Informatica liefert Mehrwert für Kunden mit Business-Daten

Veröffentlicht von: Informatica
Veröffentlicht am: 06.06.2016 12:56
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Unternehmen erhalten integrierte Produkte, die die Geschäftsbereiche und IT-Abteilung zusammenbringen

Informatica World, San Francisco, Kalifornien, 06. Juni 2016 - Daten sind allgegenwärtig und sie verändern alle Interaktionen, die Unternehmen mit ihren Kunden haben. Während die Daten unbestritten einen Wettbewerbsvorteil liefern, erkennen führende Organisationen, dass sie die Daten auch nutzen müssen, um ihr Geschäftsmodell zu transformieren. Heute sind die Unternehmen, die ihre Daten für außergewöhnliche Kundenerlebnisse nutzen, hochwertige Produkte entwickeln und die Effizienz der Betriebsabläufe vorantreiben, die Gewinner in dieser neuen digitalen Wirtschaft. In der Keynote auf der Informatica World 2016 erklärte Amit Walia, Executive Vice President und Chief Product Officer von Informatica, die dreigleisige Strategie des Unternehmens, mit der sie die Kunden über wertschaffende Lösungen stärken will.

Informatica, weltweit führender Anbieter von Datenmanagement-Lösungen, glaubt, dass Organisationen, die ihr mächtigstes Vermögen - die Daten - zu Geld machen, auch diejenigen sein werden, die am nachhaltigsten davon profitieren und letztlich erfolgreich sein werden. Mit anderen Worten, der wahre Geschäftswert wird durch den Einsatz von Daten bestimmt ("Data Powers Business")

Der Kern der Strategie von Informatica ist die Informatica Intelligent Data Platform, die einzige integrierte, "metadatengetriebene" und "selbstlernende" Plattform, die sich an wechselnden Technologien anpassen kann, ohne dass Neucodierungen erforderlich wären. Die Plattform, die On-premise, in der Cloud oder einer Hybridumgebung implementiert werden kann, ermöglicht Anwendern einen intelligenten Self-Service für Daten. Zudem haben Kunden die Möglichkeit, Zuordnungen für die Datenintegration einmalig zu erstellen, um sie dann auf verschiedenen Plattformen zu nutzen. Überdies lässt sich die Informatica Intelligent Data Platform vom Einzelbenutzer bis hin zu Abteilungen oder ganzen Organisationen skalieren. Heute setzt Informatica diese Strategie fort, indem das Unternehmen auf der Informatica World mehrere neue Produkte und -lösungen vorstellt. Darüber hinaus sprach der CEO von Informatica, Anil Chakravarthy, über seine Vision für die Datenindustrie und die Zukunft von Informatica. Erfahren Sie mehr über den Vortrag von Chakravarthy auf der Informatica World.

"Daten haben in allen Unternehmen der Welt alles verändert", so Amit Walia, EVP und CPO von Informatica. "Aus einer Welt, in der es genügte, dass Daten manuelle Automaten steuerten, sind wir in eine Welt gelangt, in der Datenbanken, Anwendungen und Analysen einen echten Wettbewerbsvorteil bringen. Jetzt befinden wir uns im modernen Datenzeitalter, in dem die Daten Grundlage für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle bilden. Wer es schafft, sich Daten zu Eigen zu machen und für seinen Geschäftsvorteil zu nutzen, wird zum Gewinner."

Stewart Bond, Research Director bei IDC kommentierte: "Die Informatica World 2016 bietet neue Produktankündigungen, mit denen Informatica ihre Fokussierung auf die Markteinführung innovativer Datentechnologielösungen demonstriert. Zu den Höhepunkten des diesjährigen Events zählten die Umsetzung der Vision einer intelligenten Datenplattform in Form der Live Data Map-Lösung sowie die Produktankündigungen für Enterprise Information Catalog (EIC). Diese belegen, neben anderen Ankündigungen, dass Informatica ihren Kunden zuhört und daran gearbeitet hat, den Ansprüchen der digitalen Transformation gerecht zu werden. [...] Solche Entwicklungen zielen auf die Umsetzung der Vision einer intelligenten Datenplattform, in der Metadaten weitere Datenintelligenz sowohl für das Business als auch für die IT erbringen und so das Geschäft durch digitale Transformation vorantreiben." Klicken Sie hier, um den vollständigen IDC-Bericht zu lesen: Informatica treibt das Geschäft mit Daten voran.

