Spielerisches Lernen und gezielte Förderung mit LEGO® Education im Kindergarten

Veröffentlicht von: LEGO Education
Veröffentlicht am: 03.06.2016 15:08
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Mehr als einfach nur Steine

Jeder kennt LEGO® und LEGO DUPLO® aus dem Kinderzimmer. Aber noch wenige wissen, dass LEGO® Education zusammen mit Pädagogen nicht nur innovative Lernlösungen und Unterrichtsmaterialien für die Grundschule und Sekundarstufe anbietet, sondern auch Spiel- und Lernlösungen für KiTas und Kindergärten.

Mit den beliebten Steinen und Bausätzen von LEGO® Education können Erzieherinnen und Erzieher in Kindergärten wichtige Entwicklungsphasen des Kindergarten- und Vorschulalters unterstützen. Dazu hat LEGO® Education mit Pädagogen fünf Lernfelder definiert, die gezielt die ganzheitliche Entwicklung von Kindern begleiten. Ob basale Mathematik und Naturwissenschaften, Sprache und Kommunikation, soziale und emotionale Entwicklung, kreatives Erforschen sowie das Verstehen der Alltagsumgebung - mit den Materialen von LEGO® Education werden die Kleinen vielfältig unterstützt und gefördert.

Alle Bausätze enthalten neben den bekannten LEGO® Steinen Zusatzmaterialien für die pädagogischen Fachkräfte. Aufgabenkarten, bebilderte Anleitungen und Modelle inspirieren Erzieherinnen und Erzieher und unterstützen den Einsatz der Materialien von LEGO® Education sowohl im Freispiel, als auch beim lernorientierten Spielen. Die Sets können ebenfalls zur gezielten Förderung einzelner Entwicklungsfelder genutzt werden.

Die besondere Haptik der LEGO® Steine mit ihren Noppen unterstützt die Entwicklung der Motorik, die in verschiedenen Schritten erfolgt. Das Bauen trainiert in erster Linie die Feinmotorik. Durch ihre Größe laden die Steine aber auch dazu ein, das Tasten und Halten und damit die Grobmotorik zu trainieren. Somit sind die bunten Steine für Kinder verschiedener Altersgruppen, die im Kindergarten miteinander spielen, gut geeignet. Dank der Sensorik, Haptik und Farbe der LEGO® Spielsteine werden die Nervenzellen stimuliert und die Integration aller Sinne im neuronalen System gefördert.

Der große Umfang der LEGO® Education Sets ermöglicht es, dass im Kindergarten gleich mehrere Kinder zusammen spielen und bauen können. Dadurch verbessert sich das soziale Miteinander, denn die Kleinen erarbeiten sich nach und nach Gruppenverhalten und Kooperation. Teilen und Helfen werden von den Erzieherinnen und Erziehern nicht nur erklärt, sondern gleich im gemeinsamen Spiel eingeübt. Wichtige zwischenmenschliche Bindungen entstehen, die für die gesunde sozial-emotionale Entwicklung der Kleinen unverzichtbar sind. Auch die Resilienz, also die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen, wird durch die Gemeinschaft unterstützt, lernen die Kinder doch, mit Rückschlägen umzugehen. Der gewünschte rote Stein ist nicht greifbar, weil ein anderes Kind damit spielt? Der Turm ist nicht so geworden, wie er in der eigenen Phantasie aussah? Nach und nach erarbeiten sich die Kinder Strategien zum Umgang mit solchen Themen und die Frustrationstoleranz steigt. Dieses nachhaltige Lernen kann durch die pädagogische Aufarbeitung durch die Fachkräfte wertvoll begleitet werden und bereitet die Kinder gut auf ihr späteres Leben vor.

Nebenher sorgt die spielerische Interaktion auch für eine stetige Verbesserung der kindlichen Sprachentwicklung und des Wortschatzes. Dieser explodiert ab einem Alter von etwa 18 Monaten förmlich von etwa 50 aktiv genutzten Wörtern auf über 200 in wenigen Monaten. Die Notwendigkeit zur Zusammenarbeit mit anderen im Spiel unterstützt diese Lernphase und ermutigt auch schüchterne Kinder, aufeinander zuzugehen und zu sprechen. Entwicklungspsychologisch ist dieses interaktive Kommunikationstraining von zentraler Bedeutung für den erfolgreichen Spracherwerb.

Das Anwenden der räumlichen Vorstellungskraft verbessert die kognitiven Fähigkeiten kontinuierlich und das Zusammenspiel von kreativer Schöpfung, äußerer Wahrnehmung und Motorik verfeinert sich. Spielend wird damit die kindliche Entwicklung unterstützt.

Mehr Informationen zu LEGO® Education, besonders im Bereich frühkindlicher Förderung, zu den definierten Lernzielen und zum großen Potential der kleinen Steine finden Sie auf www.LEGOeducation.de/kindergarten.

Pressekontakt:

PR13
Sabine Reinhart
Gartenstraße 13 82152 Krailling bei München
089-89559551
LEGOeducation@pr13.de
http://www.pr13.de

Firmenportrait:

Über LEGO® Education
Seit über 30 Jahren arbeitet LEGO® Education mit Lehrern und Bildungsspezialisten zusammen, um Lernkonzepte und Unterrichtsmaterialien zu entwickeln, die den Schulstoff lebendig werden lassen und Freude am Lernen vermitteln. Das Angebot von LEGO® Education unterstützt Lehrkräfte im kompetenzorientierten Unterricht in Geistes- und Naturwissenschaften, Technik, Informatik und Mathematik und fördert bei jungen Lernenden das Erlangen von Team-, Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeiten. Diese sollen Kinder letztlich dazu befähigen, den sich wandelnden Anforderungen ihrer Lebenswelt gewachsen zu sein und aktiv ihre eigene Zukunft zu gestalten. LEGO® Education hat seinen Sitz in Billund, Dänemark und Büros auf der ganzen Welt. Mehr als 200 Mitarbeiter teilen die Vision, alle Schülerinnen und Schüler für lebenslanges Lernen zu begeistern.
Mehr unter www.LEGOeducation.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.