Kohärentes Atmen

Veröffentlicht von: J.Kamphausen Mediengruppe GmbH
Veröffentlicht am: 03.06.2016 11:08
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Atmung und Herz im Gleichklang

"Die Atmung ist auch das einfachste und genialste Tor zur Rückregulierung des entgleisten Nervensystems", ist Dr. Wilfried Ehrmann überzeugt. "Wenn wir sie entspannen, entspannt sich der Herzschlag, und schließlich schwindet die ganze Stressreaktion." Obgleich es als Taktgeber unserer gesamten Lebendigkeit fungiert, widmen wir dem Herzen selten unsere gesammelte Aufmerksamkeit. Dabei erweist sich die Atmung als äußerst wirksame Einflussmöglichkeit auf ein verborgenes Organ, in dem neuen Forschungen der Medizin zufolge das Geheimnis einer robusten Gesundheit verborgen zu sein scheint. Sind wir in der Lage, entspannt auszuatmen, trägt das zu einem kohärenten Herzen bei, das sich viel besser an Veränderungen anpassen kann. Es reagiert schnell auf unterschiedliche Anforderungen aus der Umwelt, indem es seine Leistungsfähigkeit unter Stress hochfährt und sich in Erholungsphasen regeneriert. Dabei registriert das Herz selbst kleine Gefühls- und Stimmungsschwankungen, um sie auszugleichen. So filigran diese Wahrnehmung, so wenig bekommen wir bewusst mit, wie das Herz es immer wieder einen kohärenten Zustand herstellt und so die Wechselfälle des Lebens auffängt.

Mittels der Atmung den vegetativen Zustand direkt wahrnehmen und ihn in unserem Sinne steuern - was Ehrmann in dem Buch beschreibt, ist nicht weniger als ein grundlegender Paradigmenwechsel hin zu mehr Selbstverantwortung: "Wir sind gewohnt, dass sich andere um unsere Gesundheit kümmern: die Ärzte, die Spitäler und das ganze Sozial- und Gesundheitssystem. Es geht jetzt darum, die Verantwortung wieder zu uns selbst zurückzuholen, ohne dass wir auf die Vorzüge einer Unterstützung durch Experten verzichten müssen", plädiert Ehrmann dafür, die spezialisierten Experten des Gesundheitssystems als Partner sehen - und sich selbst als den ersten Experten.

Mit dem Erlernen einer vor allem vom Zwerchfell getragene Atembewegung kann die Pumpleistung des Herzens unterstützt werden, womit die sogenannte Valsalva-Welle entsteht: Durch diese Welle wird beim Einatmen das venöse Blut in die Lungen gezogen, während beim Ausatmen das sauerstoffreiche Blut im Organismus verteilt wird. "Vermutlich wirkt die Valsalva-Welle auch anregend und reinigend auf das Gehirn", berichtet Ehrmann in dem Buch. Menschen, die sich mit dem Thema Atmen beschäftigen sowie alle, die therapeutisch mit anderen Menschen arbeiten, finden in Kohärentes Atmen einen weisen, fundierten Ratgeber, die verschiedene andere Atemtechniken und -methoden mit dem kohärenten Atmen vergleicht. Die Methode hat sich als unterstützende Übungsform für alle möglichen Arten von psychischen Störungen sowie in der Traumaheilung bewährt. Sie hilft außerdem effektiv bei Schlafstörungen, Panikanfällen und Angstzuständen. Sportler nutzen das kohärente Atmen, um ihre Ausdauerleistungen zu verbessern, und Meditierer kommen mit der Methode schneller in den Zustand des inneren Friedens und Gewahrseins. Ehrmann stellt die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des kohärenten Atmens anschaulich vor und ermutigt so zu einem körperbasierten Gesundheitsmonitoring, das unsere Körperwahrnehmung schult und sich vor neueren technischen Entwicklungen wie der Smartwatch nicht zu verstecken braucht.

Über den Autor:
Dr. Wilfried Ehrmann ist Psychotherapeut mit eigener Praxis in Wien. Der Autor des "Handbuch der Atemtherapie" schreibt regelmäßig Fachartikel zu Themen der Psychotherapie. In seine Auseinandersetzung mit den Landkarten des Bewusstseins fließen seine langjährigen Erfahrungen ein mit Integrativer Atemarbeit, Meditation, Gestalt- und Gesprächstherapie, mit körpertherapeutischen und systemischen Ansätzen sowie der Peakstates-Arbeit nach Grant McFetridge.

168 Seiten

Paperback ? 15,99: ISBN: 978-3-95802-989-7
Hardcover ? 19,99: 978-3-95802-990-3
E-Book ? 5,99: 978-3-95802-991-0

Pressekontakt:

J.Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2 33615 Bielefeld
0521-56052257
julia.meier@j-kamphausen.de
www.tao.de

Firmenportrait:

tao.de ist ein Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu ihrer Vermarktung begleitet. tao.de ist der Selfpublishing-Verlag der J.Kamphausen Mediengruppe.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.