Neu: Eu-Domain wird kyrillisch

Veröffentlicht von: Secura GmbH
Veröffentlicht am: 31.05.2016 09:48
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Einführung von .?? (xn--e1a4c-Domains) am 1. Juni

Am 1. Juni ist es soweit: .eu wird kyrillisch . Die . xn--e1a4c-Domain wird eingeführt.

Damit erfüllt die EU Wünsche, die von Bulgarien geäußert worden sind.

EU-Domains mit Sonderzeichen oder IDN-Domains gibt es schon seit 2009. Der entscheidende Unterschied zu den neuen kyrillischen eu-Domains ist, dass die kyrillischen Sonderzeichen jetzt auch rechts vom Punkt stehen.

Grundsatz ist: Lateinische Namen nur mit lateinischem .eu, kyrillische Namen nur mit kyrillischer eu-Version.

Mit der Einführung der eu-Domains in kyrillisch ergibt sich eine Gelegenheit, schöne Namen z.B. in russischer, bulgarischer und serbischer Sprache unter der neuen eu-Domain zu sichern.

"The implementation of .eu in Cyrillic", erklärt Giovanni Seppia von Eurid, "is a huge step for .eu, specifically with regards to our vision to supply users, living or working within the EU and/or EEA, with a platform on which they can establish their unique online identity." Giovanni Seppia fügt hinzu:"The addition of .eu in Cyrillic is in alignment with this vision and considerably broadens our users" ability to enjoy the full Internationalised Domain Names experience as they will be able to register a domain name in Cyrillic under a Cyrillic extension".

Ähnlich wie ICANN trägt EURID mit der kyrillischen .eu-Domain der kulturellen Vielfalt der Welt bzw. Europas Rechnung. Niemand soll vom Gebrauch von Internetadressen ausgeschlossen sein, weil er eine Sprache spricht, die nicht auf Latein beruht.

Die Einführung internationalisierter Domänennamen auf Landesebene hat die Entwicklung der Mehrsprachigkeit im Cyberspace positiv gefördert und für alle, die nicht die lateinische Schrift verwenden, neue Möglichkeiten geschaffen, an Informationen zu gelangen, erklärt Janis Karklins von der UNESCO bei der Vorstellung eines Berichts der UN-Unterorganisation zu IDNs.

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/eu-domains.html

Pressekontakt:

Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18 50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Firmenportrait:

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award" als Best International Domain Registration Firm - Germany". Beim "Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016" wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim "Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016" im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nomierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de


ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.