Interim Management in Zeiten des Fachkräftemangels

Veröffentlicht von: SHE Premium Office
Veröffentlicht am: 06.06.2016 22:32
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - SHE Premium Office entlastet Unternehmer für strategische Aufgaben, wie Fachkräfte Recruting, Digitalisierung und Industrie 4.0

"Wo arbeiten Sie?", gehört zu einer der Fragen, die ein Interim Manager gleich welcher Sparte nur wie folgt beantworten kann: "Dort, wo ich gebraucht werde." Wo das ist, entscheidet nicht zuletzt der Projekt Auftraggeber, sondern auch die Art des Einsatzes. Flexibilität und Know-how aus einem ganz bestimmten Bereich machen das Arbeiten auf Zeit in eigener Selbstständigkeit und auf eigene Verantwortung zur Herausforderung eines Interim Managers. "Sich schnell in Aufgabengebiete der unterschiedlichsten Branchen einarbeiten, erfordert Fachwissen und eine entsprechende vorangegangene Berufserfahrung", weiß Susanne Nürnberger, die Inhaberin von SHE Premium Office für flexible Office & Business Dienstleistungen.

Sie selbst ist als Interim Office Managerin (http://www.premiumoffice-hessen.de) tätig und kennt die Anforderungen. Gerade in Zeiten, in denen die Arbeitswelt aufgrund von Wandel nicht mehr klassisch strukturiert ist und Dynamik im Vordergrund steht, gilt es, sich anzupassen. Globalisierung, der demographische Wandel an sich, die Digitalisierung und Arbeiten 4.0 sind nur einige Stichworte. Zeiten ändern sich und die Gesellschaft gleich mit. Das hat Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt. Jahrelange Loyalität zu einem einzigen Unternehmen, womöglich von der Ausbildung bis zum Renteneintritt, stellen nicht mehr die Regel dar. Qualifizierte Mitarbeiter erwarten mehr als ihr monatliches Fixgehalt, Urlaubsanspruch und sonstige übliche Annehmlichkeiten der Festanstellung. Doch genau diese wandern ab, wenn es Unternehmen nicht gelingt, Arbeitnehmer langfristig an sich zu binden. Auch dadurch können Lücken in der Stellenbesetzung entstehen.

"Fachkräftemangel setzt mehrere Faktoren voraus, dabei ist der demographische Wandel nur ein Teil dessen", fügt Susanne Nürnberger hinzu und führt fort: "Letztendlich handelt es sich schlicht und ergreifend um eine Marktunvollkommenheit. Geeignete, fachlich qualifizierte Bewerber kommen jedoch nicht immer aus der Region eines suchenden Unternehmens. Und nicht alle Bewerber sind gewillt, einen Umzug auf sich nehmen oder unter der Woche im Hotel oder in einem Zimmer leben. Die meisten Interim Manager sind jedoch dazu bereit." Letztgenannte seien jedoch aufgrund ihrer oftmals hochwertigen Ausbildung als Alternative zur vorübergehenden adäquaten Stellenbesetzung in Betracht zu ziehen. Damit erhielten Auftraggeber nicht nur eine fachlich versierte Besetzung auf Zeit, sondern auch einen neutralen Blick von außen mit der Hands-on Mentalität eines Interim Managers.

"Sage mir, wo Dein Problem ist und ich werde es zu Deinen Gunsten lösen", umschreibt die Inhaberin von SHE Premium Office einen möglichen Leitspruch von Interim Managern. "Ob in der Neu- und Umstrukturierungsphase oder zur Unterstützung. Interim Management ist immer eine Chance zur Neuaufstellung und sogar ein Weg, um Innovationen zu schaffen", merkt Susanne Nürnberger weiter an. Sie geht diesen Weg schon, indem sie flexible Office und Business Dienstleistungen für Unternehmen anbietet. Angelehnt an das digitale Zeitalter unterstützt sie Executives nicht nur auf Zeit und auf Abruf im Vor-Ort-Service, sondern jederzeit und überall dank der neuen Medien unabhängig vom Standort. "So funktioniert das Office von morgen. Die Sekretärin mit dem Schreibblock in der Hand hat nahezu ausgedient, stattdessen ist E-Service per Cloud u. ä. zur Überwindung von räumlichen Distanzen und zeitliche Flexibilität gefragt. Eine Assistenz von heute muss wie ein Jongleur aufgestellt sein. Eben noch eine internationale Dienstreise gebucht, im nächsten Moment die Fachfrau bzw. der Fachmann für Content Management Systeme in der Webredaktion. "Texten zählte schon immer zu meinen Leidenschaften", erzählt sie. Aber das wirklich Spannende am Office Interim Management seien die vielfältigen Aufgaben und Auftraggeber. "Individuelle, übergreifende Lösungsansätze von der Beratung bis zur aktiven Unterstützung, das wirkt sich auf die direkte Wertschöpfung aus - nach innen und nach außen. Durch Interim Management bleiben Unternehmen flexibel - unabhängig externer Faktoren wie Fachkräftemangel und demographische Entwicklung. Herausforderungen sind dazu da, sie zu meistern. Man muss sich nur nach Alternativen umsehen", schließt die Unternehmerin von SHE Premium Office ab.

Pressekontakt:

SHE Premium Office
Susanne Nürnberger
Luhnfeldring 11 36093 Künzell
0661 20698180
info@premiumoffice-hessen.de
www.premiumoffice-hessen.de

Firmenportrait:

SHE Premium Office bietet flexible Office & Business Dienstleistungen in freier Mitarbeit an und wird von Susanne Nürnberger geführt. Unternehmensstandort ist Künzell bei Fulda.

Das Dienstleistungsangebot orientiert sich am jeweiligen individuellen Bedarf des Auftraggebers und bedient klassische Assistenzaufgaben im Interim Office Management bis hin zu Marketingstrategien und der Redaktion für Online- und Printmedien im Vor-Ort-Service sowie im E-Service. Individuelle Lösungsansätze im B2B Bereich stehen im Vordergrund.

Die Grundlagen des Fachwissens beruhen auf zwei abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildungen, einem Wirtschaftsstudium mit dem Schwerpunkt Marketing und einer Wirtschaftsenglischzertifizierung. Die jahrelange Berufserfahrung resultiert aus der Tätigkeit der Assistenz der Geschäftsführung, des Vorstandes sowie als Büroleiterin in Wirtschaft und Verwaltung.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.