DFK / Deutsches Finanzkontor AG: Positive Bilanz für das Jahr 2015 - weiteres Wachstum anvisiert

Veröffentlicht von: DFK Deutsches Finanzkontor AG
Veröffentlicht am: 02.06.2016 09:16
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Die DFK / Deutsches Finanzkontor AG schließt das Jahr 2015 zum elften Mal in Folge erfolgreich ab.

In Zeiten, in denen bereits von negativen Zinsen bei den Banken die Rede ist, hat die DFK / Deutsches Finanzkontor AG mit ihrem Jahresergebnis 2015 bewiesen, dass nach wie vor attraktive Konditionen für Sparer möglich sind. "Ich bin sehr stolz, dass wir zum elften Mal in Folge ein positives Ergebnis erzielen konnten und deshalb wieder eine sehr attraktive Gewinnausschüttung an unsere Investoren realisiert haben", sagt Valeri Spady, Gründer und Vorstandsvorsitzender der DFK / Deutsches Finanzkontor AG. Somit setzt die DFK trotz steigender Herausforderungen am Finanzmarkt die profitable Aufwärtsentwicklung der vergangenen zehn Jahre fort, wie Spady bestätigt: "Wir haben unsere selbst gesteckten Ziele sogar übertroffen."

Wachstumstreiber für das gute Ergebnis im Jahr 2015 war vor allem das Neubau-Segment. Dieses hat sich neben der Finanzdienstleistung und dem Immobilienhandel zur tragenden Säule der DFK-Unternehmensgruppe etabliert. Hinter dieser erfolgreichen Entwicklung steckt die Konzerntochter DFK BAU GmbH. Hier werden unter der Leitung der hauseigenen, erfahrenen Bauspezialisten anspruchsvolle und rentable Bauprojekte ausgearbeitet sowie erfolgreich umgesetzt. "Die Auftragsbücher der DFK BAU GmbH sind voll, wobei der Wert des Bauvolumens auf mehr als 40 Mio. Euro angestiegen ist", berichtet Valeri Spady.

"Der intensive Ausbau des Neubau-Segments erfolgt dabei ohne Beeinträchtigung der anderen Unternehmensfelder der DFK-Unternehmensgruppe", betont der Vorstandsvorsitzende und ergänzt: "Diese Entwicklung ist ein deutliches Zeichen der Stärke unseres Geschäftsmodells und zeigt uns, dass wir mit unseren laufenden Maßnahmen zur Optimierung und Effizienzsteigerung auf dem richtigen Weg sind."

Insgesamt wird das gute operative Jahr unternehmensseitig als sichere Basis angesehen, um auch in den Folgejahren wirtschaftlich erfolgreich zu sein. Valeri Spady dazu: "Ich sehe die DFK-Gruppe auf einem guten Weg, sich in den nächsten Jahren zu einem hochqualitativen Anbieter entlang der ganzen Wertschöpfungskette im Wohnimmobilienbereich zu etablieren. Dabei steht es für uns außer jedem Zweifel, dass wir unsere Investoren auch zukünftig an allen unseren Erfolgen teilhaben lassen."

Pressekontakt:

DFK Deutsches Finanzkontor AG
Valeri Spady
Brookweg 48 24568 Kaltenkirchen
+494191910000
info@dfkag.de
http://www.dfkag.de

Firmenportrait:

Über die DFK / Deutsches Finanzkontor AG
Das Unternehmen DFK / Deutsches Finanzkontor AG ist ein Teil der DFK Unternehmensgruppe. Die Gesellschaft hat sich seit der Gründung als kompetenter Finanzdienstleister in der Branche etabliert. Vorstandsvorsitzender der DFK / Deutsches Finanzkontor AG ist Valeri Spady.

Über die DFK BAU GmbH
Die DFK BAU GmbH ist eine Konzerntochter mit dem Sitzt in Kaltenkirchen. Die Hauptaufgabe der DFK BAU GmbH besteht in der Entwicklung und Ausführung neuer Bauprojekte im Raum Schleswig-Holstein und Hamburg. Von der Planung der Wunschimmobilie bis zur Ausführung des Baukonzeptes werden die Kunden mit bester Qualität und vielseitiger Erfahrung professionell unterstützt.

Über die DFK-Unternehmensgruppe
Die DFK Unternehmensgruppe ist ein dynamisch wachsender Finanzdienstleister mit Sitz in Kaltenkirchen bei Hamburg. Sie hat sich vor allem auf den Bereich des Immobilieninvestments spezialisiert und erbringt dabei umfassende Dienstleistungen rund um die Immobilie. Hierzu zählen insbesondere Erwerb und Vertrieb, Versicherung sowie die Haus- und Wohnungsverwaltung. Die Gruppe verfügt über ein gut ausgebautes Vertriebs- und Servicenetz mit 18 Filialen im gesamten Bundesgebiet. Die DFK Unternehmensgruppe betreut aktuell mehr als 30.000 Familien mit rund 80.000 Verträgen. Vorstandsvorsitzender der DFK / Deutsches Finanzkontor AG ist Valeri Spady.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.