Auktion Gemälde 19.Jh. u.v.a.

Veröffentlicht von: Kunst und Auktionshaus Jentsch
Veröffentlicht am: 03.06.2016 14:17
Rubrik: Freizeit & Hobby


TV Aufzeichnung mit Horst Lichter
(Presseportal openBroadcast) - Philatelistische Kostbarkeiten aus Alt Gütersloh

Das Auktionshaus Jentsch in Gütersloh, bekannt für außergewöhnliche Versteigerungen,

kann wieder einmal Kostbarkeiten für den Westfälischen Heimatsammler anbieten.

Auf der Auktion am 25. Juni gelangen unter anderem Postraritäten zum Ausruf.

Zu der Zeit, als es in Gütersloh noch keine Briefmarken gab, wurden Briefe als sogenannte Taxbriefe versendet.
So musste der Empfänger das Porto bezahlen.

Etliche solcher Schätze, so auch einige aus Wiedenbrück werden versteigert.

Alleine schon die damalige Schönschrift
(die sollten mal unsere heutigen Schüler sehen) ist beachtenswert.

Ganz erstaunt waren Erben eines sehr schönen Hauses, als diese bei Aufräumarbeiten ein

Versteck mit wertvollen Gemälden der bekannten Maler:

Achenbach, Vertin, Meyerheim, Melchior, Verboeckhoven u.a. fanden.

Waren die Gemälde vor dem Krieg versteckt worden, nur an diese dachte nach dem Krieg niemand mehr.

Diese waren aber auch so gut versteckt, dass sie erst jetzt entdeckt wurden.

Weiter werden Golduhren, Schmuck, limitierte Buchausgaben von 1940,
sowie Broncearbeiten verschiedener Künstler versteigert.
Das sehr begehrte Kopenhagener Silber und Arbeiten des bekannten Bielefelder Silberschmiedes Feldmann wird auch versteigert.
Münzliebhaber können sogar eine Silbermünze Germanische Museum für nur 150.--€ ersteigern.
Die Besichtigung ist von 12-14:00 Uhr, der Beginn: 14:00 Uhr

Pressekontakt:

Klassisches Auktionshaus Jentsch
gegr. 1973
Immobilien-Auktionator
vereidigter Versteigerer IHK
Rechtsbeistand zugel. vom Oberlandesgericht Hamm
gerichtlicher Sachverständiger
Testamentsvollstrecker
Verler Str. 1A
33332 Gütersloh

Firmenportrait:

Kunst- und Auktionshaus Jentsch
gegr. 1973
vereidigter Versteigerer IHK
Rechtsbeistand zugel. vom Oberlandesgericht Hamm
gerichtlicher Sachverständiger
Testamentsvollstrecker
Verler Str.1A
33332 Gütersloh

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.