12. CERTQUA-Branchenforum

Veröffentlicht von: CERTQUA GmbH
Veröffentlicht am: 07.06.2016 09:40
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Erste Referenten und Themen stehen fest

Am 17.11.2016 treffen sich wieder Fach- und Führungskräfte des Bildungsmanagements, um am 12. CERTQUA-Branchenforum in Siegburg teilzunehmen und sich über aktuelle Entwicklungen im Qualitätsmanagement auszutauschen. Für das Programm stehen bereits die ersten drei Referenten und Themen fest.

Das CERTQUA-Branchenforum ist eine wichtige Plattform zum Austausch für QM-Verantwortliche im Bildungsmanagement. Regelmäßig bringt CERTQUA Praxisexperten zusammen, informiert über aktuelle Ereignisse und regt zur Diskussion an. Für den 17.11.2016 stehen bereits folgende 3 Vortragsthemen fest:
- Die Perspektiven der Arbeitsmarktpolitik 2017: Auswirkungen und Chancen für Bildungsträger (Dipl.-Volksw. Peter Clever, Mitglied der Hauptgeschäftsführung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und alternierender Vorsitzender des Verwaltungsrates der Bundesagentur für Arbeit)
- DIN EN ISO 9001:2015 - Erste Erfahrungen aus den Audits vor Ort (Brigitte Berberich, M.A., Auditorin und Beraterin im Bereich Qualitäts- und Projektmanagement)
- Bildungsträger im Spannungsfeld des Wettbewerbsrechts - Chancen und Risiken im Licht werberechtlicher Regelungen (Rechtsanwalt Dr. Andreas Ottofülling)

Weitere Programmpunkte werden in der nächsten Zeit veröffentlicht. Informationen zum Branchenforum sowie die Anmeldung stehen auf der CERTQUA-Website (http://www.certqua.de/web/de/seminare/seminare_/12_certqua_branchenforum.php)zur Verfügung.

Pressekontakt:

CERTQUA GmbH
Kristin Stark
Bonner Talweg 68 53113 Bonn
02284299200
presse@certqua.de
http://www.certqua.de

Firmenportrait:

Die CERTQUA (www.certqua.de) ist ein Unternehmen der Spitzenverbände der Deutschen Wirtschaft und des Wuppertaler Kreis e.V. Sie ist eine nach ISO 17021 und 17065 akkreditierte Zertifizierungsorganisation für Bildungs- und Dienstleistungsorganisationen. Darüber hinaus ist die CERTQUA als "Fachkundige Stelle" auf der Basis der Rechtsverordnung AZAV akkreditiert. In diesem Bereich ist sie der größte Akteur. National wie international ist die CERTQUA mit zahlreichen Experten in den Kompetenzbereichen Qualitätsmanagement und Zertifizierung tätig. Unternehmen, Bildungsorganisationen, Schulen, Hochschulen, Ministerien und andere Institutionen und Körperschaften des öffentlichen Rechts werden mit höchstem Engagement betreut.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.