Erstflug: Condor fliegt nonstop von München nach Halifax

Veröffentlicht von: Condor Flugdienst GmbH
Veröffentlicht am: 03.06.2016 16:47
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Mit Condor von München aus direkt nach Kanada

Frankfurt am Main, 03.06.2016 – Deutschlands beliebtester Ferienflieger feierte heute seinen Erstflug von München nach Halifax (YHZ), Kanada. Um 12:20 Uhr hob die Boeing 767 mit der Flugnummer DE2418 vom Flughafen Franz Josef Strauß ab. Die Hauptstadt der Provinz Nova Scotia ist damit das erste kanadische Condor Ziel ab München. Mit nur rund acht Stunden Flugzeit, ist Halifax das am schnellsten zu erreichende Ziel in Nordamerika.

Die Flüge werden mit einer Boeing 767-300 durchgeführt, die neben der Economy und Premium Class auch mit der komfortablen Business Class ausgestattet ist. Der Flug nach Halifax wird im Sommerprogramm 2016 ab sofort immer freitags nonstop ab München angeboten. Über Frankfurt können Kanada Liebhaber bereits neben Halifax auch die Flughäfen von Calgary, Toronto, Vancouver und Whitehorse bequem mit einer nonstop Verbindung erreichen.

„Kanada ist mit fünf Zielen und aktuell 17 Flügen in der Woche ein wichtiger und erfolgreicher Bestandteil des Condor Flugprogramms. Wir konnten in der Vergangenheit das Vertrauen in unsere Airline sowohl in Deutschland, aber auch aus Kanada ausbauen. Wir erweitern nun unser Programm mit einem zusätzlichen Flug aus München, um auch Süddeutschland an die traumhafte Region Nova Scotia anzubinden," so Wilken Bellmann, Head of Network Development Long Haul Condor. „Mit unserer Kanadischen Partnerairline WestJet bieten wir außerdem Anschluss zu 30 weiteren Zielen, wie St. Johns, Ottawa oder Deer Lake in Kanada an.“

„Wir sind hocherfreut über diese neue Flugverbindung zwischen München und Halifax und hoffen, dass noch mehr deutsche Reisende die Gelegenheit nutzen werden, um die einmaligen und vielfältigen Urlaubsziele Kanadas zu erkunden,“ ergänzt Jennifer May, Geschäftsträgerin a.i. der Botschaft von Kanada in Berlin.

„Kanada gewinnt immer mehr an Beliebtheit und so waren wir begeistert, als unser langjähriger Partner, Condor, Halifax nun auch ab München in den Flugplan aufgenommen hat,“ ergänzt Martin Laubenthal, Director Traffic Development, Flughafen München. „Damit erweitert der Ferienflieger sein Angebot an unserem Flughafen und bietet das größte und vielfältigste Langstreckenangebot im touristischen Segment.“
Halifax ist mit seinen rund 400.000 Einwohnern die Hauptstadt der kanadischen Provinz Nova Scotia und liegt auf einer Landzunge im atlantischen Ozean. Berühmt ist Halifax für seinen Hafen, der zu den größten in Nordamerika zählt. Einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Halifax, wie das Parlament, das Maritime Museum of the Atlantic oder Citadel Hill sind bequem von dort aus zu Fuß erreichbar. Die sternenförmige Zitadelle Fort George gilt als Wahrzeichen der Stadt und ist zentral auf dem Citadel Hill gelegen. Diese historische Befestigungsanlage ist nicht nur beeindruckend, man hat von ihr aus auch den besten Blick über die Skyline von Halifax. Die Stadt bietet sich zudem als idealen Startpunkt für eine Rundreise in der atlantischen Provinz. Traumhafte Küstenstraßen führen Urlauber über hunderte Kilometer an den schönsten Routen entlang.

Günstige Flüge nach Halifax können bereits ab einem Oneway-Komplettpreis von 219,99 Euro in der Economy Class, ab 319,99 Euro in der Premium Class und 699,99 Euro in der Business Class erworben werden. Gebucht werden können die günstigen Angebote unter www.condor.com, im Reisebüro oder telefonisch unter 0180/676 7767 (0,20 Euro/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 Euro/Anruf).

