Fantastische Indoor-Kindererlebniswelten

Veröffentlicht von: Wehrfritz GmbH
Veröffentlicht am: 04.06.2016 13:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Wehrfritz GmbH kreiert zielgruppenübergreifende Themenwelt "Vier-Jahreszeiten"

Bad Rodach, den 03.06.2016

Kindererlebniswelten haben viele Anforderungen zu erfüllen. Sie müssen sich in das Konzept des Betreibers einfügen und die Sicherheitsstandards einhalten, während die Kinder gleichzeitig Action und Abwechslung wollen. Aber auch ein Ruhebereich zum Beobachten und Erholen ist wichtig.
All dem gerecht zu werden ist nicht leicht - vor allem, wenn Kinder verschiedener Altersklassen in derselben Anlage beschäftigt werden sollen. Die individuellen Kindererlebniswelten (https://goo.gl/Vbj3sj)der Wehrfritz GmbH ermöglichen jedoch problemlos zielgruppenübergreifende und abwechslungsreiche Anlagen, die allen Ansprüchen gerecht werden, und verwandeln einfache Spielbereiche in regelrechte Spieloasen.


Die "Familien-ErlebnisWelt" der Seitenalm - ein Projekt der Wehrfritz GmbH

Seit Januar 2016 können Kinder im Alter von 2-15 Jahren auf der Indoor-Anlange mit einer Fläche von über 550 m² und insgesamt 28 Attraktionen spielen und toben. Sie ist so konzipiert, dass alle Kinder einer Familie trotz verschiedenen Alters in der Spielwelt lange Zeit Beschäftigung finden. Das fördert den Familiengedanken und Jüngere können von ihren Geschwistern lernen.
"Es sind zwei Komponenten, die bei so einem Projekt ausschlaggebend sind. Zum einen haben wir hier in der HABA-Firmenfamilie ein sehr kreatives Team, bestehend aus CAD-Planern, Innenarchitekten und Produktdesignern. Zum anderen haben wir Konstruktions- und Sicherheitsfachkräfte hier im Haus, die auch dafür sorgen, dass wir derartige Projekte punktgenau abliefern können und alles reibungslos funktioniert."
Matthias Wiedemann, zuständiger Wehrfritz-Projektleiter

Das Thema "Vier Jahreszeiten" der Kindererlebniswelt war Wunsch des Betreibers (https://goo.gl/Yhb5Fm). Es soll den ganzjährigen Betrieb des Hotels und seine Naturverbundenheit widerspiegeln. Für die Umsetzung der Thematik hat Wehrfritz den Raum in vier den Jahreszeiten entsprechende Bereiche unterteilt und ausgestattet. Passgenaue Maß- und ganze Sonderanfertigungen ermöglichen die exakte Realisierung der Kundenwünsche und bilden zusammen mit der Architektur des Raumes eine gestalterische Einheit.

Kleinkinder haben in der Spielwelt ihren eigenen integrierten Bereich mit einer Minirutsche, Sinnesblättern, einer Nestschaukel und vielem mehr. Für ältere Kinder stehen zahlreiche fordernde Attraktionen zur Verfügung wie z.B. ein Slackline-Parcours, Klettermöglichkeiten, Softballkanonen und verschiedene Rutschen. Auf der großen Anlage findet jedes Kind für sich passende Spielgeräte und abwechslungsreiche Beschäftigungsmöglichkeiten. Zum Abschalten oder Kräfte-Tanken befindet sich in einer Baumkrone eine gemütliche Höhle.

Das Highlight der Anlage bildet jedoch der zentrale 8,70 m hohe Vier-Jahreszeiten-Baum, der alle Bereiche sowohl thematisch als auch räumlich verbindet. Die verschiedenen Ebenen sorgen für ein abwechslungsreiches Höhenerlebnis und ermöglichen es den Kindern, ihre Grenzen auszutesten und sie zu überwinden.

"Hier im Hotel haben wir Sommer- und Winterbetrieb, deshalb brauchten wir neben unseren 28 Outdoor-Attraktionen eine Schlechtwetter-Alternative, etwas für die Innenräume. Wir wollten etwas Einzigartiges in Österreich bauen, etwas Großes, was es noch nicht gibt, und so sind wir auf die Idee gekommen, dieses tolle Projekt zu verwirklichen.
Das Grobkonzept haben wir vorgegeben: das Thema "Vier Jahreszeiten" und die Anforderung, dass es für alle Altersklassen von 2-15 Jahren geeignet ist.
Wir haben alle namhaften Anbieter von Österreich und Deutschland eingeladen, aber Wehrfritz hat uns letztendlich überzeugt, da das Unternehmen das beste Konzept von allen hatte: von der grafischen Aufbereitung über die Idee bis zum Angebot für alle Kinder."
Julia Arnold, Tochter der Hoteleigentümer Hanni und Peter Arnold


Mit Kindererlebniswelten von Wehrfritz: Kinder begeistern & Kunden gewinnen

Aus Erfahrung wissen wir, was Kinder brauchen, um sich wohl zu fühlen: robuste, sichere Materialien, Möbel und Spielplatzgeräte, die lange Spaß machen und auf die Bedürfnisse der Kleinen abgestimmt sind. Wir begleiten Sie als kompetenter Partner von der Skizze bis zur Umsetzung, für individuelle Lösungen (https://goo.gl/ZUj2V1), passend zu Ihrem Hotel-, Gastronomie-, Praxis- oder Ladenkonzept.

Pressekontakt:

Wehrfritz GmbH
Eva Wohlmann
August-Grosch-Straße 28 - 38 96476 Bad Rodach
095649292523
presse@wehrfritz.de
http://www.wehrfritz.com

Firmenportrait:

Über Wehrfritz

Seit über 75 Jahren ist Wehrfritz der kompetente Partner, wenn es um die Möblierung und Ausstattung von sozialen Einrichtungen geht: von Kinderkrippen und Kindergärten über Schulen, Horte sowie Heime aller Art bis hin zu Mehrgenerationenhäusern und Therapieeinrichtungen. Sie finden bei uns alles für Ihre tägliche Arbeit: Möbel, Lehr- und Lernmaterialien, Spiel- und Arbeitsmittel, Sport- und Bewegungsangebote für drinnen und draußen sowie ein sehr breit gefächertes Angebot an Materialien zum Basteln, Werken und Kreativsein.
Wehrfritz ist ein Unternehmen der HABA-Firmenfamilie. Als HABA-Firmenfamilie vereinen wir vier Unternehmensbereiche unter einem Dach: HABA, JAKO-O, Wehrfritz und Project.
Die HABA-Firmenfamilie beschäftigt im nordbayerischen Bad Rodach (Oberfranken) etwa 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wehrfritz im Internet:
www.wehrfritz.de

Wehrfritz auf Facebook und Twitter:
www.facebook.com/wehrfritz.deutschland
www.twitter.com/wehrfritz_com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.