Es ist allgemein bekannt, dass Unternehmen einem wahren Ansturm von Daten ausgesetzt sind. Während die Datenmenge wächst und Unternehmen sich damit beschäftigen, wie man die Daten am effektivsten zur Maximierung des Geschäftswerts einsetzt, folgt Informatica ihrer Strategie und ermöglicht Kunden die Datennutzung und die Schaffung von Mehrwert, indem sie Organisationen intelligente Methoden zur Verwandlung der Daten in einen soliden Geschäftswert bereitstellt. Die Strategie von Informatica, Kunden Lösungen zu bieten, mit denen sie Mehrwert erzeugen können, basiert auf drei Säulen:

1.Sichtbarkeit und Kontrolle von Daten ist ein Muss. Während immer mehr Daten verfügbar werden, liegt ihre eigentliche Stärke in ihrer Sichtbarkeit, Zugänglichkeit und Verwaltung. Informatica setzt sich dafür ein, in allen Kernkompetenzen innovative Produkte höchster Qualität anzubieten und Unternehmensmitarbeitern auf allen Ebenen den schnellen, einfachen Zugriff auf saubere, vertrauenswürdige, verbundene und sichere Daten zu geben.
2.Die Demokratisierung der Daten ist gekommen. Die IT ist nicht mehr der Torwächter für alle Daten. Wir haben ein neues Zeitalter der Datenanalyse erreicht, in dem der ganze Business-Intelligence-Markt aufgebrochen wird durch Organisationen, die sämtlichen Mitarbeitern - vom Vertrieb und Service bis hin zur Geschäftsführung - die Daten in die Hand geben und die Datenübernahme beschleunigen. Das geschieht über Self-Service-Datenvisualisierung und Business Discovery-Lösungen, von denen eine neue Ära intelligenter Dashboards angetrieben wird, die jeder Angestellte nutzen kann. Dennoch muss für die IT gewährleistet bleiben, dass die Datenquellen sicher sind. Richtlinien und deren Einhaltung sind hierbei von entscheidender Bedeutung.
3.Die Verwendung mehrerer Tools ist nicht mehr effektiv oder nicht mehr ausreichend. Angesichts der Demokratisierung der Daten und der Tatsache, dass Daten auf allen Unternehmensebenen die Grundlage für Geschäftsentscheidungen bilden, fragen die Kunden nach Lösungen, die leicht zu implementieren sind, und gleichzeitig nach integrierter Sicherheit, Governance und Compliance. Die erste dieser Lösungen ist der Marketing Data Lake. Diese Lösung ist für die Steuerung beweglicher, datenbasierter Marketingoperationen konzipiert, mit denen umgehend auf Geschäftsanforderungen reagiert werden kann.

Pressekontakt:

Hill + Knowlton Strategies
Nicole Stück
Darmstädter Landstraße 112 112 60598 Frankfurt am Main
+49 69 97362 18
InformaticaDE@hkstrategies.com
http://www.hkstrategies.de

Firmenportrait:

Informationen zu Informatica
Informatica konzentriert sich hundertprozentig auf Daten, da Daten die Grundlage für unser gesamtes Handeln bilden. Unternehmen benötigen Datenlösungen für die Cloud, Big Data, Echtzeit und Streaming. Informatica ist der weltweit führende Anbieter von Data Management-Lösungen in der Cloud, On-Premise und in hybriden Umgebungen. Mehr als 7.000 Unternehmen weltweit vertrauen Informatica und nutzen die Datenlösungen, um ihre Geschäfte voranzutreiben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer +49 69 92 88 09 0 und unter www.informatica.com/de/.

Vernetzen Sie sich mit Informatica über https://linkedin.com/company/informatica, https://twitter.com/Informatica und https://facebook.com/InformaticaLLC/.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.