Unternehmerrunde Reutlingen startet gemeinnuetziges Projekt

Veröffentlicht von: APROS Int. Consulting & Services
Veröffentlicht am: 01.06.2016 09:48
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Mit dem Projekt "Unternehmer entwickeln Unternehmer" werden Newcomer in der Aufbauphase unterstuetzt.

Endlich - das eigene Unternehmen! Werde ich es schaffen?

Wer nach der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung und einer umfangreichen Vorbereitung ein eigenes Unternehmen startet, sieht sich immer neuen Herausforderungen gegenüber. Manches erfolgsentscheidende Knowhow bringen erst die Jahre. Glücklich kann sich schätzen, wer auf die Erfahrung eines "alten Hasen" bauen kann.

Mit dem Projekt "Unternehmer entwickeln Unternehmer" greift die Unternehmerrunde Reutlingen (URR) Jungunternehmern unter die Arme. "Wir wollen die wirtschaftliche Struktur unserer Region stärken - auch in ihrer Vielfalt. Wichtig ist uns dabei, dass alle Seiten davon profitieren, sowohl Anbieter als auch Endkunden," erklärt Volker Feyerabend von APROS Consulting & Services, der gemeinsam mit Jörg Wahlert die URR leitet.

Die Unternehmerrunde Reutlingen (http://www.unternehmer-reutlingen.de) besteht seit etwa zehn Jahren als Netzwerk von Unternehmern, Geschäftsführern, leitenden Angestellten und Selbständigen in verschiedenen Branchen, die sich zum regelmäßigen Austausch und für gemeinsame wohltätige, gemeinnützige Projekte treffen. Seit seiner Gründung ist die Runde stetig gewachsen. "Allerdings wollen wir uns auf eine vernünftige Größe beschränken. Der Austausch basiert auf der persönlichen Ebene, die Vertrauen und Offenheit schafft," betont Jörg Wahlert, Direktionsleiter der DVAG.

Die Erfahrung der Mitglieder spielt dabei eine tragende Rolle, denn bei der URR wird nicht einfach nur geredet. Hier geht es um die Verbesserung der innerbetrieblichen Zusammenarbeit, Organisation, Marketing, EDV, Strategie und gemeinsame Weiterbildung. Zentral ist dabei die Kundenorientierung. "Gemeinsam entwickeln wir die besten Lösungen für die Kundenanliegen," darin ist man sich einig. Eine wichtige Voraussetzung ist dafür die fundierte fachspezifische Ausbildung. Die Unternehmerrunde legt auch Wert auf die Präsenz in und um Reutlingen. Es sollen die regionalen Unternehmen gestärkt werden, um Vielfalt und Qualität im Wirtschaftsraum Reutlingen zu fördern.

Mit ihrer Ausschreibung und Initiative "Unternehmer entwickeln Unternehmer" stehen die "alten Hasen" der URR nun als eine Art "Business Angels" den Newcomern zur Seite. Das Projekt bietet fachliche Impulse durch Vorträge, Personal Coaching sowie einen Praxisblick der Sonderklasse. Die Newcomer profitieren in Einzelgesprächen vom Best-Practice-Transfer der URR und stärken ihre unternehmerische und persönliche Kompetenz.

Dazu wurden Module entwickelt, die vom Marketing bis zum persönlichen Zeitmanagement alles beinhalten um dem Unternehmer mehr Sicherheit durch Erfahrungen mitzugeben, in einigen Belangen schneller zu werden und Fehler zu vermeiden. Das beginnt schon mit der Grundausstattung - auf Computer ist heute jeder angewiesen, hier hilft Holger Weiss mit "BitPower" beim perfekten Zuschnitt von Telekommunikation und Computer für die Firma im Aufwind. Eine weitere Voraussetzung ist ein guter Internetauftritt - in unserer Zeit eine unerlässliche Visitenkarte. Auch dafür gibt es einen "Business Angel": Michaela Weigelt sorgt dafür, dass gerade kleine Unternehmen Wind unter die Flügel bekommen. Die eigene Website selbst pflegen zu können ist besonders für Selbständige in der Anfangsphase eine große Hilfe. Damit seien zumindest zwei der angebotenen "Hilfe zur Selbsthilfe"-Module genannt.
Die ausgewählten Bewerber können sich ein Programm von bis zu 4 Themenbereichen zusammenstellen, die Terminabsprachen zu den Coaching-Gesprächen erfolgen direkt zwischen den Gesprächspartnern.

Jungunternehmer, die sich für URR Aktion "Unternehmer entwickeln Unternehmer" bewerben wollen, sollten seit mindestens 1 Jahr in der Region Reutlingen tätig sein. Es wird keine ausführliche und aufwendige Bewerbung erwartet, sie sollte eine Din A4 Seite nicht übersteigen. Außer den Kontaktdaten ist eine kurze Beschreibung der Firma gewünscht, ihr Status und natürlich was die Herausforderungen des Unternehmens sind, die die Unterstützung für den Bewerber interessant machen. Die Bewerbung geht per Mail an info@unternehmer-reutlingen.de.

Weitere Informationen gibt es unter: www.unternehmer-reutlingen.de

Pressekontakt:

APROS Services
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9 72800 Eningen- Germany
49 (0)7121-9809911
info@APROS-Consulting.com
http://www.apros-consulting.com

Firmenportrait:

Wir sind Spezialisten mit Erfahrung aus Management und Fachbereichen mit ergänzendem Know-How.
Als Dienstleister können wir Ihre Arbeit durch unsere Services unterstützen.

Know-how und Do-how Idee und Umsetzung
Sie bekommen nicht nur Konzepte. Wir erarbeiten schnell und unbürokratisch gemeinsame, individualisierte Lösungen. Diese planen wir praxisnah, setzen diese um und überprüfen.
Wir verstehen bestehende Grenzen und überwinden diese innovativ aber verträglich.
Um der zunehmenden Internationalisierung Rechnung zu tragen, arbeiten wir weltweit und sind an verschiedenen Standorten.
Wir folgen konsequent der Philosophie - Umsetzbarkeit ist der Schlüssel der Beratung - und lassen uns daran messen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.