Augenlasern in Düsseldorf mit LUMEDICO Augenheilkunde

Veröffentlicht von: Augenärzte Dr. Johannes Bohnen und Dr. Eugenio Innocenti
Veröffentlicht am: 01.06.2016 00:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - LUMEDICO Augenärzte können den Wunsch nach einem Leben ohne Brille fast immer erfüllen

DÜSSELDORF. Viele Menschen wünschen sich ein Leben ohne Brille. Gut Sehen ohne Brille bedeutet Lebensqualität, Selbstständigkeit und Freiheit. Die LUMEDICO Augenärzte in Düsseldorf wenden je nach Alter und visueller Einschränkung spezielle Verfahren der refraktiven Chirurgie an, um ein brillenfreies Sehen zu gewährleisten. Die LUMEDICO Augenheilkunde in Düsseldorf ist spezialisiert auf diesem Gebiet, zu dem unter anderem auch das Augenlasern (http://www.lumedico.com/augenlasern-in-duesseldorf-mit-lumedico-augenheilkunde/) zählt. Bei jüngeren Personen kommt in der Düsseldorfer Praxis für Augenheilkunde die sogenannte LASIK Methode (Laser-in-situ-Keratomileusis) zum Einsatz. Dabei werden die optischen Eigenschaften des Auges durch Manipulation der Hornhaut mit dem Augenlaser so verändert, dass Patienten von nah bis fern ohne Brille oder Kontaktlinse sehen können. Bei Menschen mittleren Alters, das heißt ab einem Alter von etwa 50 Jahren, beheben die Fachärzte eine Altersweitsichtigkeit vor allem mit der sogenannten Clear Lens Extraction und dem Einsatz von Multifokallinsen. Zudem bietet sich bei höhergradigen Fehlsichtigkeiten der Einsatz von sogenannten phaken Linsen an. Phake Linsen werden zusätzlich zur natürlichen Linse im Auge platziert und verbleiben dort dauerhaft.

Gut Sehen mit den LUMEDICO Augenärzten in Düsseldorf

Bei Personen mittleren Alters, die unter einer Altersweitsichtigkeit, einer Fehlsichtigkeit oder auch unter beiden Beeinträchtigungen des Sehvermögens leiden, kann die natürliche Augenlinse durch eine künstliche Linse ersetzt werden. Dieses Verfahren wird auch refraktiver Linsentausch genannt. Dabei wird die Sehkraft nicht über das Lasern manipuliert wie bei der LASIK OP (http://www.lumedico.com/augen-lasern-lasik/). Bei der Clear Lens Extraction wird unter örtlicher Betäubung über eine Spritze oder Augentropfen unter dem Operationsmikroskop ein winziger Schnitt ins Auge gesetzt. Mit Hilfe von Ultraschall wird die natürliche Linse entfernt. Dieses Verfahren wird auch Phakeomulsifikation genannt und kommt auch beim Linsentausch bei Grauem Star zum Einsatz. Wurde die natürliche Augenlinse entfernt, wird die künstliche Linse an ihrer Stelle platziert. Sie wird speziell an den individuellen optischen Voraussetzungen der Patienten orientiert angefertigt. Der minimalinvasive Eingriff zum Austausch der klaren Augenlinse dauert etwa zehn bis 15 Minuten. Der Schnitt im Auge schließt sich von selbst und muss nicht vernäht werden.

Linsenaustausch und Augenlasern in der Praxis für Augenheilkunde LUMEDICO in Düsseldorf

Die Augenärzte bei LUMEDICO in Düsseldorf verwirklichen den Wunsch nach einem brillenfreien Sehen immer individuell, ausgehend von den speziellen Voraussetzungen ihrer Patienten. Während sich bei Personen in jüngerem Alter eine LASIK Behandlung (http://www.lumedico.com) oder der Einsatz phaker Linsen anbietet, empfehlen die Fachärzte Menschen im mittleren Alter einen Linsenaustausch. Bifokale oder multifokale Intraokularlinsen versprechen dabei einen hohen Sehkomfort, weil sie zu einem brillenfreien Sehen in der Nähe und der Ferne verhelfen.

Bildquelle: © Ramona Heim - Fotolia.com

Pressekontakt:

Augenärzte Dr. Johannes Bohnen und Dr. Eugenio Innocenti
Andreas Schlicht
Münsterstr. 96 40476 Düsseldorf
0211 44 38 89
mail@webseite.de
http://www.lumedico.com

Firmenportrait:

Die Augenärzte Dr. Johannes Bohnen und Dr. Eugenio Innocenti bieten in ihrer Praxis in Düsseldorf u.a. Operationen zu Grauer Star (Katarakt), Lidstraffung / Schlupflidern, sowie LASIK Operationen (Augen lasern).

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.