Geballtes Wissen rund um die Verbindungstechnik

Veröffentlicht von: Bals Elektrotechnik GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 01.06.2016 09:24
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) - Bals Elektrotechnik geht mit neuer Homepage online

Moderne Optik und geballtes Wissen: Mit der neuen Homepage wird Bals Elektrotechnik den hohen Informationsanforderungen der Partner und Kunden aus Industrie, Fachgroßhandel und Elektrohandwerk vollauf gerecht. Seit 1. Juni präsentiert sich www.bals.com im neuen Gewand: Noch umfassendere Daten und Erläuterungen zu allen Produkten, ein umfassender Downloadbereich mit technischen Details und das Bals-Lexikon rund um die Verbindungstechnik bedeuten für den Handwerker praktische Mehrwerte in der täglichen Arbeit.

Moderner, frischer, benutzerfreundlicher: Das neue Design hat nicht nur ästhetische Aspekte, sondern erleichtert es dem Anwender auch, deutlich schneller die gewünschte Information zu erhalten - ob im Bereich CEE-Verbindungstechnik, bei den verschiedenen Verteilerserien oder im Segment Elektromobilität. Ein weiterer, zeitgemäßer Vorzug der Website: Das sogenannte responsive Webdesign stellt sicher, dass sich das Erscheinungsbild ganz automatisch dem Endgerät des jeweiligen Nutzers anpasst - ob PC, Smartphone oder Tablet - und somit stets für eine einfache Handhabung und ein optimales Online-Erlebnis sorgt.

Zudem überzeugen auch die "inneren Werte": Umfassende technische Daten zum Download, erläuternde Videoclips zu allen Produktbereichen und das informative, stetig wachsende Bals-Lexikon bieten dem Anwender alle Informationen, die er braucht - leicht auffindbar, jederzeit und überall verfügbar. Die fachlich fundierten Daten sparen dem Fachmann - ob Elektroinstallateur, Elektroplaner oder Elektrofachgroßhandel - langes Suchen und somit wertvolle Zeit im Tagesgeschäft.

Pressekontakt:

Schönfeld PR
Oliver Schönfeld
Eschkamp 4 48301 Nottuln
02509-993361
os@schoenfeld-pr.de
http://www.schoenfeld-pr.de

Firmenportrait:

Über Bals
Perfekte Verbindungen seit fast 60 Jahren

Seit fast 60 Jahren ist die Bals Elektrotechnik GmbH & Co. KG der Partner für sichere Verbindungen. Als unabhängiges mittelständisches Familienunternehmen produziert Bals normierte Industriesteckvorrichtungen nach IEC 309 1-2 sowie Steckvorrichtungssysteme und Verteiler für den Weltmarkt. Mit einem Exportanteil von über 50 Prozent sind die Produkte in mehr als 80 Ländern weltweit heimisch. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1957 bis heute werden die Qualitätsprodukte ausschließlich in Deutschland gefertigt. Tochterunternehmen und Exklusivpartner in strategisch bedeutsamen Ländern vertreiben ausschließlich Bals CEE-Produkte und produzieren selbst Sonderprodukte mit Hilfe der Bals Gehäusesysteme und CEE-Steckvorrichtungen.

Das Unternehmen wird heute in der zweiten Generation von dem geschäftsführenden Gesellschafter Wolfgang Bals geführt. Der Stammsitz befindet sich in Kirchhundem-Albaum, wo Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb sowie die Verwaltung angesiedelt sind. Im Werk Kirchhundem-Albaum (NRW) werden überwiegend Steckvorrichtungssysteme und Spezialprodukte hergestellt. Das 1994 errichtete und schon mehrmals erweiterte Werk in Freiwalde (Brandenburg) verfügt über hochmoderne Fertigungsanlagen für die vollautomatische Herstellung der einzigartigen CEE-Steckvorrichtungen sowie über ein modernes Logistikzentrum.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.