Energiespartechnik zum Selberbauen

Veröffentlicht von: Selfio GmbH
Veröffentlicht am: 02.06.2016 13:24
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

Trotz guter wirtschaftlicher Rahmenbedingungen ist der Anteil energetisch sanierungsbedürftiger Immobilien immer noch relativ hoch. Laut Landesministerium für Bauen und Wohnen sind es allein in NRW rund 2 Millionen Wohnungen. Dabei können bereits mit gezielten Investitionen in die Wärmeversorgung erhebliche Verbesserungen im Gebäudebestand erzielt werden, denn sie macht etwa Dreiviertel des Energieverbrauchs eines durchschnittlichen Haushaltes aus. Es liegt also auf der Hand, dass sich hier die größten Energieeinsparpotenziale bieten. Die wärmetechnische Modernisierung beginnt bei der Heizungsanlage. Laut Bundesverband für Flächenheizungen fallen hier lediglich 11 Prozent der Gesamtkosten an, es könnten aber Energieeinsparpotenziale über 40 Prozent realisiert werden. Weil Flächenheizungen, also Fußboden- oder auch Wandheizungen, die Niedertemperaturheiztechnik optimal nutzen, lassen sie sich gut mit erneuerbaren Energiequellen oder moderner Brennwerttechnik kombinieren, was die Einspareffekte nochmals deutlich erhöht. Deshalb empfiehlt auch das Ministerium die Modernisierung mit Flächenheizungen.

Wer clever modernisieren will, sollte sich im Vorfeld gut informieren und beraten lassen. Was viele nicht wissen: Mit etwas handwerklichem Geschick kann man eine Fußbodenheizung sogar selbst verlegen. Mit einer genauen Planung, den richtigen Materialien und einer detaillierten Anleitung ist die Montage von Haustechnikprodukten nämlich einfacher als viele meinen. Die notwendige Unterstützung für ihr Modernisierungsprojekt erhalten Heimwerker, oder solche die es werden wollen, auf der Internetseite www.selfio.de. Hier finden sie nicht nur hochwertige Qualitätsprodukte, sondern zudem die gewünschte fachkundige Beratung und Unterstützung bei der Planung und Berechnung des jeweiligen Projektes. Dieses Serviceangebot ist komplett kostenfrei. Der zusätzliche Nutzen: Neben der Einsparung von Lohnkosten für Handwerker können die Qualitätsprodukte zum Großhandelspreis eingekauft werden.

So kann der Eigenheimbesitzer zukünftig Energiekosten einsparen, günstig investieren und zudem einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz leisten.

Linz, im Juni 2016

Pressekontakt:

Headware GmbH
Lutz Wagner
Dollendorfer Straße 34 53639 Königswinter
02244-9208-25
l.wagner@headware.de
http://www.headware.de

Firmenportrait:

Selfio GmbH ist ein Anbieter hochwertiger Produkte aus den Bereichen Heizung, Lüftung und Sanitär. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf dem Vertrieb von Fußbodenheizungen, Wohnungslüftungsanlagen, solarthermischen Anlagen sowie Gas- und Ölheizungen, Wärmepumpen, Kamin- und Pelletöfen, Schornsteinen, Sanitärprodukten und Pumpen an Heimwerker und Selberbauer. Basierend auf langjähriger Erfahrung in der Heizungs- und Lüftungsindustrie bietet Selfio professionelle Unterstützung sowohl bei Neubau als auch bei Sanierung. Sämtliche Produkte werden direkt und hauptsächlich online vertrieben. Gleichzeitig bietet Selfio den Kunden kostenlose Beratung und umfassenden Service mit genauen Anleitungen, um ihnen das Heimwerkern zu erleichtern.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.