Dritter IFOY Award für Crown: Der Mitfahr-Gabelhubwagen der Crown RT 4000 Serie siegt in der Kategorie "Warehouse Trucks Lowlifter"

Veröffentlicht von: Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 03.06.2016 12:40
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) -

MÜNCHEN (03.06.2016) - Crown, eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen, hat am 31. Mai 2016 auf der CeMAT in Hannover zum dritten Mal den begehrten International Forklift Truck of the Year (IFOY) Award erhalten. In der Kategorie "Warehouse Trucks Lowlifter" wurde der Mitfahr-Gabelhubwagen der Crown RT 4000 Serie (http://www.crown.com/content/de-de/gabelstapler/gabelhubwagen-mit-fahrersitz-rt.html) mit dem renommierten Preis ausgezeichnet.

Im Rahmen der IFOY Testtage im Februar in Hannover hatte sich der neue Crown Stapler gegenüber dem Wettbewerb durchgesetzt. Die unabhängige Jury international renommierter Fachjournalisten bescheinigte dem Stand-Gabelniederhubwagen RT 4020 einen hohen Kundennutzen. Im IFOY Testfazit heißt es: "Der Crown RT 4020 ist ideal für Anwender, die bei geringem Raumbedarf Wert auf hohe Produktivität legen. Die schmale Bauweise des Staplers eignet sich beispielsweise optimal für Palettenlagerung in engen Kanälen. Dank der Querstellung ist die Sicht in beide Richtungen gut."

Ausschlaggebend für die Entscheidung der Jury ist seine höchste Produktivität auf engstem Raum. Die Kompaktheit zur Leistungserfüllung einerseits und die Ergonomie sowie insbesondere die Sicherheitseinrichtungen andererseits seien ideal in einer Maschine umgesetzt.

Der im Oktober 2015 im Markt eingeführte Mitfahr-Gabelhubwagen Crown RT 4020 mit Fahrerstand hat eine Tragfähigkeit von bis zu 2.000 Kilogramm und kombiniert robuste und leistungsfähige Staplertechnik mit innovativer Sicherheitsausstattung. Das Modell bietet entscheidende Vorteile hinsichtlich Ansprechverhalten und Zuverlässigkeit und ermöglicht mit einer Chassisbreite von nur 780 mm schnelles Be- und Entladen, eine erstklassige Transportleistung sowie optimales Manövrieren auf engstem Raum. Der AC-Motor von Crown punktet mit starker Beschleunigung und ermöglicht Fahrgeschwindigkeiten von bis zu 12,5 km/h. Für optimalen Fahrkomfort sorgen eine gefederte Bodenpatte, ein großzügiges Anlehnpolster aus weichem Schaumstoff und eine wahlweise rechts- oder linksseitige Lenkung.

Ken Dufford, Vice President Europe bei Crown: "Der dritte IFOY Award für Staplertechnik von Crown ist für uns in erster Linie eine Bestätigung für unser Designkonzept, das immer den Bediener in den Mittelpunkt der Entwicklung stellt. Im Ergebnis ist auch mit der RT 4000 Serie ein leistungsfähiges, wertbeständiges Produkt entstanden, das höhere Produktivität und mehr Sicherheit im Lager ermöglicht und gleichzeitig zu Kosteneinsparungen führt."

2013 hatte Crown für sein drahtloses Flotten- und Bedienermanagementsystem InfoLink® (http://www.crown.com/content/de-de/fuhrparkmanagement/flottenmanagement-infolink.html) den IFOY Award in der Kategorie "Forklift Truck Solutions" erhalten. 2014 wurde die Kommissioniertechnologie Crown QuickPick® Remote (http://www.crown.com/content/de-de/gabelstapler/kommissioniertechnologie-quickpick.html) in der Kategorie "Warehouse Trucks" prämiert.

Pressekontakt:

ORCA Affairs GmbH
Thomas Stahlschmidt
Sonnenstr. 23 80331 München
+49 89 716 77 40 50
thomas.stahlschmidt@orca-affairs.de
http://www.orca-affairs.de

Firmenportrait:

Crown, eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen, steht für prämiertes Produktdesign, fortschrittliche, durchdachte Technik und erstklassigen Kundenservice. Kern der Unternehmensphilosophie von Crown sind vertikal integrierte Verfahren für die Konstruktion, die Fertigung und den Vertrieb innovativer, vorausschauender Lösungen, die es Kunden ermöglichen, die Produktivität und Leistungsfähigkeit ihrer Betriebe zu steigern. Neben einer umfangreichen Palette an Gabelstaplern entwickelt und vertreibt Crown Automatisierungs- und Flottenmanagementtechnologien.
Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in New Bremen im US-Bundesstaat Ohio, betreibt regionale Zentralen in Deutschland, Australien, China und Singapur und beschäftigt weltweit über 12.000 Mitarbeiter. Das Vertriebs- und Servicenetz umfasst mehr als 500 Standorte in über 80 Ländern. Mehr über Crown und die Ideen des Unternehmens zum Thema Produktivitätssteigerung erfahren Sie unter crown.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.