Innovativ in den deutschen Immobilienmarkt investieren Innovativ in den deutschen Immobilienmarkt investieren Proreal Deutschland 4

Veröffentlicht von: CVM GmbH
Veröffentlicht am: 01.06.2016 00:40
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Innovativ in den deutschen Immobilienmarkt investieren
Innovativ in den deutschen Immobilienmarkt investieren

Innovativ in den deutschen Immobilienmarkt investieren mit Schwerpunkt München und Hamburg

Gute Immobilieninvestitionen sind rar. In den letzten Jahren hat sich jedoch ein innovativer Ansatz im Bereich Wohnimmobilien sehr bewährt, den mittlerweile zahlreiche meiner Kunden schätzen: An der Schaffung von Werten beteiligen und vom aktuellen Marktumfeld profitieren.

Was heißt das konkret? Über einen Kurzläufer-Fonds beteiligen Sie sich mittelbar an Wohnungsbauvorhaben in deutschen Metropolen. Profitieren Sie von kurzen Investitionsphasen bis Baufertigstellung und Veräußerung der Wohnungen. Denn in diesem Zeitraum ist die Wertschöpfung in der Regel sehr hoch.



Aktuell wird mit dem ProReal Deutschland Fonds 4 eine attraktive Kurzbeteiligung angeboten:

Fondslaufzeit 3 Jahre ab 01.10.2016 geplant
Auszahlung von 6,0 % p.a. auf 6,5 % p.a. steigend geplant (ab 01.10.2016)
Frühzeichnerbonus von 5,0 % p.a. (bis 30.09.2016)
Initiator mit exklusivem Zugriff auf attraktive Wohnbauvorhaben
Voll regulierter alternativer Investmentfonds (AIF)
Mittelbare Immobilieninvestitionen über eine Stille Beteiligung

Informationen unter http:www.proreal-deutschland.de

Pressekontakt:

CVM GmbH
Brunhilde Büttner
Maximilianstraße 11 63739 Aschaffenburg
06021-22600
info@proreal-deutschland.de
http://www.proreal-deutschland.de

Firmenportrait:

Die CVM Unternehmensgruppe besteht seit 1987 und bietet innovative Investments. Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, von dem attraktiven Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal und von der attraktiven Rendite.

Die Angebote werden durch unabhängige Analysten geprüft und erhielten sehr gute Beurteilungen mit Bestnoten.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.