Cybersicherheit als Chance für Unternehmen

Veröffentlicht von: Deutsches Corporate Governance Institut
Veröffentlicht am: 06.06.2016 14:50
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Der 9. Deutsche Aufsichtsratstag am 16. und 17. Juni im Industrieclub in Düsseldorf beleuchtet das Thema Cybersicherheit – und die strategischen Optionen für Unternehmen.

Angesichts eines geschätzten Schadens von jährlich 575 Milliarden Dollar können Unternehmen und Aufsichtsräte die Gefahren durch Cybercrime nicht ignorieren. Das wurde bereits auf dem 8. Deutschen Aufsichtsratstag im November deutlich.

Doch das Thema stellt Unternehmen nicht nur vor neue Herausforderungen, sondern bietet auch Chancen. Denn mit adäquaten Cybersicherheitskonzepten können sie Vertrauen schaffen und Strategien für das Zeitalter der Digitalisierung entwickeln. Diese Ankerfunktion der Cybersicherheit werden Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik, und Ernst Stehl, Vizepräsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, beleuchten.

Der Deutsche Aufsichtsratstag ist eine Dialogveranstaltung des Deutschen Corporate Governance Instituts (DCGI) in Kooperation mit der Vereinigung der Aufsichtsräte in Deutschland e.V. (VARD). Sie richtet sich an Aufsichtsräte und andere Corporate-Governance-Interessierte.

Weitere Informationen unter
www.deutscher-aufsichtsratstag.de

Pressekontakt:

Deutsches Corporate Governance Institut (DCGI) UG (haftungsbeschränkt)
Prinz-Georg-Straße 91
40479 Düsseldorf
Deutschland
Kontakt: Katrin Danielzik
Tel. +49 (0) 211 – 44 97 01
www.dcg-institut.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.