Innovative Dienstleistung Exitplanning trifft den Nerv der Zeit

Veröffentlicht von: Exitplanner
Veröffentlicht am: 31.05.2016 09:40
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Speziell für Unternehmer und Manager

Weniger fremdbestimmt arbeiten! Weniger Stress! Mehr Zeit für sich! Fast alle träumen davon. Doch nur wenige wagen einen Exit: Den Start in ein neues Lebensabenteuer.
Dabei ist es kein Geheimnis mehr, dass die heutige Arbeitswelt immer früher erste Opfer fordert. Burnout, Sinnfragen und der innige Wunsch, selbst wieder im Mittelpunkt zu stehen, sind keine Begleiterscheinungen von Stress, sondern ernstzunehmende Möglichkeiten, die eigene zweite Lebenshälfte zu planen.
Eine produktorientierte Herangehensweise versagt hier. Der Mensch, sein finanzielles Leben und die möglichen politischen Entwicklungen stehen im Vordergrund bei der Beratung, betont Marin Marinov, Gründer des ersten Exitplanning Büros in Karlsruhe.
Fragen wie "Mit welchen dauerhaften Einnahmen ist zu rechnen?" und "Wie sicher sind diese und wie können Risiken eingedämmt werden?" werden in einem Interviewprozess aufgedeckt und fließen in den späteren Finanzplan mit ein.
Auch müssen die jährlichen Ausgaben beachtet werden. Erfahrungsgemäß sind Ausgaben für den gewünschten Lifestyle im Alter von 75 geringer als zum Start der Selbstverwirklichung beispielsweise mit 55. Dieser Aspekt sollte unbedingt Berücksichtigung finden und dementsprechend mathematischen Kalkulationen unterzogen werden. Der Vorteil liegt darin, dass es zum einen Planungssicherheit gibt und andererseits der Aussteiger so zu Beginn seines neuen Lebensabschnitts viel aktiver und bewusster sein Vermögen einsetzen kann.
Um alle Eventualitäten abzudecken, ist es wichtig, Szenarioberechnungen durchzuführen, damit der eigene Exitplan auch in unruhigen Zeiten immer die eigene Lebenssituation berücksichtigt.
Exitplanning (http://exitplanner.de) ist keine Finanzberatung, vielmehr werden der Mensch und dessen Leben in den Mittelpunkt gestellt. Der eigene Finanzplan passt sich den Wünschen und Situationen an, nicht umgekehrt.

Pressekontakt:

Exitplanner
Marin Marinov
Ludwig-Erhard-Allee 10 76131 Karlsruhe
0721-170297341
presse@exitplanner.de
http://www.exitplanner.de

Firmenportrait:

Wir helfen Unternehmern und leitenden Angestellten beim Ausstieg aus dem Hamsterrad und hin zur Erreichung eigener Ziele.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.