Sonnenenergie und überwachte Brennstofflieferungen

Veröffentlicht von: Supress
Veröffentlicht am: 06.06.2016 14:16
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) - Gebäudetechnisches Effizienz-Team ohne Kostenfallen

sup.- Es sind nur ein paar Quadratmeter auf dem Dach: Mehr Fläche müssen Sonnenkollektoren nicht einnehmen, um die Solaranlage eines Einfamilienhauses mit kostengünstiger Wärme für warmes Wasser und Heizungsunterstützung zu versorgen. In Verbindung mit einem sparsamen Öl-Brennwertkessel ergibt sich so auch außerhalb der Gasnetzversorgung ein gebäudetechnisches Effizienz-Team. Bei Energielieferungen per Tankwagen sollte jedoch grundsätzlich darauf geachtet werden, dass nicht etwa fehlerhafte Zähleranlagen die Wärmekosten trotz Sonnenenergie schon während der Tankbefüllung in die Höhe treiben. Das RAL-Gütezeichen Energiehandel (http://www.guetezeichen-energiehandel.de) eignet sich als praktisches Qualitätskriterium, weil es die kontinuierliche Kontrolle des Brennstofflieferanten dokumentiert. Vom Fuhrpark über den Schulungsstand der Mitarbeiter bis zur Eichgültigkeit der Messgeräte wird dabei alles überwacht, was für korrekte Lieferungen und Abrechnungen wichtig ist. Informationen über die Prüfbestimmungen und eine Auflistung aller Händler mit dem Qualitätsprädikat gibt es unter www.guetezeichen-energiehandel.de.

Pressekontakt:

Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22 40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Firmenportrait:

Supress
Redaktion Ilona Kruchen

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.