Dr. Anne Adams - Unterstützung für Berliner Dialogmanufaktur +49 med

Veröffentlicht von: +49 med GmbH
Veröffentlicht am: 07.06.2016 17:40
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

Berlin, 07.06.2016: Die Chemikerin Dr. Anne Adams ist seit kurzem bei der Berliner Dialogmanufaktur +49 med als Projektleiterin tätig. Dabei verantwortet sie zwei Vertriebsprojekte, bei denen ihr das komplette Projektmanagement von der Personalführung über die fachliche Weiterentwicklung der Teams bis hin zum Reporting obliegen. Das erste Projekt richtet sich an Fachärzte der Onkologie und Pneumologie, das zweite an Gynäkologen.

Wolfgang Höfers, Geschäftsführer von +49 med sagt: "Mit Dr. Anne Adams verstärkt eine Kollegin unser Team, der das Thema Projektmanagement aus einem komplexen wissenschaftlichen Umfeld vertraut ist. Zugleich verfügt sie über umfassende naturwissenschaftliche Kenntnisse, die unabdingbar für die Betreuung der Ärzte sind. Beides prädestiniert Anne Adams dafür, die inhaltlich anspruchsvollen Vertriebsprojekte bei +49 med voranzubringen und weiterzuentwickeln."

Dr. Anne Adams war längere Zeit wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Leipzig. Hier leitete sie im Zuge einer Kooperation mit einem namhaften Pharmaunternehmen eine Projektgruppe. Während ihrer Promotion an der Humboldt-Universität Berlin bearbeitete Anne Adams als wissenschaftliche Mitarbeiterin chemische, biochemische und biologische Fragestellungen und betreute Auszubildende sowie Studierende bei ihren Forschungsprojekten.

Pressekontakt:

+49 med GmbH
Katrin Burghardt
Europaplatz 2 10557 Berlin
+49 (0) 30 - 338 49 49 49
info@plus49.de
http://www.plus49.de/

Firmenportrait:

Die 2012 gegründete +49 med mit Sitz in Berlin versteht sich als Dialogmanufaktur der Pharma- und Biotechbranche, der Medizintechnik sowie der Krankenkassen. Für seine Kunden bietet das nach DIN ISO 9001 zertifizierte Unternehmen neue Vertriebs- und Dialogformen an. Die Mitarbeiter von +49 med fungieren als Multi-Channel-Manager. In dieser Funktion unterstützen sie die Auftraggeber der +49 med in deren Zielgruppenansprache. Ärzte, Apotheker, Klinikpersonal und Patienten sind durch die Multi-Channel-Manager der +49 med erstmalig völlig frei wählbar zu erreichen: per Audio- oder Videotelefonie, App oder Social Media - je nach Präferenz der Zielgruppe. Die Hälfte der Multi-Channel-Manager bei +49 med sind Krankenschwestern, die in Adhärenz- und Compliance-Programmen über 30.000 chronische Patienten betreuen. Die nach § 75 AMG qualifizierten Pharmareferenten führen für zahlreiche Pharmahersteller einen werthaltigen Dialog mit Ärzten und Apothekern. Geschäftsführer von +49 med sind Dr. Anno Diekmann, Wolfgang Höfers und Thomas-Marco Steinle.
Die konsequente Nutzung aller zur Verfügung stehender technischer Ansprachemöglichkeiten gestattet einen weiteren innovativen Vertriebsansatz: +49 med offeriert deutschlandweit einen hybriden Tandemaußendienst, bei dem der klassische Außendienst mit den weiterführenden, dialogorientierten Serviceleistungen von +49 med kombiniert ist.

+49 med finden Sie im Internet unter www.plus49.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.