 1953 in Hamburg gegründeten Heilmann-Verlag zurück. 1954 erschien hier zum ersten Mal der beliebte und bis heute erscheinende Bildkalender "Hamburg - Rund um die Alster". Die Entwicklung, Fertigung und der weltweite Vertrieb wurden von Beginn an vom Unternehmensstandort Hamburg aus geleitet und koordiniert.

Durch die Erschließung neuer Märkte und den ständigen Ausbau neuer Konzepte hat sich das Angebot im Lauf der Jahre zunehmend erweitert. Auf dem internationalen Markt für Werbekalender ist PRINTAS ebenfalls fest vertreten: Aktuell liefert PRINTAS in 49 Länder.

Der Dialog mit den Kunden sowie das Streben nach stetiger Verbesserung und Innovation machen den Erfolg von PRINTAS aus. Die Weiterbildung der Mitarbeiter und kontinuierliche Ablauf-Optimierung sind wichtige Bestandteile des Leitbildes. Seit Gründung des Unternehmens pflegt PRINTAS ein überdurchschnittlich hohes Qualitäts- und Serviceniveau.

PRINTAS fertigt ausschließlich in Deutschland und gewährleistet so die Umsetzung der Unternehmensideale und Qualitätsstandards bei jedem Schritt der Produktionskette. PRINTAS steht für Werbung, die hängen bleibt!

Für Rückfragen rufen Sie gern an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.