Ebenfalls verfügbar sind bei Bedarf Zubringerflüge oder Rail & Fly-Tickets für eine bequeme Anreise zum Abflughafen München. Alle Informationen rund um den Flug nach Halifax sind online unter www.condor.com abrufbar.

Condor Flüge von München nach Halifax in der Sommersaison 2016 auf einen Blick:

Condor Flüge von München nach Halifax in der Sommersaison 2016 auf einen Blick:

Verkehrstag: Freitag
Fluggerät: Boeing 767-300 Winglets mit Economy
Class, Premium Class und Business Class
Flugzeiten Hinflug (Ortszeit):
DE2418, freitags, 12:20 – 15:10 Uhr
Flugzeiten Rückflug (Ortszeit):
DE2419, freitags, 18:15 – 06:05 Uhr
Abpreise (oneway, inklusive aller Steuern und Gebühren):
Ab 219,99 Euro Economy Class
Ab 319,99 Euro Premium Class
Ab 699,99 Euro Business Class
Flugdauer (durchschnittlich):
Hinflug: 7 Stunden 50 Minuten
Rückflug: 6 Stunden 50 Minuten


Die Condor Flugdienst GmbH fliegt ihre Gäste seit 1956 an die schönsten Ferienziele der Welt. Jährlich fliegen über sieben Millionen Kunden mit Condor in rund 75 Destinationen in Europa, Asien, Afrika und Amerika. 2016 feiert der Ferienflieger mit zahlreichen Aktionen, wie zum Beispiel einem Condor Flugzeug in Jubiläumslackierung, 60. Geburtstag. Regelmäßige Neuigkeiten zum runden Geburtstag finden Interessierte unter http://60jahre.condor.com/. Condor bildet innerhalb der Thomas Cook Group gemeinsam mit den Fluggesellschaften Thomas Cook Airlines Großbritannien, Thomas Cook Airlines Skandinavien und Thomas Cook Airlines Belgien die Thomas Cook Group Airlines. Die Flotte der Airlines der Thomas Cook Group besteht aus 92 modernen und umweltfreundlichen Flugzeugen, davon 43 Flugzeugen aus der Condor Flotte: Neun Airbus A320, sieben Airbus A321, dreizehn Boeing 757-300 und vierzehn Boeing 767-300. Die Flugzeuge werden von den eigenen Technikbetrieben der Airlines gewartet. Condor ist Mitinitiator der Vier-Liter-Kampagne des Bundesverbandes der deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) und kann einen Spitzenwert von weniger als drei Liter Verbrauch pro Passagier auf 100 Kilometer verzeichnen. In einer Deutschlandtest-Studie zur Markenstärke aus Verbrauchersicht hat Condor im August 2015 die Auszeichnung „Kundenliebling 2015“ in Gold erhalten. Damit gehört Condor zu den beliebtesten Marken Deutschlands.


Bildmaterial und weitere Informationen unter www.condor.com/newsroom

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Condor Flugdienst GmbH
Johannes Winter
Leiter Kommunikation
Tel.: +49 (0) 6107 939-7804
Fax: +49 (0) 6107 939-7147
E-Mail: Kommunikation@condor.com

Firmenportrait:

Die Condor Flugdienst GmbH fliegt ihre Gäste seit 1956 an die schönsten Ferienziele der Welt. Jährlich fliegen 6,7 Millionen Passagiere mit Condor in rund 75 Destinationen in Europa, Asien, Afrika und Amerika. Condor ist die beliebteste Airline der Deutschen: Bei einer Umfrage zur Kundenzufriedenheit des Deutschen Instituts für Servicequalität (DISQ) im Dezember 2012 wurde Condor Testsieger und als einzige Airline mit dem Siegel „sehr gut“ bewertet. Seit dem 1. März 2013 ist die deutsche Fluggesellschaft Condor mit den beiden Fluggesellschaften Thomas Cook Airlines Großbritannien und Thomas Cook Airlines Belgien als Thomas Cook Airline Segment zusammengeführt. Die Flotte der Airlines der Thomas Cook Group besteht aus 86 modernen und umweltfreundlichen Flugzeugen, davon 38 Flugzeugen aus der Condor Flotte: Zwölf Airbus A320, einem Airbus A321, dreizehn Boeing 757-300 und zwölf Boeing 767-300. Die Flugzeuge werden von dem eigenen Technikbetrieb der Airlines gewartet.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.