Augenarzt Janßen im Rhein-Kreis Neuss: Glaukom früh erkennen

Veröffentlicht von: Augenarzt Benno Janssen / Facharzt für Augenheilkunde
Veröffentlicht am: 31.05.2016 00:48
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Augenarzt Benno Janßen setzt beim Grünen Star (Glaukom) auf regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen

Weitgehend irreversibel sind die Schädigungen durch den Grünen Star (http://www.eyedoc-janssen.de/augenarzt-janssen-im-rhein-kreis-neuss-glaukom-frueh-erkennen/). Man kann den Krankheitsverlauf allerdings aufhalten und sogar stoppen. Entscheidend für den Erfolg sind regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen ab dem 40. Lebensjahr, um den Grünen Star (Glaukom) möglichst frühzeitig zu erkennen.
Die Gründe, weshalb sich der Grüne Star entwickelt, sind vielschichtig. Häufig ist ein erhöhter Augeninnendruck festzustellen, der mit einer Durchblutungsstörung des Sehnervs einhergehen kann. Irreparable Schädigungen der Nervenfasern und des Sehnervs sind die Folge. "Eine Messung des Augeninnendrucks ist deshalb Bestandteil von Vorsorgeuntersuchungen", so Augenarzt (http://www.eyedoc-janssen.de/kategorie/augenarzt/) Benno Janßen aus Dormagen im Rhein-Kreis Neuss.

Vorsorgeuntersuchungen bei Augenarzt Janßen aus Dormagen / Rhein-Kreis Neuss

Der Augeninnendruck gibt erste Hinweise auf die Augenerkrankung Grüner Star. Eine genaue Untersuchung des hinteren Augenbereichs gibt Rückschlüsse auf das Ausmaß der Schädigungen des Sehnervs. Dabei werden vor allem die Ausprägung und Größe der Aushöhlung des Sehnervkopfes beurteilt. Auch kann dabei geschädigtes Nervengewebe festgestellt werden. Spaltlampe und die Laserscanning Fotografie sind hier die Diagnoseinstrumente der Wahl. Zusammen mit dem Patienten entwickelt Augenarzt Benno Janßen die Therapie. Eine wichtige Rolle spielen dabei Augentropfen, die den Augeninnendruck senken.

Zusammen mit dem Patienten entwickelt Augenarzt Benno Janßen die Therapie (http://www.eyedoc-janssen.de)

Einige Tropfen vermindern die Produktion des Kammerwassers und sorgen damit für ein Absinken des Drucks. Auch gibt es weitere Wirkstoffe, die durch eine erhöhte Durchlässigkeit des Maschenwerks im Kammerwinkel den Abfluss des Kammerwassers verbessern. Zudem kann die Lasertechnologie zum Einsatz kommen, um einen Abfluss des Kammerwassers zu verbessern. "Wichtig beim Grünen Star ist, dass man ihn frühzeitig erkennt. Ich rate zu regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen ab 40, um ein unbemerktes Fortschreiten der Krankheit zu stoppen. Gerne informiere ich in meiner Praxis über die Prävention des Grünen Stars", so Augenarzt Benno Janßen aus Dormagen im Rhein-Kreis Neuss.

Bildquelle: © fotodo - Fotolia.com

Pressekontakt:

Augenarzt Benno Janssen / Facharzt für Augenheilkunde
Benno Janssen
Krefelder Str. 15 41539 Dormagen
02133 24 780
mail@webseite.de
http://www.eyedoc-janssen.de

Firmenportrait:

Der Augenarzt Benno Janssen in Dormagen bei Neuss bietet in seiner Praxis Operation zu Grauer Star / Katarakt und Vorsorgeuntersuchungen bzw. Therapien zur Makuladegeneration. Sowohl eine Katarakt Operation als auch eine Therapie bei einer Makuladegeneration sollte frühzeitig erfolgen. Ihr Augenarzt in Dormagen bei Neuss berät Sie gerne.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.